Vermieter will uns Mietvertrag nicht verlängern

bearbeitet 6. März, 20:33 in Smalltalk
Ich weis grad echt nicht wo mir der Kopf steht, bin echt am Boden zerstört ! Kurz zur Vorgeschichte wohnen seit 3 Jahren in einer Maisonettwohung, Vermieter hat immer nur einen Jahresvertrag gehen und jetzt will er mir diesen mit Ende Juni nicht mehr verlängern, hab gelesen das ein Mietvertrag mindestens auf 3 Jahre sein muss.

Stimmt das kann mir bitte 🙏 jemand Helfen! Kurz zu mir habe 5 Kinder und mein Lebensgefährte ist die halbe Woche bei mir und die anderen Tag bei seiner Mutter da sie Demenz hat und Unterstützung braucht! Also bin ich zu 50% oder meist mehr Alleinerziehend, die Wohnung gehört auch nur mir und somit bezahle ich alles!

Geld für Genossenschaft ist leider nicht da weil die alles immer fast 100000€ verlangen bei so viel ist halt nicht drinnen und Schulen will ich nicht Machen( abgesehen davon bin ich grad in Karenz , da ginge es gar nicht)Ich bin für jeden noch so kleinen Tipp dankbar! Hab das heute per sms erfahren und muss am Montag zu einem Gespräch wo ich den „Grund“ erfahren soll! Momentan bin ich echt down! Sorry für den langen Text

Kommentare

  • @nili060685 ich möchte dir nicht Angst machen aber Mietvertrag hin oder her wenn er die Wohnung wegen Eigennutzen beansprucht hast du, glaub ich, kaum Chancen.... da hast du dann dienKündigungsfrist von 3 Monaten und dann musst du raus....
  • bearbeitet 6. März, 20:33
    Er ist ein Immobilienhai und hat mehr als genug Wohnungen also Eigennutzung kann nicht der Grund sein!
  • @niki060685 leider kann ich da @Nadine_ nur zustimmen bzgl. der 3 monatigen kündigungsfrist. Mit der Vermieter nochmals persönlich sprechen funktioniert auch nicht? Sonst eventuell bei der AK mal nachfragen aber ich glaube viel weiterhelfen können sie dir leider auch nicht..
  • Unsere Genossenschaft verlangt nur ca. 50.000, falls das hilft... Ist die B-Süd.
  • Hoffe für euch, dass ihr dagegen ankommt. Eventuell Mieterschutz kontaktieren?
    weißröckchen
  • @LaLumiere Danke werd mal alles durchforsten!@Nadine_ Ja hätte ich Montag eh vorgehabt ist halt momentan echt nicht witzig die kleine ist 3,5 Monate und die großen haben alle ihr Netzwerk es ist auf gut deutsch gesagt einfach nur be.....
  • @janie Der Vermieter ist ein geldg..... präpotenter Sack um es mal nett auszudrücken also Gesprächsbasis gleich null
  • @niki060685 ja das glaub ich dir! Aber leider sitzen die Vermieter da am längeren Hebel in den meisten Fällen....

    Halte uns auf dem Laufendem!
  • Wie @Nadine_ oben schon erwähnt, wenn er eine Eigennutzung angibt hat man eig. keine Chance was dran zu drehen.
    War in meiner 1 Wohnung auch so, da wurden dann Freunde von ihm "einquartiert"..

    Würde auch beim Mietetschutz anfragen und schaun ob ihr euch wenigstens bzgl. Kündigungsfrist über die 3 Monate hinaus einigen könnt.
    Wenn du allein mit 5 Kindern bist, da hoff ich mal auf ein bissl Herz und entgegen kommrn vom Vermieter..

    Alles gute!! 🙏
  • Ja das mach ich auf jeden Fall ich werde alle Hebel in Bewegung setzen !
    Ich frag mich in solchen Situationen immer nur wo unsere Sozialwesen ist und wievielte Unmenschen Leute auf dieser Welt sind! Da meine zwei großen schon eine Lehre machen Fall ich um einiges um da ihre lehrlingsentschädigung mit zum Familieneinkommen zählet als würde eine Mutter ihren Kinder das Geld aus der Tasche ziehen 😳 muss Man nicht verstehen
  • Sandra_BiSandra_Bi

    2,192

    bearbeitet 6. März, 18:19
    Also wie ich auf all den Seiten rauslesen kann muss ein Mietvertrag auf mindestens 3 Jahre festgelegt werden, sonst ist dieser automatisch als unbefristet zu werten. Sprich, wenn er dir immer nur auf 1 Jahr verlängert wurde, müsste der eigentlich ungültig sein und würde als unbefristet gelten. Sollte das der Fall sein braucht der Vermieter nen triftigen Grund diesen Mietvertrag aufzulösen.Wenn das alles so stimmt wie du sagst und der immer nur auf 1 Jahr angesetzt wurde, würde ich mit dem Mietvertrag schnellstens zur AK gehen oder den Konsumentenschutz anrufen und die mal drübersehen lassen.



    43140410-5fc6-11ea-b175-75dbe29ae65f.jpeg
  • Danke ich werde mich eh nicht unterkriegen lassen und wenn alle Stricke reißen hab ich zur Not noch meine Eltern die zusammen rücken würden , weis das sehr zu schätzen aber das ist das letzte was ich möchte
  • @niki060685 kann leider gar nix dazu sagen , wünsche das alles gut ausgeht ich weiss was das für ein Druck ist.
  • @Sandra_Bi Genau das hab ich eben auch gefunden ich glaub ich werde auch am Montag meine Anwältin anrufen, und vor dem Gespräch mit ihr reden! Damit ich auf der sicheren Seite bin !
    weißröckchen
  • @Goebiline028 danke 😊
    Ich bin echt gerührt wie toll,hilfsbereit und mitfühlend ihr alle seid 😢danke euch allen 🤗
  • @niki060685 das ist mit Sicherheit eine gute Idee, dann hast du vl auch gute Argumente um ihm bissl Druck zu machen. Wär natürlich auch interessant was er alles als Gründe angeben kann um da quasi rauszukommen.
    Ich hoff jedenfalls das alles gut für euch ausgeht. Bitte halt uns auf dem Laufenden.
  • Ja darauf bin ich auch schon gespannt! Werde euch am Montag berichten👍Danke mädels
  • @niki060685 ich verstehe deine Situation und es ist bestimmt schwierig. Aber am Ende gehört die Wohnung schon ihm und er kann machen was er will.. Egal ob er ab Juni für sein eigene Nutzung braucht oder nicht. Ich weiss dass auf eine Seite irgendwie unmenschlich ist aber..wie gesagt, gehört ihm..
  • Mohnblume88Mohnblume88

    1,520

    bearbeitet 7. März, 22:09
    Wenn der Eigentümer keinen Eigenbedarf anmeldet, welchen anderen Grund könnte er dann haben, dass er euch raus haben will? Ob ihr die Miete zahlt oder jemand anders dürft ja egal sein.
  • geh zur Mietervereinigung und dann gehts über die Schlichtungsstelle wahrscheinlich.. darauf muss er reagieren..
    er hat da sicher nicht die richtigen Fristen!

    generell ist es so, dass brim dritten Mal verlängern der Mietvertrag in ein Unbefristetes Mietverhältnis übergehen muss.. das wird er nicht wollen..
    wenn das aber von vorne herein nicht korrekt mit den Fristen war, müsste ein unbefristetet Miet vertrag so über diese Schlichtungsstelle einklagbar sein
    weißröckchen
  • und dann müsste man auch ein inbefristes Mietverhältnis einklagem können weil eben v Anfang sn nicht korrekt war@niki060685
  • @niki060685 Warte mal das Gespräch am Montag bzw den Grund ab, vl kann man ja noch mit ihm reden. Vl hat es zb Beschwerden von Nachbarn gegeben? Dann kann man das ja vl aufklären.
    Ich würde auf jeden Fall mal abwarten, und dann gegebenenfalls zur Mietervereinigung/AK/Anwalt gehen.
  • also ich find egal welchen Grund er angibt, wenn er widerrechtlich gehandelt hat, box das bitte mit mieterverrinigung durch und schau dass du zu deinem Recht kommst... es machz das Verhältnis zum Vermieter sicher nicht besser AAAABER ihr könntet drin bleiben bzw hättet ihr dann länger Zeit was andres zu suchrn.. das is ja für ne 6köpfige Familie nicht leicht was erschwingliches zu finden
  • sorry doppelpost.. passiert immer am Tel 🙈@Admin bitte hilfe 🥰🤪
  • @Mohnblume88 Die Miete Zahl von Anfang an ich und niemand anderer und für 120qm sind 1100€ kalt auch nicht gerade wenig!@Auryn danke werde eh alles versuchen wie du sagst ich suche eh schon aber meist wenn Größe und Miete passen kommt nein zu viele Kinder 😳 bei 200qm naja wenn ich dann noch sage das die zwei großen auf schon eine Lehre machen ist das auch egal ! Muss man nicht verstehen! Soviel zum Thema Ausländer werden diskriminiert! Also Großfamilie noch viel mehr !
  • Weiß nicht wo du her bist aber in Graz gibt es ein kostenfreies Mietertelefon. Wirst direkt an einen Anwalt weitergeleitet der sich mit Mietrecht perfekt auskennt.

