Könnte mir jemand ausrechnen wieviel Geld eine Stundenerhöhung bringt?

Hallo ihr Lieben,
Nachdem ich seit nunmehr einem Jahr nicht mit meinem Wunsch nach Stundenerhöhung weiterkomme, frage ich mich, ob mir wohl jemand mein Nettogehalt von 12 Stunden auf 18 umrechnen könnte? Dann weiss ich wenigstens mal, wie lange ich mich noch ärgern möchte :)

Vielen Dank im Voraus!!!!

Kommentare

  • @lama Nimm Dein Bruttogehalt dividiert durch 12 mal 18. Auf der Arbeiterkammerseite kannst Du Dir dann den Nettogehalt ausrechnen, das sollte ca. hinkommen.
  • Ja ich würde das auch so rechnen. Ganz genau berechnen kann das sonst nur deine Personalabteilung aber selbst das geht nicht sooo schnell. Kommt drauf an ob man Anspruch auf Pendlerpauschale hat - würde sich ja evtl erhöhen, ob man Gewerkschaft zahlt etc... also da fällt einiges rein.
    Daher einfach ungefähr berechnen und mit dem Brutto Netto Rechner der AK das Nettogehalt umrechnen.
  • Danke euch beiden!!! Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen!
  • @lama Ich arbeite in der Personalabteilung. Zwar nicht in der Verrechnung, aber wenn jemand Stunden erhöht bzw. reduziert, berechne ich vorher das Gehalt. Wie schon oben geschrieben, einfach dein derzeitiges Gehalt :12x18 und dann bei der AK eingeben 😊 dann weißt du auch gleich wie viel dein 13. und 14. Gehalt ausmacht. Außer du hast eine Provision oder Bonus?!
  • @JudithM danke dir auch!
    Bonus meist ja, aber je nach betrieblichen möglichkeiten. Mir gehts eh mehr um eine etwaige vorstellung, über wie viel wir da "reden". Ich könnte ja theoretisch auf basis meiner elternzeitvereinbarung ohnehin (fast) alles einfordern was ich will, aber ich möchts halt doch irgendwie im guten gelöst haben ubd will da niemandem die rute ins fenster stellen
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum