Zahnungsbeschwerden

Hallo,
Was habt ihr bei euren Kindern bei den Zahnungsbeschwerden gemacht?!?
Was hilft als Unterstützung?
Bin für Tipps offen :)
LG Lisa

Kommentare

  • Ich bin total begeistert von "Mama Aua-Zahn". mein kleiner steht total drauf und mir kommts auch vor das es hilft. Wir haben das Glück das meiner nicht wirklich auf die zähne reagiert (zwergi bekommt nur zahnungsschnupfen), somit schmier ich immer vorbeugend drauf bis der zahn durchgebrochen ist
  • Osanit zahnungskügelchen 👍🏻 Und viel Zuneigung ☺️
  • Osanit und ein nasser kalter Waschlappen zum kauen😅
  • Danke für die Tipps. Es sind eh schon fünf Zähne da, aber am Abend beim hinlegen merk ich das was kommen muss oder sie öfters aufwacht
  • Tagsüber osanit , abends bzw zum einschlafen auch mal dentinox und viel kuscheln.
  • Osanit und viel Stillen
  • Noch eine Stimme für Mama-Aua Zahn. Wenn's ganz arg ist bekommt sie am Abend vor dem schlafen gehen Dentinox aber damit sind wir sehr sparsam. Kalter Waschlappen bzw. generell was zum herumkauen hilft auch. Es gibt auch so Zahnungshilfen die ich mal gekauft habe, das ist so ein 2er Pack "Stangerl" die vorne weiche Gumminoppen haben. Auf denen kaut meine Tochter auch gern herum.
  • Ich habe eine Freundin, die ihrem Sohn bei der Zahnung auch eine Bernsteinkette umgehanngen hat, weil Bernstein wohl helfen soll. Keine Ahnung ob das stimmt oder eher ein Placebo-Effekt für die Mutter ist. ;)
  • Ich geb auch die Osanit Kugerl bzw das Mama aua Gel und wenn es ganz schlimm ist Dentinox. Das mit dem kalten Waschlappen werd ich ihm auch anbieten, an das hab ich noch gar nicht gedacht 🙈 jetzt bei den Backenzähnen kaut er auch gern auf seiner umgedrehten Zahnbürste rum!
  • Osazahngel oder Abends auch mal Dentinox hat meistens geholfen zum Einschlafen
  • Also wir geben ihm garnichts ich mein halt keine zahncremen da er immer so aus rastet sobald er was bekommt und mehr verlangt hab ich es ganz sein lassen er bekommt von mir eine Semmel zum drauf rumbeissen ( natürlich nur unter Aufsicht) er darf auf sein Spielzeug rumkauen und hab noch so zahnungsbürsten von nuby auf denen kaut er auch gerne rum wir sind 7 monate alt und Zahn Nr 1 ist s Ch on durch seit einer woche ☺️ es geht aber weiter bin gespannt noch Tipps von euch zu lesenir gehen nämlich selbst die Ideen aus
  • Wir verwenden Mama aua, Zahn und chamomilla zum schlafen gehen. Beim zahnen hat er eigentlich nicht wirklich schmerzen. Bei Mini wird der Po wund, hat mega Blähungen und Schnupfen. Bei jeden Zahn bis jetzt so gewesen. 6 stk haben wir schon 💪🏼
  • Wir schmieren mit osa zahnungsgel und Wenn's ganz schlimm ist abends mit dentinox. Wenn das nicht hilft dann auch mal ein viburcol Zäpfchen, das aber eher selten
  • Unsere Kleine bekommt gerade ihre ersten 2 Schneidezähne gleichzeitig. Wir schmieren wenns gar nicht geht mit Mama Aua Zahn oder Gengigel. Meistens geb ich ihr aber diverse Beißringe aus dem Kühlschrank oder sie kaut eben auf anderen Spielzeugen herum bzw "muss" ich sie mehr stillen. Sie schläft momentan auch in der Nacht unruhiger, hat aber sonst nicht wirklich Beschwerden. Hoffentlich bleibt es so 😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum