Mamas mit Spondylodese?

Hallo an alle! Da ich erst vor 2 Wochen operiert worden bin und der Alltag mit Kleinkind mir verdammt schwer fällt (vor allem, dass ich sie nicht knuddeln und herzen kann) würde ich gerne in die Runde fragen, ob es hier Mamas gibt, die auch operiert sind und wie sich für euch so der Alltag darstellt.

Kommentare

  • War bei nur ein Bauchdeckenbruch, also ganz was anderes.
    Die Jungs waren da ca 15 Monate alt. Die grosse vier. (Rollstuhl-Kind) ich hab so ziemlich alles gemacht wie sonst auch. Mir blieb auch das heben nicht erspart. Nur herumgetragen hab ich keinen .
    Ist bestimmt nicht so gefährlich wie Wirbelsäule aber geschont hab ich mich gar nicht.
    Eine Portion Schmerztabletten und dann ging das tagsüber, viele Bücher angeschaut. Das ging am besten, Stickerhefte voll gepickt, alles was sitzend/halbluegend möglich war.
    Im liegen kuscheln ging bei mir auch fast problemlos.
    Ich bin sicher ihr findet eine Möglichkeit, ich hab es mir nicht nehmen lassen.

    Aber wie gesagt ich kann über deine OP keine Erfahrungen zum besten geben....
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum