Schräge Situationen - Was Kinder so anstellen

Was waren die schrägsten, schlimmsten, verrücktesten Sachen die eure Kinder angestellt haben? :D

Kommentare

  • Nicht mein Kind, aber daran musste ich sofort denken, als ich die Überschrift gelesen hab:

    Als wir unser Haus eingerichtet haben, waren wir in einem Möbelhaus. Plötzlich großer Aufruhr! Ein anderes Paar war mit ihrem etwa 4 jährigem Sohn auch dort, als er plötzlich verschwunden war. Er musste aufs Klo, hat sich einfach auf eines der Ausstellungsstücke gesetzt und dort sein großes (!) Geschäft verrichtet 😂😂😂 die Eltern wären am liebsten im Erdboden versunken 😂😂 werd ich nie vergessen 😂
    NastysosoYvijiBugseyChristina91dunkelbuntsanxtayLilie82KaNiNaomi_und 9 andere.
  • Der 4 jährige Sohn einer Bekannten versuchte mal die Barbie seiner Schwester im Klo runter zu spülen. :#

    Mein Kleiner hat schon 2x seine Zahnbürste im Waschbecken versenkt, sodass wir den Syphon abschrauben mussten.

  • Mein Kleiner hatte mal eine Phase wo er alles ins Klo geschmissen hat aber Gott sei dank noch nicht runter spülen konnte. Zb. Flasche, Schuhe, Spielsachen landeten drin.

    Mein Bruder hat als Baby seine Windel geöffnet und sein großes Geschäft zuhause an der Wand verschmiert :#
  • Bei uns in Kindergarten war eine zeitlang lustig das Waschbecken zu verstopfen mit Klopapier oder Papier-Tücher und dann bis rauf das Wasser aufdrehen sodass es übergeht 🙈


  • @Christina91 vom Windel öffnen und damit spielen kann ich ein Lied singen....gsd mit der Weile uninteressant.

    Was aber noch immer gut geht: mama Klo. Ja gut schnell gehen wir.
    Uups hopala, mit breitem grinsen daneben. Ob klein ob gross wird kein unterschied gemacht. 🙈
  • Meine Kleine hat aus meiner Schublade einen String herausgekramt, sich über den Kopf gezogen und stolz dem Besuch präsentiert der grad da war 🤦🏻‍♀️
    itchifyNastyCookie1985Angie_1984sosoMorganaLilie82kastanie91Bugseyriczund 5 andere.
  • Er hat letztens eine offene Packung OBs erwischt und im ganzen Wohnzimmer verteilt :D zum Glück war kein Besuch angekündigt
    Nietzsche
  • Mein Bruder und ich haben mal als Kinder iwas ins klo geworfen (weis nima was es war). Wir wollten es dann rausholen ohne das Mama etwas merkt. Da Mama beim kloputzen immer handschuhe angezogen hat wollten wir das auch machen. Da uns die plastikhandschuhe aber zu groß waren haben wir unsere stoffhandschuhe verwendet. 😅 uns kams zu dem Zeitpunkt sehr vernünftig und logisch vor 🙈🤣
    riczKaffeelöffelsosoClarissaEmma87Rivulet
  • Er meinte wohl wir brauchen auf der Couch eine Straße, und hat einen megalangen dunkelblauen Strich drauf gemalt. Zumindest war das seine Rechtfertigung danach :D
  • Meine Tochter damals 3bei der Taufe ihres Babybruders, schreit ganz laut als wir beim Taufbecken standen, Mama der Marco (der mittlere damals,nicht ganz zwei ) muss kacki! Oma ist gelaufen 😂
    Und dann beim Weg zum Essen Marco ich zitiere Mama „Lulu kommt jetzt“! 😅
  • Mein kleiner damals mit 4 in Kino bei der Vorschau als er Vögel auf der Leinwand sah, er schreit das es alle hören können „Mama vögeln“! 😅🙈
    Stefanie868
  • Und mein dritter meinte mit 2 als er ein dunkelhäutiges Kind sah „Mama ich will auch so gern aus Schokolade sein“ 🤣
    Stefanie868sanxtayBugsey
  • Dieser Threat gefällt mir, ich könnte ihn zuspamen! 😜
  • @niki060685 dazu is er da 😅🤣

    Hab noch ne Geschichte aus meiner Kindheit 🙈
    Meine mama hat früher öfters zur jause "warmen käse" gemacht das war einfach gouda oder Emmentaler in scheiben auf nem teller in der mikro erwärmt bis er geschmolzen ist.
    Tja dann war meine mum mal nicht im haus. Mein Bruder und ich waren also alleine und wollten warmen käse machen. Wir fanden im Kühlschrank ein babybel welches wir ohne teller mit dem wachs noch oben in die mikro verfrachteten und viel zu heiß und lange einschalteten 🙈
    Es ist geschmolzen und stank fürchterlich. Da wollten wir unsere Untat verstecken. Wir kratzten mit 2 Löffel unser Missgeschick aus der mikro und da das wachs nima von den Löffeln runter ging ließen wir diese in dem kaputten schlitz hinten in der chautsch verschwinden 🤣
    Alle Spuren aus der mikro konnten wir allerdings nicht entfernen und bekamen trotzdem ärger 🙈😅🤣
    riczitchify
  • Als ich noch ein Kind war hat meine Cousine,die nur ein Jahr jünger ist als ich, Mal bei mir übernachtet. Wir waren vielleicht so 5 und 6 Jahre alt. Jedenfalls haben wir abends im Bett natürlich geblödelt und sind auf die glorreiche Idee gekommen, wir könnten doch als nette Geste für alle (Papa, Stiefmama, Bruder) Frühstück machen am nächsten Tag in der früh. Weil wir aber Kinder waren und keine Ahnung hatten,wie lange Frühstück machen dauert sind wird um 3(!) Uhr früh aufgestanden und haben angefangen in der Küche herum zu räumen und herzurichten. Meine Stiefmama ist von dem Lärm (obwohl wir, unserer Ansicht nach sooo leise waren) aufgewacht und hat uns wieder ins Bett verfrachtet. Naja, am nächsten Morgen waren wir so müde, dass doch die Erwachsenen das Frühstück hergerichtet haben. 😂
    Nietzsche
  • Geschichte aus der Kindheit meines Mannes:
    Meine Schwiegereltern und die gesamte Familie war, als die Kinder noch sehr klein waren, bei einer Hochzeit eingeladen. War für meine Schwiegereltern, die damals nicht sehr viel Geld hatten, eine piek-feine Location und sie wollten natürlich, dass die Kinder (damals mein Schwager ca. 2 Jahre,mein Mann 9 Monate und sein Cousin 7 Monate) sich von ihrer besten Seite zeigen. Naja, eins der Kinder hat kurz vor der Hochzeit das komplette Hemd des Onkels vollgekotzt (mit dem musste er dann in der Kirche sitzen 🙈), Kind 2 ist die Windel während der Zeremonie übergelaufen das die ganze Kirche nach Kakcksi gerochen hat und Kind 3 war gerade am sauber werden und hat bei der Tafel neben eine Hecke gekackt. Ich glaube, ich brauche nicht zu erwähnen, das sie danach sehr lange zu keiner Hochzeit eingeladen wurden.
    🙈🙈🙈
    riczohmyNietzsche
  • Als meine Schwester und ich etwa 3-4 Jahre alt waren, hat uns unsere Mama einen Camembert zum kosten ins Zimmer gebracht. Geschmacklich hat er uns so gar nicht überzeugt, also bin ich auf die, für mich damals sehr logische Idee gekommen, ihn an die Wand zu schmieren. Weil Käse weiß - Wand weiß - Problem gelöst. :D
    saaiohmyitchifyRivuletNietzsche
  • Wir sind als Kinder mal nach dem Kekse backen auf die Arbeitsfläche geklettert und haben den restlichen Teig an die Fensterscheiben geschmiert.... Dass das nicht optimal war ist uns erst aufgefallen als die Mama in die Küche kam...
  • Ich wollte als Kind sooo gerne Locken haben. Also hab ich die waschelnassen Haare mit Mamas Rundbürste wild eingedreht... tja, nach langen Versuchen meiner Mama und meines Onkels, die Haare wieder raus zu bekommen, kam die Schere zum Einsatz 😱 ✂
    Ich sags euch, das war dann eine hässliche Frisur. Ich hab immer noch ein wenig Angst vor Rundbürsten 🤣
    saairiczFlippsosoohmyLilie82Bugsey
  • Oh Gott, @Bibi1988 , genau das hab ich auch mal gemacht aber bis zu deinem Post erfolgreich verdrängt :D
  • Ah ja und so mit 3,4 haben meine Schwester und ich uns gegenseitig die Haare geschnitten. Na das war super. :D
    Lilie82
  • Meine schwiemu hat mal erzählt, dass ihr als Kind mal die Haare total kurz geschnitten wurden weil ihre mutter das so wollte. Meine schwiemu war so zornig das sie allen ihren puppen auch die haare komplett abgeschnitten hat, da die dann auch keine schönen langen Haare haben dürfen. 😅
  • Meine Schwester hat sich mit ca 4 Jahren auch selbst die Haare geschnitten, also die Stirnfransen.
    Danach hat sie sich wohl doch gedacht, dass das keine gute Idee war, und hat die Haarbüschel in einer Bodenvase versteckt.
    Dass meine Eltern trotzdem drauf gekommen sind und man ihr es am schiefen Pony angesehen hat, hat sie nicht ganz verstanden 🤣
    ohmyNietzsche
  • @Minimaus27 das kommt mir sehr bekannt vor, ich hatte bis ich ca. 7-8 war, ganz kurze Haare, nur so 2-3cm lang, weil meine Mutter der Meinung war, dass das für sie praktischer war
    Ich hab auch allen Puppen die Haare abgeschnitten, und hab auch (ich schäme mich richtig dafür, aber als Kind war ich da einfach super eifersüchtig) meinen Klassenkameradinen an den Zöpfen gezogen
    Das einzig praktische war, dass ich im Schwimmunterricht mit den Buben länger im Wasser bleiben durfte, weil man meine Haare nicht föhnen musste, hat für mich als Wasserratte gut gepasst :#
  • Ich habe als Kind mal mit einem Hügel aus weichem Teer gespielt :D
  • Mein Bruder damals 9 und ich 11 waren alleine daheim, nun ja uns war langweilig und wir schauten die kronenzeitung durch, dann kam meine Frage „weist du was du bei so einer sexhotline reden?“ nein, dann rufen wir mal an! Haben ein paar Nummern angerufen und war nicht sehr spannend🙈 spannender war es als die Telefonrechnung vom Festnetz kam 😅 15000 Schilling 😬
  • Meinem ältesten Sohn konnte ich mit 3 Jahren keine weißen Socken anziehen, sonst sieht er aus wie Michael Jackson 😱! Dafür ging er mit dem pyjama in den Kindergarten 😂
  • delphia680delphia680

    13,774

    bearbeitet 24. Juli, 18:53
    Meine Schwester hat uns mal "frisiert" als meine Eltern aus waren. Sie war 7 oder 8 und ich 3 oder 4. Als meine Eltern heimkamen, hatte meine Schwester keine Wimpern mehr und mir hat sie die Augenbrauen wegrasiert....
    riczohmy
  • Ich hatte auch mal eine Kurzhaarfrisur nachdem ich mit Kaugummi im Mund eingeschlafen war. 🙄Zuvor hatte ihn meine Mama versucht raus zu frisieren. Das tat soo weh 😬
  • @delphia680 ich musste grad sooo laut lachen 🤣🤣🤣🤣
  • Mein Mann hat seiner Cousine damals auch die Haare abgeschnitten, sie hatte voll schöne Locken, tja die kamen dann nie wieder :# seine Tante ist heut noch sauer...

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum