Taube Hände in der 15. SSW

Hallo ihr Lieben,

ich benötige euer Schwarmwissen. 😊
Meine Hände (vorallem die rechte) machen mir sehr zu schaffen. Sie fühlen sich vorallem Nachts bamstig an. Sie schlafen nicht ein so wie ich es kenne, sie kribbeln beim "aufwachen". Sonst sind sie eher geschwollen, bamstig, "brennen", tun weh und ich spüre kaum etwas.
Gestern war ich beim FA, wir waren fast ne Stunde drinnen und ich hab mit den Händen begonnen zu erzählen ... Und am Schluss vergessen 🙈 ich hab keine Ahnung wir sind von einem ins andere gekommen und dann waren meine Hände vergessen. 😇
Für die Beine bekomm ich nun Kompressionsstrümpfe.
Ich werd no mal nachfragen, die Nacht war wieder der Horror!
Wem ging es noch so?
In welcher Woche hat es begonnen?
Was hast du dagegen getan?
Ich hätte schon gern noch ein zweites Kind. Aber wenn das jetzt die ganze SS so geht überlege ich mir das noch mal. Hab mir das echt anders vorgestellt. Bin ja erst in der 15SSW. 💙
Von was kam es bei euch?
Wasser, Präeklampsie, Karpaltunel oder anderes?

Kommentare

  • @ZoPerY hatte dieses Problem leider auch 😔 Diagnose war bei mir, dass die Nerven durch das eingelagerte Wasser abgedrückt werden... (wurde mit Elektrischen Reizen ausgetestet) hab dann eine Schiene bekommen die ich so oft und lang wie möglich tragen musste.... geholfen hats leider nix. Kann nach der SS wieder weg gehen muss es aber nicht. bei mir hats ca 6 Wochen gedauert.... Geendet hat es in SS Diabetes, starke Wassereinlagerungen und Präeklampsie (wurde dann 2 Wochen vor ET eingeleitet) also ich hab dadurch gesagt mir reicht 1 Kind vollkommen.... so wie immer viele meinen "schöne Zeit" wars bei mir absolut nicht und ist zum Ende der SS immer schlimmer geworden 🙈
  • @Nadine_ mahh das klingt nicht gut. Zum Glück ging es bei dir nach der SS wieder weg! Bist du Freigestellt worden? Kann mir kaum vorstellen das man damit bis zum Schluss arbeiten kann 😩 In welcher Woche hat das alles bei dir begonnen?
  • @ZoPerY naja toll wars nicht aber ich hab mir immer vor Augen gehalten dass es schlimmer sein könnte 🙂 (mir war dafür nie schlecht)
    Angefangen hats um die 20 SSW.
    nein ist soweit ich weiß ists kein Freistellungsgrund. Hab halt öfters mal Pause gemacht und hab auch meinen Kollegen das Ganze erklärt. War für die kein Thema dass ich mich mal für 10min verkrümelt hab....
  • @Nadine_ ja schlimmer geht immer 😜
    Sind deine Hände in der Arbeit auch taub geworden? Hättest du das Wasser auch in den Beinen? Darf ich fragen wieviel du dadurch zugenommen hast?
  • @ZoPerY Hallo, ja das hatte ich auch in der 15-17 SSW, das hat nichts mit dem Wasser zu tun, das kommt erst später.

    Keine Ahnung, was da war. Aber das geht bald vorbei, wirst sehen. Ich hatte in dieser Schwangerschaft so viele Beschwerden, dass ich alles in nem Buch eingetragen habe, Woche von bis. Bin jetzt in der 35 SSW.
  • @ZoPerY ich hatte immer taube Hände. Das ist gar nicht mehr weg gegangen bis nach der SS ich hab insgesamt 19kg zugenommen.
    Hattenauch in den Beinen Wasser.... hatte Anfang der SS Schuhgrö!e 39 zum Ende 42 🙈
  • @sofiasss das stimmt so nicht ganz. Ist von Frau zu Frau verschieden ab wann man Wasser einlagert. Manche haben fast gar nichts andere halt mehr als genug
  • @sofiasss das wär ja ein Traum wenn es bald wieder vorbei wäre! 😇 Ich hoffe du hast recht.
    Ich hab auch dauernd irgendwas. Zuerst Übelkeit mit Erbrechen, dauer Kopfweh, jetzt die tauben Hände... dabei bin ich ja erst in der 15SSW.🤷‍♀️

    @Nadine_ in meine Schuhe kam ich gestern auch nur mit ach und krach. WOW 3 Nummern größer ist schon ein Hammer.
    Denke auch das es bei jedem anders ist. Deshalb wollte ich ja verschiedene Meinungen/Erfahrungen 😊
  • @ZoPerY oje ich hatte das auch, aber am Ende der SS aufgrund der starken Ödeme waren meine Finger in beiden Händen dauerhaft taub....hat bei mir ca 4 Wochen gedauert bis ich meine Finger wieder gespürt habe 😕 hat mich nach der Geburt auch sehr eingeschränkt, da ich ZB beim wickeln noch immer kein Gefühl in den Fingern hatte
  • @Flill WOW dauerhaft Taub 😲😩 das stell ich mir echt furchtbar vor! Kann man da echt nichts machen? Ausser abwarten?
    Ich hab auch das Gefühl ich könnte mir DEN Finger abbeißen und ich würds nicht merken. Aber zum Glück kommt das Gefühl wieder zurück. Nervt trotzdem... 😏
  • @ZoPerY kann mich euch anschließen, ich hatte das ebenfalls in der Schwangerschaft, Habs meinem Osteopathen berichtet, der hat mir meine halswirbelsäule eingerengt und weg wars! Ich geb dir den tipp unbedingt Osteopathie ausprobieren. Hat mir in der Schwangerschaft und danach immer geholfen!
  • Danke für den Tipp @Babsilein
  • @ZoPerY meine Gyn meinte man kann nix machen u eine Schiene wär auch nicht sinnvoll...aber bei mir wars ja zum Glück erst am Ende der SS...nach der Geburt wars kurzfristig so schlimm, dass ich am Standesamt fast nicht unterschreiben konnte wg der Geburtsurkunde.
    Den Tipp von Babsilein find ich gut mit Osteopathie - ich hab aber auch von einigen gehört, dass ihnen tape geholfen hat.
  • ich hatte das auch ab ca der Hälfte der SS, besonders in der Rechten Hand wars sehr unangenehm
    der Kleine is jetzt 5einhalb Monate alt, mein rechter Mittelfinger is noch immer bissl bamstig 🙄 keine Ahnung ob das jemals wieder ganz weg geht, ich hatte in der SS Akupunktur dagegen aber wirklich was gebracht hats nicht
  • @Hoppala bei mir ist die linke Ferse noch bamstig 🙈 Mini ist 4 Wochen alt
  • @Flipp ich wünsch dir das deine Ferse bald nicht mehr taub ist.
    Danke für den Tipp mit dem tapen.

    @Hoppala mrin Re Mittelfinger Macht mir auch am meisten zu schaffen. Wünsch dir das er bald nicht mehr bamstig ist.

  • Heut Nacht hab ich die Hand aus dem Bett hängen lassen und Kuss sagen es war halb so schlimm. 🤷‍♀️
  • @ZoPerY danke 😊
    Am anfang war es bei mir auch nur ein Finger und es war zeitweise besser, dann iwann waren 6 von 10 Finger dauerhaft taub 😣
    Ich hoffe, du kannst etwas dagegen machen u dass es bei dir nicht schlimmer wird 🍀
  • @ZoPerY Ich hatte das auch immer wieder nachts , aber jetzt zum Ende von der Schwangerschaft hab ich es nicht mehr ,, wenn ich das hatte , beim aufwachen war es meistens immer weg
  • Ich hab mir jetzt einen Termin beim Osteopathen ausgemacht und hoffe das die tauben Hände und mein Kopfweh damit besser werden! 🙏🙏

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum