Schwanger - Zwillinge + Eileiterschwangerschaft

Hallo meine Lieben,

habe gestern meinen ersten Ultraschall 5+2 gehabt und meine Frauenärztin hat mich danach gleich ins Krankenhaus geschickt.

Der Dr. hat es kontrolliert und gemeint es bestehe die Möglichkeit auf Zwillinge ist sich aber nicht sicher. Er sah dann weiter und erkannte im Ultraschall eine Eileiterschwangerschaft oder eine Zyste. Da war er sich auch nicht ganz sicher.

Jetzt muss ich in 2 Tagen wieder kommen, um zu sehen ob der HCG Wert sich verdoppelt, und es sich um eine intakte Schwangerschaft handelt.

Falls es sich tatsächlich um eine intakte Schwangerschaft mit/ohne Zwillingen handelt ist meine Frage:

Wenn tatsächlich zusätzlich eine Eileiterschwangerschaft besteht , überleben die Embryos in der Gebärmutter?

Hatte leider den Arzt vergessen fragen und da ich in zwei Tagen wieder hin muss, wollte ich nicht nochmal anrufen.

Kommentare

  • Das dies der Fall ist, ist sehr sehr sehr unwarscheinlich... also normale ss plus elss und dann auch noch zwillinge... Aaaber, ich hatte das auch, nur ohne den zwillingen. Die Elss wurde normal entfernt und das Baby in der Gebärmutter konnte normal weiter wachsen! Also möglich ist es... Ich glaube trotzdem das es vill nur die normale gelbkörperzyste sein könnte! wichtig ist jetzt nur das dies genau beobachtet wird... denn kommt man zu spät drauf und der Eileiter würde platzen dann wär das gefährlich für dich und für das Baby oder die Babys in der Gebärmutter! Ich wünsche dir alles Gute und gratuliere zur Schwangerschaft!
    katii_m
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum