Grippaler Infekt - kurz vor Geburt

bearbeitet 2. Dezember, 08:11 in Geburt
Hallo ihr Lieben,

kann mir jemand ein paar Hausmittelchen gegen einen grippalen Infekt geben? Befinde mich in der 38 Ssw, laut Befund der Hebamme kann es ziemlich bald los gehen. Nun plagen mich Gliederschmerzen, schnupfen, verstopfte Nebenhöhlen - mir is einfach nur kalt.

Hat jemand Tipps? Hab so Angst, dass es in diesem Zustand bei mir los geht

Kommentare

  • Würd mich einfach nur schonen & im Bett bleiben.
    Heiße Bäder, Ingwer Zitronen Tee, eventuell Mexalen, inhalieren...
  • Schonen ist eigentlich das einzige was wirklich hilft bei einem grippalen Infekt. Nach Absprache mit deinem Arzt darfst du auch ein Schmerzmittel nehmen, du bekommst ja auch bei der Geburt eins bei Bedarf.

    Gute Besserung!
  • Ich bin ab morgen in der 38. Woche und war letzte Woche auch krank.

    Hab 2 Tage komplett im Bett verbracht mit Tee mit viel Zitrone und ingwer, leichtem Essen, 2 Erkältungsbäder pro Tag, wärmeflasche und dicke Socken. Gegen Halsschmerzen Gurgeln mit tantrum verde und Meersalz. Ja und viiiiel schlafen.
    Am 3. Tag war’s besser und am 4. war’s weg.

    Gute Besserung!
  • 1 geschälter Apfel, 1 gutes Stück Ingwer, Saft einer Zitrone, 2 EL Honig, bisschen Kurkuma und Cayennepfeffer pürieren und entweder pur einen Löffel essen oder in heisses Wasser geben. Richtiger Energiebooster! Hält sich im KS für gut eine Woche.

    Gute Besserung!
  • Einen schwarzen rettich nehmen, so aushöhlen, dass ea wie ein kleines schüsselchen aussieht. Honig einfüllen und ein paar std. ziehen lassen.. Danach auslöffeln und bei Bedarf wiederholen. Wirkt wie ein Antibiotikum 👌
    Rotlichtlampe hat mir auch immer super geholfen und inhalieren mit Heublumen oder Salzwasser.
    Und versuch soviel wie möglich zu schlafen (:
    Gute Besserung
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!