    Wenn unter einem laufenden Mietvertrag Eigennutzung beantragt wird, geht das gar nicht sooo easy wenn man es richtig macht. MUSS übers Gericht gehen und man darf auch einmal Einspruch erheben wenn ich richtig informiert bin. Also dauert das ganze Procedere etwas. Wie das bei einem "abgelaufenen" Vertrag ist, weiß ich nicht.


    Einfach UNBEDINGT nach deinen Rechten erkundigen! und NICHTS unterschreiben! Egal was! NICHTSSS!

    Allllles alles Gute!!!!
  • @niki060685 ich meinte das so, dass ich mich frage, welchen Vorteil er haben könnte, wenn er euch jetzt kündigt. Dann müsst er ja einen Nachmieter suchen, der ihm ja wieder das gleiche an Miete zahlt wie ihr jetzt. Also im Endeffekt hat er damit mehr Arbeit. Daher frag ich mich - was motiviert ihn, das jetzt zu tun und nicht euch als Mieter zu behalten?
    Er wirds euch eh mitteilen, wollte im Vorfeld mal versuchen drauf zu kommen, welchen Vorteil er davon hätte.

    Der Ansatz mit dem unbefristeten Vertrag könnte ein Thema sein. Allerdings wär das ja auch kein Nachteil für ihn, er hat dauerhaft Mieteinnahmen. Bei Eigenbedarf kann er ja trotzdem kündigen.
  • @YaS Danke für den Tipp werd mich durchgooglen @Mohnblume88 Achso sorry hab ich dann falsch verstanden ! Ja das ist auch das worüber ich die ganze Zeit nachdenke , naja ich glaub halt da in diesem Haus nur 3 Wohnungen sind und in den beiden anderen seine Arbeiter „hausen“ er diese Wohnung auch für die ausländischen Arbeiter haben möchte weil wir uns schon beschwert haben wegen lauter Musik, Tür knallen, Müll usw. Also ich denke wir werden ihn zu ungemütlich! Aber morgen wissen wir mehr und ich werde euch berichten!
    leni08
  • @niki060685 konntest heute schon jemanden vom Mieterschutz erreichen? 🤗
  • @niki060685 hab auch an dich gedacht.. was tut sich?
    Annika_Marie
  • Guten Morgen meine Lieben sorry das ich mich jetzt erst melde also hab mich beim Wohnrecht der Arbeiter Kammer erkundigt diese hat mir gesagt ein einjähriger Vertrag ist nicht rechtens also ist er unbefristet und somit kann er mich nur kündigen Wenn ich keine Miete bezahle ! Soweit so gut 😊 dann hatten wir das Gespräch und er meinte das sie ein Problem mit meinem Lebensgefährten haben und dann was sich in einer Tour widerspricht das er mit in den Mietvertrag soll dann verlängert er ihn für 3 Jahre ich hab das natürlich abgelehnt da er eh nur die Hälfte der Woche da ist und ich mein „eigenes“ sicher nicht nochmal aufgeben! Also meinte ich nachdem ich mir alles abgehört habe , waren alles lächerliche Sachen das der Vertrag sowieso unbefristet ist da der andere nicht rechtskräftig ist! Lange Rede kurzer Sinn er kann mich nicht auf die Straße setzen ! Nun hat er unter und neben uns seine Arbeiter einmal 4 Rumänen und 4 Polen einquartiert die lauthals saufen Abend ( sorry für den Ausdruck) super laut sind und im 10 Minuten tackt Tür knallen! Auf jede Bitte die Tür normal zuzumachen kommt nur jaja und es ist alles wie gehabt! Jetzt versucht er uns halt so raus zu bekommen ,wir suchen jetzt jeden Tag aber man findet schwer was nun ist wenigstens der Zeitdruck ein bisschen raus! Vielen vielen Dank Mädels 😊für eure Mithilfe und mitfiebern ihr seid top 🤗😘
  • Guten Morgen sehr gut das er dich nicht so einfach rausbekommt. Das mit die Arbeiter ist eine Frechheit 🤦 Hoffe ihr findet was wo ihr euch wohl fühlt auf so einen Vermieter kann man echt verzichten .
  • Jeden Abend die Polizei rufen. Da die Arbeiter ws eh auch noch schwarz arbeiten, werden die ganz schnell still sein.

    Wahnsinn, wie scheiße manche Leute sind. Dem Vermieterschwein würde ich nach dem Umzug noch ein schönes Präsent machen 😁😁😁 ich hab da schon einige Ideen (hatten in Wien auch grobe Probleme, daher kenn I des scho 😂).

    Wachen deine Kids vom Lärm auf? Ich hoffe nicht 😑
  • Kannst ihm auch einen Brief vom Anwalt zukommen lassen, da haben viele solcher Leute auch ganz schnell die Hosen voll. Dann hast du wenigstens Ruhe, bis dass ihr ausziehts.
  • Super freut mich zu hören, dass ihr jz mehr oder weniger ohne Stress was suchen könnt 🤗
    Zwecks Lärm würd ich wenns echt nicht mehr tragbar ist auch mal einen Brief vom Anwalt reinflattern lassen.
    Ich hoffe trotzdem ihr findet bald was passendes wo ihr euch dann wieder wohler fühlt!

    Alles gute 🍀
  • seehr gut! das freut mich auch dass er dich nicht schmeiß kann.. undvwg Lärm bin ich bei den anderen.. Polizei, Polizei, Polizei.. kann mir auch nicht vorstellen dass die dann damit weiter machen

    was für ein Problem hat er mit deinem LG wenn ich fragen darf? Auch wenns absolut irrelevant ist 🙈
  • @LaLumiere Ja das würde ich auch gern aber weist eh ich denk oft an Karma 😜 weist ich will einfach nur in Ruhe mit meiner Familie leben ohne dauernde Streitereien und Ärger! Ja haben jetzt angefangen alles zu dokumentieren und am 25 sehen wir eh unsere Anwältin da wir mit der großen zu Gericht müssen( der nächste sch.....das wühlt mich auch ein bisschen auf )und dann werden wir gleich mit ihr reden, und dann soll sie mal einen Liebesbrief 💌 schreiben 😊
  • Ja und zu meinem Lebensgefährten er hat sich er mein etwas schroffer zum Hausmeister zu sagen das er endlich die türschnalle benutzen soll mach 5 mal höflichen bitten, weil sich die kleine immer erschreckt und der 10 jährige ein Integrationskind ist und sich dann fürchtet er lässt nichts über die Kids kommen! Deshalb wird er als aggressiv betitelt 😂🙈und weil er nicht hier gemeldet ist obwohl er sicher 3 mal die Woche hier ist er sieht ja immer sein Auto weil er natürlich schauen muss 😂 das ist das Problem
  • Oh man, ich hoffe, dass du das geregelst bekommst.
    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen!
  • @niki060685 was für eine fadenscheinige Ausrede 🙄 ich bin froh, dass du die richtige Beratung hattest und jetzt keinen Stress mit Wohnung suchen hast 🥰 in welchem Bez wohnst du denn? *neugierig *
  • Wir sind aus dem Burgenland neben Hornstein Wimpassing an der Leitha heißt das 😉
  • das sagt mir was 🧐 dachte du bist aus wien.. Maisonnette Wohnung hat mich da wohl irre geführt 🤷‍♀️🙈😁😁
  • 😂nein mein Lebensgefährte ist aus Wien 😉
  • @Auryn Glaubst, das gibt's nur in Wien? Hihihi :D
  • 😜wie heißt es so schön Wien ist anders
  • 🤷‍♀️🥰🤦‍♀️😜🤪🤪🤪
    hehehe
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum