Landesklinikum Horn

Hallo meine Lieben,

ich bin derzeit 31.SSW und werde zu 100% im Landesklinikum Horn entbinden.

Jetzt wollte ich gerne schon langsam die Sachen für die Kliniktasche packen und habe mich dabei gefragt, was bekommt man eigentlich alles vor Ort, damit ich nicht zuu viel mitnehme?

Sowohl für das Kind als auch für mich als Mutter, was bekommt man alles vom Krankenhaus und was muss ich wirklich mitnehmen?
Falls nicht unbedingt jetzt in Horn, wäre halt so eine Frage, was man alles vom Krankenhaus bekommt?

Vielleicht kann mir ja jemand dabei helfen.

Liebe Grüße

Kommentare

  • Hallo! In KH Mödling bekommt man folgendes zur Verfügung gestellt:

    Vorlagen
    Netzhöschen
    Hand- u Badetücher
    Stilleinlagen
    Kühlpads für die Brust

    Windeln, Feuchttücher
    Body, Strampler
    hansa92
  • Du brauchst eigentlich nur Heimgehgewand für dich und dein Baby, Toilette-Artikel und evtl. noch bequemes Gewand falls du nicht die KH-Hemden anziehen willst, je nachdem wie lange du im KH bleibst.

    Du bekommst dort alles so wie Flipp geschrieben hat. 🙂
    hansa92
  • ich hab 2x in horn entbunden, du brauchst wirklich nur kosmetiksachen, bequemes Gewand für dich und Kleidung für die Heimfahrt fürs Baby.
    badeschlapfen eventuell.
    hansa92
  • lmc schrieb: »
    ich hab 2x in horn entbunden, du brauchst wirklich nur kosmetiksachen, bequemes Gewand für dich und Kleidung für die Heimfahrt fürs Baby.
    badeschlapfen eventuell.

    Danke für diesen Tipp.
    Ich hätte da dann gleich noch eine Frage: Muss man sich im KH Horn im Vorhinein anmelden (also einige Wochen davor) oder ist das egal, wenn ich dann am Entbindungstag dort bin?
    Weil viele Krankenhäuser wünschen ja eine Anmeldung, aber für Horn habe ich nichts gefunden.
  • lmclmc

    4,052

    bearbeitet 7. Februar, 18:54
    @hansa92 du bekommst (glaub paar Wochen vorm entbindungstermin) eine Überweisung von deinem FA fürs Krankenhaus. da gehst du ja dann ctg schreiben hin. aber anmelden vorher musste ich mich nicht.
    sorry für die dürftige Info, ich weiß das leider nicht mehr so genau, es ist schon 4,5 jahre her 🙈

    bei welchem FA bist du denn?
    hansa92
  • lmc schrieb: »
    @hansa92 du bekommst (glaub paar Wochen vorm entbindungstermin) eine Überweisung von deinem FA fürs Krankenhaus. da gehst du ja dann ctg schreiben hin. aber anmelden vorher musste ich mich nicht.
    sorry für die dürftige Info, ich weiß das leider nicht mehr so genau, es ist schon 4,5 jahre her 🙈

    bei welchem FA bist du denn?

    Kein Problem. Kann ich verstehen. Es ändert sich ja über die Jahre auch vieles.😆

    Ich bin in Eggenburg beim Dr.Heger. Hab Anfang März meinen letzten MuKi Termin und dann jede Woche CTG hat er gemeint. Ich werd ihn einfach da nochmal direkt die Fragen stellen.😅
  • na dann bist ja eh bei einem "insider" - außer er arbeitet nimma in horn 🙈

    genau, beim letzten Termin gibts die Überweisung fürs ctg und für die "Anmeldung zur geburt" - das geht dann in einem beim ersten mal ctg schreiben.

    die sind alle sehr sehr nett in horn (bis auf eine schwester😁) - ich hab mich bei beiden Geburten sehr wohl gefühlt dort.
    hansa92
  • Er arbeitet nicht mehr in Horn. Hat die Praxis von Dr. Toms in Horn übernommen. Anmelden muss man sich in Horn nicht.
    hansa92
  • lmc schrieb: »
    na dann bist ja eh bei einem "insider" - außer er arbeitet nimma in horn 🙈

    genau, beim letzten Termin gibts die Überweisung fürs ctg und für die "Anmeldung zur geburt" - das geht dann in einem beim ersten mal ctg schreiben.

    die sind alle sehr sehr nett in horn (bis auf eine schwester😁) - ich hab mich bei beiden Geburten sehr wohl gefühlt dort.

    Ja genau. Er ist wirklich ein sehr guter FA. Soweit ich gesehen habe ist er eh auch noch Arzt im KH. Also er scheint auf der Liste in der Ambulanzliste auf.

    Na perfekt. Dann hoffe ich, dass beim letzten Termin auch alles passt.
    Solange die Mitarbeiter nett sind, fühlt man sich sowieso wohl.
    Ich hoffe, dass es bei mir auch so ist. :D

    Danke für die Hilfe. o:)
  • Julie79Julie79

    850

    bearbeitet 10. Februar, 17:56
    @hansa92 Er hat ja selber gesagt das er mit Ende 2018 aufhört aber vlt macht er noch Op's für seine privat Patienten.
  • Julie79 schrieb: »
    @hansa92 Er hat ja selber gesagt das er mit Ende 2018 aufhört aber vlt macht er noch Op's für seine privat Patienten.

    das könnte sein.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum