Schlafverhalten in neuem Bett

Ich brauche mal ein paar gute Tipps: meine 3 jährige hat bis zum letzten Wochenende im Gitterbett geschlafen. Sie konnte zwar die Schlupfstäbe schon selber rausnehmen, ist aber immer noch liegen geblieben, bis Mama oder Papa ins Zimmer kamen. Sie hat auch oft bis 7, halb 8 geschlafen.
Jetzt hat sie ein neues Bett, wo nur mehr ein Rausfallschutz dran ist. Und stand die letzten Tage zwischen halb sechs und sechs bei uns im Zimmer. Was kann ich da machen? Sie ist putzmunter, also keine Chance, dass sie wieder einschläft. Der Mittagsschlaf dauert halt etwas länger... Ich hoffe, es pendelt sich wieder von selbst ein, aber hat vielleicht irgendwer eine gute Idee wie sie länger liegen bleibt?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum