Blutungen 5. SSW

tweety85tweety85

129

bearbeitet 5. Februar, 14:08 in Schwangerschaft
Hallo,

Ich hab vor einigen Tagen positiv getestet und hätte jetzt in nem monat frauenarzttermin. Seit gestern Nacht hab ich aber leichte Schmierblutungen und Unterleibsschmerzen. Puh, weiß jetzt nicht ob ich einfach abwarten soll was passiert oder beim arzt abchecken. Machen kann man da jetzt eh nicht wirklich was? Das wäre jetzt meine 4. Schwangerschaft und ich hatte noch nie blutungen. Was meint ihr?

Danke schonmal für eure Meinung

Kommentare

  • wusal86wusal86

    1,344

    bearbeitet 5. Februar, 09:50
    Schmierblutung und Unterleibsschmerzen kommen oft vor. Würde jetzt mal abwarten, so früh sieht man nämlich nicht wirklich viel. Schon dich etwas und warte, auch wenns schwer fällt
  • Danke, ja ich werd einfach abwarten und hoffen dass es wieder vorbei geht.
  • @tweety85

    Mein Arzt hat gesagt ich soll immer bei jeder Art von Blutung vorbeischauen in der SS. 🤷🏼‍♀️
  • @tweety85 machen kann man leider nichts... aber wenn du dich sicher fühlst, geh zum Arzt oder KH. Für das sind sie da. Kann sein das das die Einnistung ist.
    Ich bin jetzt in SS6 und hatte letzte Woche braune Punkte in meiner Slipeinlage,.. geh davon aus das das die Einnistung war. Gestern hatte ich VM braune Schmierblutung. Ist wieder weg. Wenn es mehr geworden wäre, hätte ich es mir auch anschaun lassen. Einfach, um mich zu beruhigen.
    Ich war in meinen 2 SS voriges Jahr oft im KH wegen Blutungen. Leider endeten die 2 SS kurz darauf mit einem Missed AB, aber da konnten die Blutungen nichts dafür.
  • @tweety85 mh ich hatte auch irgendwann in derc14 ssw so ne dunklw Blutung.. ich persönlich hätte es nicht ausgehalten nicht zum Arzt zu gehen.. meine Ärztin war aber gerade im Urlaub und meinte nur Telefonisch, ich sollte so gelbkörper hormone holen, die man nurvauf Rezept kriegt, also hat die Apotheke nix hergegeben auch nichtbals ich sagte, ich bringe es nach. also bin ich zur Hausärztin.. der wars auch zu heikel.. dann ins Krankenhaus.. die FA hat mich gecheckt.. das eingeschätzt und dann gemeint, sie sieht keine Zysren o. Ä, sie würd nix geben, der Körper schafft das alllein...
    also für mich wars ne Beruhigung!

  • Hallo besö,

    Das tut mir leid mit dem missed abort! Ich hatte auch letztes jahr einen in der 10.ssw und ich hab angst dass es jetzt wieder so wird. Aber damals hatte ich keine blutungen oder schmerzen vorher.

    Wie weiß ich denn ob es Einnistungsblutungen oder die Menstruation ist?? Bei mir ist es jetzt schon mehr als nur schmierblutungen.

    Ich geh davon aus dass ich meine tage bekomm und die schwangerschaft intakt war...

    Wenn ich schon weiter wäre würde ich bestimmt zum arzt gehen.
    😔
  • @tweety85 Schmerzen hatte ich auch nie... ich hatte auch immer direkt bevor der MA bestätigt wurde (beim ersten Mal war nie ein Herzschlag da) keine Blutungen mehr.

    Naja, Einnistungsblutung ist weniger als die Mens.

    Geh zum Arzt.. bevor du dir da jetzt Sorgen und Gedanken machst. Ändern kann man es so und so nicht, aber dann hast du Gewissheit ob alles gut ist, oder nicht!
    Ich war bei meiner ersten SS bereits in der 5ten Woche im KH, auf Grund von Blutungen und da konnte man dann schon den Dottersack erkennen.

    Ich drück dir die Daumen! Kann mir vorstellen wie du dich jetzt fühlst :(
  • @tweety85 es tut mir leid dass ich dir das jetzt schreibe aber bei mir war es im sommer genau so. Bei 5+0 setzten leichte Blutungen ein mit leichten Schmerzen. Bin zum Fa, da sah man nur eine hochaufgebaute schleimhaut. Die Blutung is dann stärker geworden, aber nicht richtig stark aber leider war die schwangerschaft nicht intakt und mein Körper hat sie gleich abgestoßen.
    2 Monate später wurde ich wieder schwanger und jetzt bin ich in der 24. Ssw und erwarte ein Mädchen 💖
    Ich wünsch dir alles alles Gute.
    mart1na
  • Hey! Ich würde trotzdem einfach beim FA vorbei schauen. Mein Arzt sagt mir immer ich soll vorbei kommen wenn ich mir mit etwas unsicher bin oder mich etwas beunruhigt!
    Vielleicht bekommst du etwas"geeignetes" für deine Schmerzen!
  • Ich hatte bei meiner Tochter Blutungen ab der 5ten Ssw und habe jetzt in der Frühschwangerschaft wieder Blutungen. Bei mir auf Grund von Hämatomen. Ich persönlich würde es nicht aushalten nicht zum FA zu gehen, auch wenn man nichts machen kann aber es beruhigt einfach sehr zu sehen dass alles okay ist!
  • @tweety85 wie geht's dir? Warst du beim Arzt? Hast du noch Blutungen?
  • Hallo alle zusammen!

    Ui, danke für die ganze Anteilnahme. Hab mich ein bisschen ausgeruht und @Besö , nein war nicht beim Arzt. Hab hier noch 2 Zwergis und mir wäre dass jetzt zu stressig mit denen zum Arzt zu gehen. Vielleicht am Abend wenn mein Mann von der Arbeit kommt, aber irgendwie will ich lieber noch warten....Werd morgen nochmal Schwangerschaftstest machen. Blutungen sind noch immer, aber nicht normale Regelblutung, nur ganz leicht und auch etwas schmerzhaft....wie gesagt, eventuell am Abend oder morgen mal zum Arzt aber ich vermute dass ich jetzt die Tage bekommen werd. Danke an euch. Und ich geb bescheid sobald ich mehr weiß <3
  • Hört sich jetzt nicht viel Versprechend an.. sorry.. aber ich wünsch dir natürlich das beste! *drückdich*
  • Blutungen in der Frühschwangerschaft sind nicht selten. Können harmlos sein, können aber auch auf einen frühen Abgang hindeuten. Die allermeisten Abgänge passieren aufgrund von Fehlern im Erbgut oder aufgrund von Fehlern bei der Zellteilung. In diesen Fällen kann man tatsächlich leider nichts machen...
    Kann sein das das die Einnistung ist.
    Das ist zu diesem Zeitpunkt praktisch ausgeschlossen. Die Einnistung beginnt ca. an Tag 6 nach der Befruchtung und ist an Tag 9-10 fertig.

    Ab der letzten Menstruation gerechnet findet die Einnistung also zwischen 2+5 und 3+2 statt.

    Schmierblutungen können natürlich auch später stattfinden, haben dann aber andere Ursachen.
  • Ich hatte in den ersten 3. Monaten immer mal wieder Blutungen! Bei mir ist es Gott sei Dank gut ausgegangen, aber ich bin schon jedes mal zum Arzt gegangen! Ich wünsche dir alles Gute :*
  • Ich hatte bei der letzten Schwangerschaft auch plötzlich Blutungen in der 9 ssw. Leider wurden sie immer stärker und endeten schließlich mit einer FG.
    Zwei Monate später wurde ich wieder schwanger und hatte wieder Blutungen. Diese SS ist aber bis heute intakt und ich bin schon in der 21.SSW. Und ich habe auch schon lange keine Blutungen mehr.
    Was ich damit sagen will, selbst mit Blutungen kann es gut ausgehen. Es wird schon alles gut gehen!😉
  • Hallo ihr Lieben,

    Tja, was soll ich sagen. Heute schwangerschaftstest gemacht und klar negativ. Blutungen sind jetzt stärker, also Periode bekommen. Bin zwar traurig aber wenigstens weiß ich jetzt woran ich bin. Danke für eure Anteilnahme und weiter gehts 🤷‍♀️💪
  • Ohje.. das tut mir leid 😢 lass dich drücken 😘😘
  • tut mir leid für dich 😢 aber du wirst sicher bald wieder schwanger!
  • Ich hatte Anfang 7. Ssw eine starke sturzblutung und dachte, das wars jetzt. Aber heute ist mein kleiner Zwerg über 1 jahr alt. Ich hatte Blutungen durch ein Hämatom, das dann dank wochenlangem schonen aber verschwand
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum