Blasenreizung

Hallo meine Lieben!

Wollte euch fragen ob ihr Erfahrungen mit Blasenreizungen/entzündungen während der SS habt?
Mein Arzt meint er sieht schon eine leichte Entzündung, möchte aber nicht gleich mit Antibiotika um sich schmeißen.
Kennt ihr vllt ein paar Wundermittel? Cranberrysaft ist mir bekannt 🙈

Liebe Grüße,
Theresa

Kommentare

  • Cranberry uro forte. Besser als jeder Saft.
    Meine Tochter hat eine angeborene Blasenentleerungsstörung, wird kathetert und somit kenn ich mich bissl aus.

    Hat uns echt schon das ein odere Antibiotikum erspart.

    Zinnkrauttee ebenso blasenreinigend wenn du ihn trinkst. Damit kannst du auch sitzbäder machen .

    Und natürlich trinken, trinken, trinken. Darauf achten das die Blase vollständig entleert wird. In der SS drückt oft die Gebärmutter auf die Blase, da bleibt gern restharn zurück der dann eben ein Nährboden für Bakterien ist. Vielleicht bissl länger sitzen bleiben, bewusst entspannen.
  • Alpinamed preiselbeergranulat, ich hab das in jeder SS 1 mal täglich getrunken und es hilft wirklich sehr gut.
  • Teekanne Schlank und Fit Tee zur Entwässerung mit Birken Blatt und Brennnessel - klingt komisch hat mir aber immer gut geholfen. Aber bez. Tee würde ich lieber fragen glaube Entwässerung in der SS darf man nicht oder hab ich mal gelesen 🤔
  • Frag mal nach D-MANNOSE das soll super helfen und ist KEIN antibiotikum.. ich hab jetzt schon von ganz vielen gehört dass es wunder wirkt.. ich hans selbst noch nicht probiert aber es steht bereit auf meinem kastl falls ichs brauch 🤣 man kanns auch prophylaktisch nehmen.. hab grad nachgeschaut aber nix zum Thema Einnahme in der SS gefunden 🤔 darum.. frag mal den Arzt oder in der Apotheke.. so sieht das aus0dcfe4e0-0783-11ea-a4a3-c3940832b437.jpeg
  • oh und:warmhalten.. dicke Socken anzieheny fest einkuscheln, Nieren warmhalten, Wärmflaschen.. keinen Osaft trinken (reizt angeblich).. viiiel trinken (weil du musst die Bakterien ausspülen) das übliche halt 😆
  • Ich würde auch zu D-Mannose raten (gibts in Pulverform sogar beim DM, da ist es auch nicht ganz so teuer :-)). Mir wurde in der Stillzeit vom Arzt Utipro Plus empfohlen, da hat niemand gut ohne Antibiotika geholfen! Würde ich halt mit dem Arzt abklären, ob du das in der Schwangerschaft nehmen darfst!
  • @Nasty , @mIcHeLlE90 , @YvonneHYvonneH , @Auryn , @Daniela1909 - danke euch allen für eure Nachrichten! Bin echt schon ein bisschen am verzweifeln gewesen 😅
    Nasty
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!