Geschenke an Geschwisterkinder zur Geburt

Mimi2602Mimi2602

453

bearbeitet 22. 10. 2019, 12:10 in Geburt
Hallo,
Brauche Mal einen Rat der Community.

Ich bekomme in ca 1 Monat mein 3. Kind und bin am überlegen meinen 2 großen eine Kleinigkeit zu schenken.
Zur Geburt von Kind 2 hat Kind 1 (damals 19monate) eine Puppe bekommen. Nun weiß ich nicht was ich schenken soll. Kids sind knapp 4 Jahre und 26Monate. Noch irgendeine xbeliebige Puppe schenken will ich nicht, und irgendein Spielzeug das nichts mit Baby/Geburt etc zu tun hat will ich auch nicht.
War heute ewig lang in einem großen Spielzeuggeschäft und hab nix passendes gefunden.

Wie habt ihr das gehandhabt? Habt ihr nette Tips für mich?

Wäre wirklich dankbar für eure Hilfe

Kommentare

  • Wir haben für die Puppe einen maxi cosi gekauft und windeln
  • Also unsere 4 jährige Tochter bekam vom Baby Schleich Pferde. Ist nichts typisches oder was mit einem Zusammenhang zur Geburt, aber ich wusste halt, dass sie das besonders freut. Warum nicht einfach irgendwas, wo du weißt, dass sich das die großen freuen? Ist dann doch egal ob Buch, Puppe, Rätselheft, Buntstifte,...
  • Meine Tochter war 22 Monate und hat ein Puzzlespiel bekommen. Ich habe was schenken wollen mit dem sie sich im KH beim Besuchen gleich beschäftigen kann damit ihr nicht langweilig wird.

    Buch über Geschwister hat sie vorher schon bekommen.
  • meine beste Freundin hat ihrem Sohn einen Traktor geschenkt er liebt diese über alles und sie wollte einfach, dass er seine Schwester mit etwas positives verbindet zb einen Traktor 😅
  • Als mein Sohn (3,5) uns im KH besucht hat, hat ihm sein Bruder einen kleinen Arztkoffer "mitgebracht". Die Freude war sehr groß 😍
  • Unsere große (4) hat eine Barbie mit einer Baby Barbie bekommen wo auch Kinderwagen dabei war ;) sie hat sich riesig darüber gefreut 🥰
  • Unseren zwei Hasen haben kein Spielzeug bekommen - waren bei der Geburt von unseren dritten Maus 3,5 & 1,5 und unser hauptfocus und „hauptgeschenk“ war die kleine schwester. Das war ihr geschenk. ❤️ Wir hätten fast ein zweites Baby gebraucht weil sie stritten wer sie zuerst streicheln und kuscheln darf.
    wölfinperlmutti
  • Mein Großer war damals fast 4. Wir haben ihm erklärt, dass wir uns alle über das Baby riesig freuen und es ein Geschenk ist. Das Baby hat ihm aber trotzdem etwas "mitgebracht". Damals ein Duploboot. Er spricht heute mit fast 8 Jahren noch immer vom Boot, dass ihm der Bruder mitgebracht hat. Er hatte große Freude mit dem Bruder, aber auch mit dem Boot.
  • Also wenn es mit dem baby zu tun haben soll, finde ich zum Beispiel eine Puppentrage toll, oder eine anatomisch korrekte Puppe, die man auch wickeln kann und baden... Oder halt Zubehör dafür... Ist allerdings auch die Frage, ob sie das interessiert. Meine haben sich mehr über kein spezielles Spielzeug gefreut, vielleicht eher über ein Buch, was nur während des Spielens gelesen wird. Oder einen tiptoi oder so...
  • Danke für die Tipps.

    Hab jetzt eine tolle Puppe für beide gefunden....von einer norwegischen Marke, die halt nicht so eine null-acht-fünfzehn Puppe ist. Kann auch zum kuscheln verwendet werden weil es eine Stoffpuppe ist, aber eben nicht ausschaut wie alle Haba Puppen.
  • @Mimi2602 daa hört sich toll an, darf ich fragen wie die heißt?
  • @perlmutti little durch...gibt es männlich oder weiblich
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum