Blutungen in der 6. SSW

bearbeitet 22. März, 15:31 in Schwangerschaft
Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier und bin etwas verzweifelt. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir davon berichten.
Ich bin zum ersten Mal schwanger in der ssw 5+4 und habe seit heute früh recht starke Blutungen. Es ist ziemlich viel dunkles Blut und auch viele Klumpen von so gestocken verfestigtem Blut oder Gewebe (entschuldigt für die Details), begonnen hat es gestern Abend mit einer ganz leichten braunen Schmierblutung.

Ins Krankenhaus kann ich heute leider nicht da wegen Corona alles gesperrt ist bzw denke ich nicht dass ich dran komme und meine Frauenärztin erreiche ich erst Montag wieder. Ich bin echt traurig und verzweifelt und kann mir nicht vorstellen dass der Krümel noch da ist :-( also dass es eine Fehlgeburt mit natürlichem Abgang ist.
Vielleicht hat jemand die selben Erfahrungen gemacht.

Ganz liebe Grüße
Maria

Kommentare

  • Unter diesen Vorraussetzungen kannst du sicher ein Krankenhaus aufsuchen!!
  • Ich hatte damals auch in der 6. Woche eine Blutung, und es war leider eine FG.

    An deiner Stelle würd ich mal im KH anrufen, was die sagen, ob du kommen sollst, oder nicht
  • Hallo @Mariaaa es tut mir sehr leid, ich weiß genau wie du dich fühlst, ich hatte im Dezember eine FG in der ssw 4+4..es hat angefangen mit Schmierblutungen und paar Std. später mit einer richtigen Blutung, da war ich aber schon im Spital und die konnten vom Harn feststellen dass ich nicht mehr schwanger bin..der US hat es dann bestätigt..wenn du kein KH aufsuchen willst und daheim einen SST hast, mach dir den um auf Nr. sicher zu gehen...ich würde aber trotzdem einen Arzt so schnell wie möglich aufsuchen..alles Gute und viel Kraft!!!
  • @Mariaaa Wo wohnst du denn ? Ich hatte es auch und musste dann 2 Tage im KH bleiben um die SS zu behalten würde also auch raten dringend ins KH zugehen für ein Ultraschall.
  • Du kannst unter diesen Umständen ganz bestimmt ins kh!

    Hier mal eine positive Geschichte: ich hatte Anfang der 7. Ssw eine sturzblutung mitten in der Nacht. Ich dachte auch, das wars jetzt. Im Krankenhaus sah ich dann aber das erste mal das kleine Herz schlagen. Die Blutung war von einem Hämatom. Ich musste dann 5 Wochen streng liegen und dann gings von alleine weg. Und heute ist mein kleines Wunder schon knapp 14 Monate alt
  • Vielen Dank für eure ganzen Antworten. Ich habe einen Test gemacht und der war leider negativ. Unsere gyn Ambulanz war dieses Wochenende leider auch geschlossen. Eine sehr gute Freundin ist Hebamme und sie meinte auch dass sich das nach einem Abgang anhört, sonst wäre auch der test auch nicht wieder negativ. Ich geh morgen früh gleich zu meiner Ärztin, Hoffnung ist aber gleich bei Null. Ich bin echt sehr traurig obwohl die Schwangerschaft nicht mal geplant war. Trotzdem schön zu hören dass es auch Wunder gibt und doch alles gut ausgegangen ist. Ich hatte vorher noch keinen Kinderwunsch aber der ist mit dieser Erfahrung jetzt definitiv da! Nochmal vielen Dank und es tut wirklich gut wenn man nicht alleine davon betroffen ist...
  • Hallo! Mir gings Anfang Jänner genau gleich, war sogar auch bei 5+4, als ich in der Früh mit einer Sturzblutung wach wurde. Es kam richtig, richtig viel Blut, viel Schleim, viele Stückchen. Ich war mir auch sicher, dass es vorbei ist. Das spürt man irgendwie. Machte mir keine Hoffnungen. Am Abend fuhr ich in die Ambulanz, und der HCG Wert im Blut war nur mehr auf 24.

    Es tut mir wirklich sehr leid. Ich kann dich gut verstehen. Ich bin dann im 2. ÜZ nach der FG wieder schwanger geworden, leider endete es an 4+5 wieder in einer FG 😭
  • Hallo. Mir ging es ähnlich habe 6+3 eine relativ starke Blutung bekommen die leider dann auch in eine FG endete. Das Blut war bei mir anfangs dunkel und wurde dann immer heller und stärker. Meine Anzeichen wurden dann auch schwächer. Ich kann dich echt gut verstehen fühl dich gedrückt . Aber es heißt ja nicht das es bei dir genauso sein muss drücke dir die Daumen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum