Anämie in der SS

Hello Mädels!
Bin aktuell in der 27.SSW. Habe seit Dezember eine Anämie (ca. 11.0 beim Hämoglobin).
Nehmen seither Eisentabletten./ (Tardyferon) Anfangs dürfte es etwas geholfen haben aber seit 1 Monat sinken die Werte wieder langsam.
Hatte jemand ein ähnliches Problem?
Habe Angst dass die Anämie eventuell nichts mit der SS zu tun haben könnte.
Ich hab ja noch 3 Monate zum durchhalten. 😟
Danke für eure Hilfe!
Glg

Kommentare

  • Wurde denn nur dein Hämoglobin Wert getestet oder auch andere Spurenelemente und Vitamine? Meistens ist ein Eisenmangel daran Schuld, aber es könnte ja auch ein Folsäuremangel etc sein.
    Ich hatte nach der Geburt ebenfalls eine Anämie bedingt durch Eisenmangel. Bei mir haben die aber zum Glück direkt gewirkt :/ am besten beim einnehmen noch VitC nehmen( Orangensaft zb)
  • @sabrinadoreen ... nein nur Rote Blutkörperchen und Leukos etc
  • Dann würde ich auf jeden Fall ein großes Blutbild verlangen.. Muss ja nicht unbedingt durch Eisenmangel verursacht werden. Hat denn dein Arzt gar nichts dazu gesagt?
  • @Sabrnadoreen ... Naja großes Blutbild war Anfang Februar. Da waren die Eisenwerte im Normalbereich. Aber die Anämie war schon da. Drum bin ich ja so verunsichert. Der Arzt hat nur gemeint dass es im Rahmen der Schwangerschaft nicht gefährlich ist.
  • Ich habe bei allen roten Blutkörperchen zu wenig , obwohl ich seit Anfang der SS schon eisentabletten nehme...hab 4 verschiedene Ärzte gefragt , alle sagten das sei normal
  • Aja und Eisen war in der 28 ssw Wieder normal aber trotzdem zu wenig Hämoglobin, hämatokrit und erythrozyten...
  • @chico1989 ja bei mir die gleiche Situation... ganz genau so. Blutsenkung ist noch etwas erhöht.
    Bei dir war dann kein anderer Grund dafür verantwortlich?!
    Hast du deinen Zwerg dann gesund auf die Welt gebracht?!
  • @Giraffira Nein..sie haben nix gesagt...
    Bei mir ist der Zucker so hoch ...muss insulin spritzen , trotzallem sind die Werte erhöht...Blutdruck ab und an...
    mein Baby ist noch nicht da 🙈🥰 bin jetzt bald in der 37 ssw , aber er ist derzeit nicht zu groß zum Glück 🙏
  • @Giraffira Probier mal lösferron! Tardyferon haben bei mir auch nicht geholfen mein Mängel wurde immer mehr. Mit den Brausetabletten hab ich es hin bekommen. Und schau das du Orangensaft danach trinkst Körper nimmt dann das Eisen besser auf mit Vitamin c
  • Die Ärzte meinten nur , dass das in der Schwangerschaft normal ist das mit die roten Blutkörperchen...hab da sogar meine pränataldiagnostikerin gefragt...die sagte dass sei normal..🙈
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum