HFM Krankheit - habt ihr euch auch angesteckt?

Hallo,

Wir vermuten, dass unser Sohn HFM hatte. Er hatte keine Symptome. Er hatte nur zwei Tage erhöhte Temperatur. Und 3 Tage späte entdecke ich diese Punkte auf beiden Fußsohlen. 🤷‍♀️

7aed6ed0-24b6-11ea-8565-7f94c42929cb.jpeg

Jedenfalls habe ich seit Freitag auch auf meinen Händen Punkte und auch Halsschmerzen und in der Innenseite meine Unterlippe Punkte ☹️ angeblich stecken sich Erwachsene eher selten an.

Hat sich jemand von euch angesteckt?
Wie lange hat das gedauert?
Habt ihr den „Körperkontakt“ zu eurem Kind eher vermieden? Angeblich ist man ja dann auf diesen Stamm immun und kann sich mit HFM nur erneut anstecken, wenn es ein anderer Stamm ist. 🤷‍♀️

Vorweg schon danke für eure Rückmeldung.

Liebe Grüße
Judith

Kommentare

  • Achja die Punkte bei meinem Sohn waren nach 1-2 Tagen wieder weg (nachdem wir sie entdeckt haben). Deshalb sind wir dann auch nicht gleich zum Arzt gegangen.
  • Meine Maus hatte auch HFM, im Juli. Wir haben trotzdem viel gekuschelt, weil es ihr absolut nicht gut ging. Sie konnte nicht essen, alles war voller Bläschen - Mund, Füße, Hände, Arme, Beine, Bauch. Ich habe mich aber nicht angesteckt, auch mein Mann nicht.
  • Mein Sohn hatte damals mit 1 Jahr auch HMF, er hatte es von den beiden großen Geschwistern bekommen.
    Ich hab mich angesteckt und hatte aber nur ein kleines Bläschen. Meine Mutter war ein paar Stunden auf Besuch und hatte dann auch HMF, allerdings auch nicht weiter tragisch.
  • Ich hab mich mal bei einem Kind im Freundeskreis angesteckt- so wie auch noch andere Freunde von uns. Die Kinder hatte es zum Glück nicht so arg erwischt; wir Erwachsenen haben ordentlich gelitten. Inkubationszeit ist glaub ich 10 Tage oder sogar noch mehr.
    Ich hatte einen Tag 40 Grad Fieber, enorme Gliederschmerzen. Am nächsten Tag sind die Punkte auf Hand und Fußflächen aufgetaucht, diese haben sich dann zu Blasen entwickelt. Ich konnte 3 Tage nichts anfassen, kaum gehen, es war die Hölle. Meine Haut brauchte fast ein Jahr bis sie völlig regeneriert war, mir gingen auch 5 Fingernägel komplett ab.
    Also ich brauchs nicht nochmal!
    StadtrandpflanzeLaLumiere
  • Ah ja genau, die Zehennägel meiner Tochter haben sich auch verabschiedet. Mittlerweile sind wieder alle nachgewachsen 🙃
  • Baby hat es sich als Erster im Urlaub geholt, mit Fieber und Halsschmerzen. An den Beinen Ausschlag aber nur ein Bläschen. Den Papa hat es voll erwischt mit 40 Grad Fieber und schmerzhaften Bläschen an Händen und Füßen mehrere Tage lang. Bruder nur Fieber und mir war 2 Tage übel.
  • bearbeitet 22. 12. 2019, 13:52
    Ich hab mich damals vor ca 2 Jahren bei meinem Neffen angesteckt, und dann meinen Mann gleich dazu. Bis auf ein paar Punkterln hatte mein Neffe nix, und wir konnten dann mehrere Tage lang kaum gehen und nichts angreifen (dafür hatten wir nichts im/am Mund). Es war schmerzhaft und ekelig. 😩

    Wir haben eine Tinktur zum Einpinseln bekommen, damit die Bläschen austrocknen und abheilen. Wir haben es dann mit Humor genommen (hatten auch selbst noch keine Kinder), wir waren dann halt die Rindviecher mit Maul- und Klauenseuche und unsere Wohnung das Tal der Aussätzigen. 😁

    Ich wünsche dir und überhaupt allen, das nicht zu bekommen! 🙏 Aber ich glaube auch, ich könnte mein Kind da nicht "meiden" - ist ja auch ur arm, wenn es krank ist. 💔
  • Wow Wahnsinn das es mache erwachsene so heftig erwischt hat.
    Meine Mutter und ich hatten kaum Beschwerden.
    Meine große Tochter war damals 5 Jahre und hatte nur 2 Blasen an der Hand. Mein kleiner hatte Blasen im Mund und hatte die ersten 2 Tage schmerzen, aber kein Fieber oder so, er war damals noch ein Baby.
    Meinen mittleren (damals 3J) hat es am schlimmsten erwischt, er hat tagelang nur geschrien weil er so schmerzen im Mund hatte. Er bekam alle 3h Mexalen/Ibuprofen im Wechsel weil er nur mehr geschieren hat. War echt heftig bei ihm.
  • Bin auch überrascht, wie häufig, das doch auch Erwachsene erwischt ☹️ hab schon ein wenig Sorge, wie heftig das vielleicht noch ausfällt, wenn ich so eure Beiträge lese. Und alles vor Weihnachten ☹️

    Mir ist es bei unserem Sohn gar nichts aufgefallen. Er hat ganz normal gegessen und sich verhalten. Bei den Punkten auf der Sohle war ich mir zuerst auch unsicher. Vor allem weil sie dann echt schnell weg waren ohne Bläschen zu werden. 🤔

  • CassiCassi

    1,835

    bearbeitet 22. 12. 2019, 14:20
    Mein Mann und ich haben uns auch nicht angesteckt, als die Kinder es hatten. Meine Mama hat sich damals allerdings bei meiner Nichte angesteckt. 😬
  • Ich habe mich angesteckt...hab es dann schlimmer bekommen als meine Tochter 🙈
  • @Saskia1980 Hast du deine Tochter dann aber trotzdem „berührt“? Weil ich da sehr verunsichert bin ☹️ - in wie fern hast du es schlimmer gehabt?! Mehr Ausschlag? Wie lange war der Ausschlag zu sehen bzw. zu spüren?
  • Ich hatte gar nix, meine Tochter nur an Händen und Füssen, hatte aber keine weiteren Beschwerden
  • LaLumiereLaLumiere

    693

    bearbeitet 22. 12. 2019, 17:18
    Unsere Maus hatte es auch, aber wir haben uns nicht angesteckt. Es war eine Nacht und den Tag darauf extrem, sie hat sehr viel geweint, viel geschlafen, wollte nur kuscheln, hat sogar erbrochen (charakteristisch für HFM), erhöhte Temperatur, Bläschen am Gaumen und an der Hand, schlecht getrunken (sehr untypisch für sie). Am nächsten Tag wars fast ganz weg.

    Mein Mann hat sich aber vor Jahren bei unserem kleinen Neffen angesteckt und meine Freundin bei ihrem Patenkind. Beide sagen, dass es sehr heftig bei ihnen war. Kommt also schon vor.
  • Baux87 schrieb: »
    Ich hatte einen Tag 40 Grad Fieber, enorme Gliederschmerzen. Am nächsten Tag sind die Punkte auf Hand und Fußflächen aufgetaucht, diese haben sich dann zu Blasen entwickelt. Ich konnte 3 Tage nichts anfassen, kaum gehen, es war die Hölle. Meine Haut brauchte fast ein Jahr bis sie völlig regeneriert war, mir gingen auch 5 Fingernägel komplett ab.
    Also ich brauchs nicht nochmal!

    😳😳😳😳😳😳😳
  • @JudithM wir haben oft Hände desinfiziert auf Rat der Kinderärztin, vor allem nach dem Wickeln weil der Stuhl dann noch lange ansteckend sein soll. Aber wir hatten uns sicher schon angesteckt bevor der Kleine die Diagnose bekommen hat
  • @JudithM: ja ich habe meine kleine trotzdem berührt, sie war erst 10monate alt.... sie hatte es am meisten im Mund und nur ein paar Bläschen an den Füßen... ich hatte es auf den kompletten Handflächen und Fußsohlen. Die Bläschen haben leicht gejuckt und geschmerzt... zum Glück haben weder ich noch meine Kleine Fingernägel verloren 🙏🏻
  • JudithM schrieb: »
    Bin auch überrascht, wie häufig, das doch auch Erwachsene erwischt ☹️ hab schon ein wenig Sorge, wie heftig das vielleicht noch ausfällt, wenn ich so eure Beiträge lese. Und alles vor Weihnachten ☹️

    Mir ist es bei unserem Sohn gar nichts aufgefallen. Er hat ganz normal gegessen und sich verhalten. Bei den Punkten auf der Sohle war ich mir zuerst auch unsicher. Vor allem weil sie dann echt schnell weg waren ohne Bläschen zu werden. 🤔

    Wenn du es seit Freitag hast wird es nicht mehr heftiger werden als es jetzt schon ist :-) Deinen Sohn brauchst du nicht meiden, du bist ja eh schon angesteckt und gegen diesen Stamm jetzt dann immun.

    Und zur Frage ob wir es auch hatten: unser Sohn hatte es auch nur ganz leicht. Er war einen Tag eher schlecht drauf, und sein einziges Symptom war daß er geweint hat und Aua gesagt hat wenn er Schokolade gegessen hat. Da es eben nur bei Schokolade war, dachten wir er hat vielleicht Karies und sind mit ihm zum Zahnarzt gegangen. Die Zahnärztin hat uns dann gesagt, daß er HFM hat. Ich habe mich dann bei ihm angesteckt, hatte es aber auch nur ganz leicht. Drei Bläschen im Mund, sonst nichts.

    Ein Kollege von mir hat es sich von seinem Sohn im Vollbild geholt, also ja, das kommt sehr wohl vor. Diese Lehrmeinung daß Erwachsene kein HFM mehr kriegen, weil sie das als Kind schon hatten stimmt einfach nicht.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum