Stillpille - Wer hat sie probiert und wie zufrieden seid ihr damit?

MondiMondi

1,124

bearbeitet 17. Februar, 20:08 in Ernährung & Stillen
Hallo Alle :)

Da ich meinen bald 10 Monate alten Sohn noch sehr viel stille, bin ich am überlegen mit der Stillpille zu verhüten.
Ich weiss halt nicht wirklich viel darüber und dachte hier im Forum haben bestimmt schon einige Erfahrung damit gemacht.

Ich würde mich freuen wenn ihr mir sagt wie ihr die Pille so vertragen habt und wie sicher sie wirklich bei euch wahr :D


Vielen Dank :)

Kommentare

  • Ich hatte die nach meiner ersten Schwangerschaft. Hab sie ca. 10 Monate genommen.
    Hat Anfangs recht gut funktioniert, aber je mehr sich meine eigenen Hormone wieder eingependelt hatten, desto schlimmer wurden die Nebenwirkungen.
    Die Haut wurde immer schlechter, sah dann wirklich schlimm aus im Gesicht.
    Blutungen komplett unregelmäßig, hörten teilweise gar nicht mehr auf, usw.
    Hab dann auf eine normale Pille gewechselt (hatte schon abgestillt) und es hat sich sofort alles wieder eingependelt.
  • Cookie1985 schrieb: »
    Ich hatte die nach meiner ersten Schwangerschaft. Hab sie ca. 10 Monate genommen.
    Hat Anfangs recht gut funktioniert, aber je mehr sich meine eigenen Hormone wieder eingependelt hatten, desto schlimmer wurden die Nebenwirkungen.
    Die Haut wurde immer schlechter, sah dann wirklich schlimm aus im Gesicht.
    Blutungen komplett unregelmäßig, hörten teilweise gar nicht mehr auf, usw.
    Hab dann auf eine normale Pille gewechselt (hatte schon abgestillt) und es hat sich sofort alles wieder eingependelt.

    Ojee! Das hört sich ja nicht so super an...
    Vor allem mit meiner Psoriasis, da hätte ich ja direkt Angst dass es noch schlimmer wird.
    Da hätte ich auch wieder gewechselt an deiner Stelle.

    Danke dir!
  • Hallo! Ich hab auch mit der Stillpille begonnen, als ich meine Nachuntersuchung beim FA hatte, also ca. 8 Wochen nach der Geburt. Würde sie nicht mehr nehmen, hatte andauernd Zwischenblutungen, die oft 10 Tage anhielten, unreine Haut, Stimmungsschwankungen etc. Fühlte mich nicht wohl. Wir haben in der Stillzeit dann einfach mit Kondom verhütet, als ich abgestillt habe, bin ich einfach auf eine normale gewechselt. Da gabs keine Probleme.
  • Hier eine Positive Stimme zur Stillpille, hab sie super vertragen, keine Probleme! Hab sie ca. 8 Monate genommen.
  • Ich nehme die Cerazette jetzt schon zum 3. Mal :) hab 3 Mal voll gestillt bzw. stille immer noch und bin sehr zufrieden.
  • Ich nehme schon lang die Moniq Gynial und hatte nur ab und zu Zwischenblutungen, sonst keine Probleme.
  • Hab mit der Stillpille (Monique) auch gleich nach der Untersuchung nach der Geburt begonnen. Die ganze Stillzeit hatte ich überhaupt keine Nebenwirkungen und auch nie eine Blutung. 2 Wochen nachdem ich abgestillt habe begann eine leichte Dauerblutung - nach fast 2 Monaten war’s mir zu blöd und ich bin dann wieder auf die normale Pille umgestiegen.
  • Da gehen die Erfahrunswerte recht auseinander.. aber einige hatten zwischenblutungen dabei..was ist jetzt nicht so schlimm finde.. aber eine noch schlechtere Haut kann ich wohl nicht riskieren.
    Ist die Frage wie das dann bei mir ist, weil ich habe noch keinen Eisprung gehabt, ich habe nur Angst das der Eisprung zum falschen Augenblick dann kommt :/ und ich mit nichts verhütet habe...

    Vielen Dank euch für eure Antworten :)

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum