Eingetragene Partnerschaft

Hallo!

Kennt sich jemand von euch mit einer eingetragenen Partnerschaft aus?
Kann man nach der eingetragenen Partnerschaft trotzdem mal heiraten?

lg

Kommentare

  • pipapopipapo

    559

    bearbeitet 11. Januar, 11:50
    Ich glaub des is nur für gleichgeschlechtliche Paare oderso?
    Sobald du mit deinem Partner auf der selben Adresse gemeldet bist, lebt ihr eh in einer Lebensgemeinschaft wenn mich nicht alles täuscht 🤔

    Und heiraten kannst du danach auch, wiso auch nicht? 😅
  • @Feelinara Man kann heiraten, dafür muss man aber vorher die eingetragene Partnerschaft lösen.
    Persönlich finde ich es echt noch n Problem mit der eingetragenen Partnerschaft. Die Ehe hat ein Konstrukt die eine Scheidung regelt. Bei der eingetragenen Partnerschaft gibt es das so nicht. Da wird die Partnerschaft dann wie ein Unternehmen betrachtet welches aufgelöst wird und es gibt noch keine vernünftige Judikatur dazu. Und ein gemeinsamer Haushalt und Anschaffungen usw - da lässt sich das Unternehmensrecht ned so gut darauflegen.
  • @pipapo die Grundlage einer eingetragenen Partnerschaft wurde dahingehend geändert, das auch "normale" Paare diese Eintragung nutzen können. Die Sinnhaftigkeit erschließt sich mir da zwar nicht (außer die "Gleichstellungskeule") muss sie aber auch nicht.
    @Villacherin kann da aber bestimmt eine qualifizierte Info zu geben.
    PegaLaLumiere
  • @Feelinara habe dazu diesen Artikel gefunden vielleicht hilft dir das weiter. Es gibt eben im Thema Unterhalt einen Unterschied zur Ehe. Man kann danach schon heiraten nur muss die eingetragene Partnerschaft vor Gericht gelöst werden und mir wäre der ganze Aufwand das nicht wert zudem ich nicht ganz verstehe warum man dann nicht gleich heiraten kann?! Also mir ist noch nicht klar inwieweit so eine eingetragen Partnerschaft nicht gleichgeschlechtlichen Paaren etwas "bringt" was eine normale Ehe nicht kann?!

    https://kurier-at.cdn.ampproject.org/v/s/kurier.at/amp/chronik/oesterreich/was-ehe-und-eingetragene-partnerschaft-trennt/400105937?amp_js_v=a2&amp_gsa=1&usqp=mq331AQCKAE=#aoh=15787393778196&referrer=https://www.google.com&amp_tf=Von %1$s&ampshare=https://kurier.at/chronik/oesterreich/was-ehe-und-eingetragene-partnerschaft-trennt/400105937
    delphia680
  • @delphia680 oh ok danke, das letzte mal hab ich mich vor 2 Jahren darüber informiert, wusste nicht das sich was geändert hat 😁
  • Ich finde von der Idee her eine eingetragene Partnerschaft 'moderner' und für mich -einfach vom Gefühl her- weniger religiös und geschichtlich/patriarchal geprägt (zb. Treuepflicht). Hab irgendwie schon Schwieigkeiten mit sehr konventionellen Ansichten.

    Vermutlich würde ich selbst dann aber ws auch eher heiraten weil das Konzept in der Gesellschaft eben etablierter ist 🙈😅 jaja, alles nicht so einfach 😂 vermutlich bin ich deswegen bislang weder noch...

    Gibt es denn konkrete Vorteile fürs Kind/als Familie, wenn man verheiratet ist? Da weiss ich leider überhaupt nicht Bescheid...
    perlmutti
  • @FeelinaraMein Mann & ich wollten auch eine eingetragene Partnerschaft machen... waren dann am Standesamt und die Beamtin hat gemeint, wenn wir irgendwann standesamtlich heiraten wollen, müssen wir die eingetragene Partnerschaft (über Gericht) erst auflösen. Läuft in etwa so ab wie eine Scheidung.
    Darum haben wir uns kurzfristig zu einer spontanen standesamtlichen Hochzeit entschieden.
    mart1na
  • Danke für eure Antworten! 🥰
    Das 6 Monate getrennt lebend sein usw um die Partnerschaft aufzulösen ist mir dann doch zu mühsam.. 😅
  • @delphia680 danke fürs Verlinken, ich schau leider in letzter Zeit viel zu wenig rein

    @Feelinara seit 1.1.2019 kann jedes Paar (egal ob homo- oder heterosexuell) heiraten oder sich verpartnern lassen. Für uns am Standesamt machts keinen Unterschied mehr. Eventuelle rechtliche Unterscheiden sind bei einem Juristen abzuklären.

    Die eingetragene Partnerschaft ist jedoch bitte nicht als "Ehe light" anzusehen, daher kann man grundsätzlich aus der Partnerschaft, die man jetzt schliesst, künftig auch nicht heiraten - ohne die Partnerschaft vorher aufzulösen
  • @Villacherin danke, hat sich dann e erledigt wenn man nicht einfach heiraten kann 🙈 Hab mir das so vorgestellt, dass wir die Partnerschaft eintragen lassen, weil wir das aus bestimmten Gründen brauchen und dann später richtig heiraten, wenn ich nicht mehr schwanger bin und alles organiert ist und nix schnell schnell gehen muss, aber so werden wir dann eben einfach gleich heiraten und die Hochzeit dann erst später planen 🙈
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum