Schwangerschaftsanämie?

bearbeitet 20. November, 16:07 in Schwangerschaft
Hey ihr Lieben ! Ich bin in der 20 SSW und war gerade Blut Befund besprechen bei meinen Hausarzt (wegen meinen Schilddrüsenwerten) aber die eigentliche Frage ist , ich habe einen Mangel an roten Blutkörperchen ,aber das transferrin ist erhöht und auch das crp ist erhöht, was würde das bedeuten? Kennt das wer ? der Arzt hat schon gemeint ich soll die eisentabletten weiternehmen und dass das schon sein kann wegen Schwangerschaft , ?! Beim vorigen Befund im September bei meinen Frauenarzt war alles ok!

vielleicht kennt das von euch wer,?
Auch bei beiden Labore sind die referenzbereiche gleich.

Danke fürs lesen is ziemlich lang geworden 🙈

Kommentare

  • Guten Morgen!

    Ich hatte dasselbe - CRP war die ganze Schwangerschaft über erhöht, keiner wusste warum und ich habs auch dann so hingenommen.. Auch bei den roten Blutkörperchen war ich ein bissl unterm Referenzbereich, musste dann Tabletten nehmen und des wars.

    Und ja, die roten Blutkörperchen können in der Schwangerschaft erniedrigt sein.
    Mach dir bloss keine zu grossen Sorgen, hast du denn eine schwerere Anämie? Oder bist bloss a bissl unterm Referenzbereich?

    Glg
  • Vielleicht von einem Internisten anschauen lassen? Das wäre die bessere Adresse wenn man unsicher ist, der Hausarzt behandelt halt oft recht allgemein- auch bei Schilddrüse in der Schwangerschaft
    perlmutti
  • @andi1993 Ja ich nehm auch schon seit der ss die eisentabletten , nein bin eh nur minimal drunter aber was ich halt komisch finde , dass das transferrin halt weniger als (auch nur minimal ) ( hab vorher geschrieben dass erhöht is, war falsch) 🙈🙈🙈
  • @Baux87 Super Idee , danke !
  • Also habe grad mit einen Internisten gesprochen , das ist echt nur der Eisenmangel , nehme jetzt kräuterblutsaft dazu (wurde mir von der hebamme empfohlen ) zu den eisentabletten in 6 Wochen hab ich eh wieder beim gyn die Untersuchung ☺️
  • @chico1989

    Ich glaube, ich musste sie damals nehmen weil der Hausarzt meinte dass meine Vorratsspeicher vor allem auch in Hinsicht auf die Geburt aufgefüllt werden müssten.. nach der Geburt hatte ich eine schwerere Anämie, also wars super dass mein Speicher voll war.

    Na siehst du und wegen dem CRP würd ich mir mal keine Gedanken machen, normalerweise ist das bei einem Infekt erhöht, den du aber nicht zu haben scheinst und bei mir war das die ganze Zeit über, könnte also einfach normal sein.
    Ist ein sehr sensibler Parameter dieser CRP, so hab ich mir das sagen lassen

    Lg und alles Gute
  • @andi1993 ich danke dir ☺️ in 5 Wochen bin ich eh wieder beim Frauenarzt und da wird eh wieder Blut abgenommen . Lg
  • Hy
    Hatte ich bei beiden SS auch, auf anraten meiner Internistin hab ich von pure eisen + c genommen, damit haz dann alles gepasst.
    Die anderen Eisentabletten haben bei mir nicht geholfen.
  • @wunsch_fee Danke , werd das dann mit meinen FA besprechen wenn ich wieder Termin hab , wieviel mal am Tag hast du die genommen?
  • @wunsch_fee Hattest du das crp auch etwas erhöht ?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!