Laufen gehen nach der Geburt

Hallo 😁
Hab mal eine Frage, bin heute das erste mal halb laufen halb walken gegangen mit meinem Sohn mitn Kinderwagen hab vor 2 monaten entbunden .. dann spĂ€ter paar stunden danach tuts mir ur an der scheide innerlich bei den Scharmlippen weh und mein kreuz ich weiß es kommt von heute aber ab wann seit ihr so sporteln gegangen? Wie habt ihr gemerkt das ihr bereit seid ?

Kommentare

  • Hallo @Jenniii !
    Mach der Geburt benötigt der einige Zeit um die Organe wieder an ihren richtigen Platz zu bringen - Stichwort RĂŒckbildung. Hast du einen RĂŒckbildungskurs besucht oder Übungen fĂŒr den Beckenboden gemacht? Durch die ErschĂŒtterung beim Laufen wird dieser nĂ€mlich besonders stark beansprucht.
    Solange du stillst sind auch die Sehnen/BĂ€nder nicht ganz so stabil wie vor der Schwangerschaft.
    Wie du es beschreibst könnte bei dir der Beckenboden noch nicht stabil genug sein. Ich wĂŒrde dir vorschlagen, gezielt Übungen fĂŒr den Beckenboden und die schrĂ€ge Bauchmuskulatur zu machen bevor du wieder mit dem Lauftraining startest und dich idealerweise von einer/m Physiotherapeut/in durchchecken lassen.
    mini
  • Unbedingt vorher rĂŒckbildung und beckenboden Übungen machen. Schnelles gehen sollte kein Problem sein aber die Vibrationen vom Laufen können sich sehr negativ auf die weiche Muskulatur auswirken. Bei mir hat es gute 6 Monate gedauert bis die rektusdiustase ok war.
    mini
  • Na gut dann gehe ich einfach walken 😁mache eh auch training fĂŒr beckenboden 😀
  • Ich schließe mich hier kurz an. Ich selbst hab mich dem Bebo zu wenig gewidmet und laufe jetzt mit GebĂ€rmuttersenkung rum. Also ja erst Bebo Training und dann Laufen & co
    mini
  • ich bin auch viel zu frĂŒh laufen gegangen, ca. 2,5 monate nach der geburt. war ein fehler habe gleich mal gemerkt das sich mein bb wieder verschlechtert hat 🙈

    also beim nÀchsten mal warte ich wieklich solange bis ich merke mein bb ist wieder supi!
  • Ich bin nach 3 Monaten laufen gegangen, ich habe mit einem Puls von 140 angefangen und sehr langsam gelaufen. Und nur solange es der Beckenboden zuließ. Und daneben viel beckenbodentraining.
    Ich bin nur einmal die Woche gegangen, damit sich der Körper gut daran gewöhnt
  • Ich mach auch grad einen RĂŒckbildungskurs der sich mMn echt auszahlt.
    meine Trainern hat uns am Beginn auch davor "gewarnt", alles was den Bebo erschĂŒttert (zB. Laufen, Joggen, Kampfsport und auch Bauchmuskeltraining wie SitUps..) zu frĂŒh anzugehen.
    Da die Sehnen und BĂ€nder noch so locker und gedehnt von der ssw. sind ist das nicht optimal..
    Man sagt ja ein Baby kommt nach 9 Monaten und "geht" nach 9 Monaten, sprich: dann ist (hoffentlich) alles wieder an seinem ursprĂŒnglichen Platz 😅
  • mir haben auch die Physios gesagt man sollte 5 Monate warten bevor man wieder mit hüpfenden Sportarten beginnt, 1. weil der Beckenboden oft nocj nicht trainiert genug is und 2. weil oft Bänder und Sehen noch immer sehr weich und elastisch sind durch die Hormone der Schwangerschaft und das kann aber kontraproduktiv sein beim laufen und Gelenke könnten zu sehr beansprucht werden
    ein Test den uns die Physios gesagt haben, wenn du ne volle Blase hast spring mal bissl herum, wenn du problemlos springen kannnst ohne das Gefühl zu haben du musst jetzt zamzwicken sonst verlierst bissl Urin oder du verlierst sogar wirklich paar Tropfen dann is der Beckenboden zu schwach
    mini
  • minimini

    17,700

    bearbeitet 3. Januar, 06:29
    Vielen Dank fĂŒr eure Tipps und die hilfreichen Kommentare! Ich liebe laufen und freu mich schon jetzt wieder auf mein "Comeback". Nun bin ich zusĂ€tzlich bestĂ€rkt auf mein GefĂŒhl zu hören und erst in der Herbstsaison 2020 wieder zu starten. Dann werden BeBo und Kindchen alt genug sein fĂŒr meine Laufrunden. Wie gut, dass ich ohnehin eher zu den "kalten LĂ€ufern" zĂ€hle. Alles ĂŒber 20 Grad mag ich nicht ganz so gern. 😂

    Das mit dem BeBo klingt total logisch und einleuchtend, aber gewusst habe ich es bis Dato noch nicht. đŸ‘đŸ»đŸ˜‰

    Was habt ihr denn fĂŒr WĂ€gen an die die mit Kind laufen? 😊


  • Also ich muss mich auch gleich mal anschließen meine FA meinte nach der Geburt bitte mind. 6 Monate warten, egal ob natürlich oder per KS entbunden, vorher macht es nicht viel Sinn. Ich bin jetzt gerade am Durchprobieren von Kinderwagen die sich zum Laufen, habe bereits einen vollen Fehlgriff und hab mich jetzt entschlossen wirklich einen guten Jogger zu kaufen (der kostet halt leider 😕) ich kann dir nur den Tipp geben unbedingt probieren ob der Kinderwagen auch bei Laufgeschwindigkeit mithält (beim ersten Fehlkauf begann der bei höheren Geschwindigkeit zu schlingern)
    mini
  • Ich habe auch nicht gewusst das ich so lange warten muss meine FA hat mir das nicht gesagt 🙄🙄 ich liebe ja laufen und bin jez echt traurig das ich noch warten muss ich werde es in 2 monaten nochmal probieren hoffe mir tut dann nichts weh😐 glaubt ihr ich habe es mir mit dem laufen von gestern meinen bb oder die GebĂ€rmutter beschĂ€digt ? đŸ€”đŸ€”đŸ€”
  • @Jenniiiii ich kann dich voll verstehen, aber das erste Laufen wird dann umso lustiger. Du kannst eh nur abwarten und beobachten, ansonsten nochmal zum Arzt zwecks Abklärung.
  • Freu mich schon drauf đŸ€©đŸ€©đŸ€©đŸ€©
  • Nova04 schrieb: »
    Also ich muss mich auch gleich mal anschließen meine FA meinte nach der Geburt bitte mind. 6 Monate warten, egal ob natürlich oder per KS entbunden, vorher macht es nicht viel Sinn. Ich bin jetzt gerade am Durchprobieren von Kinderwagen die sich zum Laufen, habe bereits einen vollen Fehlgriff und hab mich jetzt entschlossen wirklich einen guten Jogger zu kaufen (der kostet halt leider 😕) ich kann dir nur den Tipp geben unbedingt probieren ob der Kinderwagen auch bei Laufgeschwindigkeit mithält (beim ersten Fehlkauf begann der bei höheren Geschwindigkeit zu schlingern)

    Guter Input, hatte ich auch vor. Wobei ich fast dazu tendiere einen guten Gebrauchten zu kaufen. 😊
    Aber bis dahin hab ich noch ein Dreiviertel Jahr Zeit. Vielleicht hat dann schon jemand Erfahrungsberichte. 😁

  • Wegen dem Wagen: auf meinen Spazierrunden sehe ich die meisten Jogger mit dem Thule Jogger mit 3 fixen großen RĂ€dern, der sieht toll aus zum Laufen! Von Bugaboo gab's doch auch einen 3-Radler extra zum Laufen?!
    Bei meinem Wagen fangen die VorderrĂ€der zum Schlenkern an wenns schneller wird - wurde aber im Fachhandel extra darauf hingewiesen, dass das Wagerl nicht zum Laufen gedacht ist... mit festgestellten VorderrĂ€der wĂŒrds wahrscheinlich gehen, aber ich bin leider ein "AntilĂ€ufer"
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum