MA40, Sozialhilfe und mehr Fragen

bearbeitet 4. 11. 2019, 00:03 in Karenz & Rechtliches
Hallo ihr lieben,
Komme aus Wien ich habe zwei Kinder und bin mit dritten Kind schwanger bekomme Sozialhilfe also MA 40 Geld bin alleinzieherin meine Frage ist muss man Karenz beantragen wenn das Baby kommt oder kann man weiterhin nur Sozialhilfe Geld bekommen mit Meine Kinder habe ich Karenz bekommen nun jetzt mit den dritten Kind möchte ich kein Karenz wie schaut es dann aus hat jemand Erfahrung? Danke im vorraus. LG

Kommentare

  • Ich glaub karenz musst du nicht gehen, aber versichert musst du irgendwo sein. Würde das mit deiner Krankenkasse besprechen.
  • versteh ich richtig, dass du nur mindestsicherung bekommen willst und keine kinderbetreuungsgeld?
    das wird nicht funktionieren, weil die ma40 dich "zwingen" wird kinderbetreuungsgeld zu beziehen. falls es zu wenig sein sollte kannst du allerdings mit der mindestsicherung aufstocken
  • @Nasty ich bin versichert über das sozialamt glaube sollte gehen mal
    Sehen 🤷‍♀️
  • @ohmy ja du hast es richtig verstanden, ich bekomme für 2 Kinder ungefähr 1.300€ mit 3 Kinder dann circa 1.500€ wenn das Baby da ist das sollte eigentlich gehen den erlich gesagt wenn ich ins Karenz gehe bekomme ich viel weniger wenn ich 1 Jahr Karenz nehme bekommt man ungefähr 1000€ was mach ich dann nach einem Jahr das Karenz ist vorbei und dann muss ich wieder Mindestsicherung neu beantragen das dauert auch lange bis zu 3 Monate circa kann es dauern mache mir sorgen wie soll ich es überleben Miete zahlen Strom Kindergarten und und und.. !
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum