KiWu Klinik gesucht

Hallo!
Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.
Leider bin ich schon etwas älter, mein Freund auch.
Wir versuchen sein etwa 1 Jahr unser Bestes, leider ohne Erfolg.
Deswegen suche ich jetzt eine Klinik in Wien, mit der ihr gute Erfahrungen gemacht habt und die uns helfen kann.
Ich bin 37, bisher keine Kinder, mein Freund ist 50, 2 erwachsene Kinder.

Vielen lieben Dank!

Kommentare

  • Hallöchen, da wüde ich am Besten inder IVF, ICSI & Co Gruppe nachfragen. Da kannst du alle Fragen stellen und dich gut informieren/austauschen ☺️ ich verlinke dich auch gleich mal in der Gruppe.
  • @valentinchen falls du in Wien bist, kann ich dir die KlWU Goldenes Kreuz wärmstens empfehlen. Alle sehr professionell, war sehr glücklich mit meiner Ärztin die mich begleitet hat. Bei uns hat es leider 3 Jahre nicht geklappt, deswegen der Gang zur KiWU. Wurde dann gleich beim 1.Versuch schwanger..❤️
    Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

    LG
  • Ich war bei der Wunschkind Klinik Dr. Brunbauer.
    Mein Hauptgrund wieso ich dorthin wollte war, dass es keine Massenabfertigung ist sondern sehr persönlich und familiär gehalten.
    Ein weiterer Pluspunkt war dass ich nicht 1000 Untersuchungen bei ihnen machen musste - was ein Vermögen gekostet hätte, sondern ich zum Labor etc geschickt wurde so dass die Kasse übernommen hat.
    Auch Termin fürs Erstgespräch habe ich innerhalb von 2 Wochen bekommen.

    Über die Klinik allgemein wird noch nicht soo viel gesprochen weil es sie noch nicht sooo lange gibt - der Gründer aber davor in einer großen Kinderwunschklinik war.

    In der jetzigen Zeit nimmt aber keine Klinik neue Patienten. Ich würde daher schon mal allgemeine Untersuchungen schon über den Frauenarzt machen lassen. Hormonstatus etc...

    Alles Gute 🍀
  • Wir sind beim WIF in Wien und sehr zufrieden! So wie bei @Kathyxox macht man die Untersuchungen eher beim eigenen Arzt oder im Labor, man könnte aber auch im Institut die Untersuchungen machen, dann sind sie natürlich teurer, weil es ja eine private Klinik ist.
    Bei uns ist es mit den Leuten, die uns betreuen auch recht familiär - was ich schön finde, mein Arzt erkennt mich (auch samt Namen), wenn er mich im Gang sieht und da hatte ich keinen Termin...
    unser erster Versuch hat leider nicht funktioniert, wir haben uns danach sehr lange zusammengesetzt und alles besprochen, was man ändern könnte. Sie haben auch immer teambesprechungen, wo jeder Eingriff besprochen wird von Ärzten, genetikern, etc.
    Manche Frauen/Pärchen neigen auch dazu, die „Schuld“, dass es nicht funktioniert hat, bei sich zu suchen, mein Arzt gibt mir das Gefühl, dass ich alles richtig gemacht habe, dass es sogar super war, dass wir einen Embryo zeugen konnten, dass es aber ein Wink des Schicksals war, dass genau dieser nicht bleiben wollte. Beim zweiten Versuch machen wir ein anderes Protokoll, nehmen andere Medikamente und für die lutealphase ist mehr Unterstützung geplant.
    Sorry, dass das jetzt so lang und persönlich wurde - alles in allem sind wir vollends zufrieden.
    Sie machen übrigens weiterhin erstgespräche- allerdings über Skype - schau mal auf die Homepage, vielleicht spricht sie dich an!
    Alles Gute und liebe Grüße
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum