Ennistungsblutung

Hallo, ich bekomme meine Periode immer regelmäßig, jetzt jedoch war sie 4 Tage zu früh. Es handelt sich aber nur um ein paar Tropfen im Slip und auf Toilettenpapier ein bisschen, Mal mehr Mal weniger helles Blut. Stärker ist es nicht geworden wie bei Menstruation zb.
Ich dachte an Einnistungsblutung aber das ganze dauert jetzt schon 5 Tage, wäre das nicht zu lange? Schmerzen hab ich keine.
Kennt das jemand, kann es was mit einer Einnistung zu tun haben?
Vielen Dank für eure Antworten 🤗

Kommentare

  • Hallo,
    ich würde zum FA gehen - es kann von Einnistungsblutung, zu einer "normalen" Blutung in der Frühschwangerschaft bis hin zu Zwischenblutung theoretisch alles sein.

    Alles Gute!
    saraemilia
  • @saraemilia Ich hätte jetzt eher auch an eine Zwischenblutung gedacht. Für eine Einnistungsblutung wären 5 Tage zu lange, denke ich.
    saraemilia
  • mickiimickii

    355

    Symbol
    bearbeitet 5. November, 15:16
    Hallo.

    Ich hatte 10 Tage schmierblutungen ab tag 22 vom zyklus.
    Tag 3-5 in dem Zeitraum (der schmierblutung) sogar schwache blutungen.
    Bin zur Ärztin weil ivh im inet was von Infektion zyste usw gelesen hab. Es kam heraus das ich schwanger bin. Musste bist zur 14. Ssw progesteron nehmen.

    Ich hatte aber schon mal einr einnistungblutung die war so stark wie dir normale Periode (4 tage lang stark) und extrem schmerzhaft (musste damals sogar Schmerzmitteln nehmen). Leider hab ich zu spät reagiert und das progesteron nicht genommen als wieder schmierblutung eingesetzt haben und verlor das krümmelchen :(

    Geh auf jeden fall zur ärztin und mach dort einen ss test und besprich alles mit ihr.

    Wünsch dir alles liebe
    saraemilia
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!