Wieder mal eine Phase?

Hallo ihr Lieben,

ist es wieder mal eine Phase das meine Tochter fast zwei sich Mittags und Abends währt zu schlafen und anfängt zu weinen, schreien und brüllen? Und nachts mittlerweile fast alle 1-2 Std. aufwacht, weint aber wieder von allein einschläft?

Bitte um Rat und Hilfe einer verzweifelten Mama

Kommentare

  • perlmuttiperlmutti

    1,232

    Symbol
    bearbeitet 26. September, 12:58
    Hallo,

    wir haben dass gerne in einem Schub dass sie Abends nicht ins Bett gehen will und dann weint.

    Das mit dem Aufwachen alle 1-2h nachts haben wir gerne bei Zähnen und jetzt neuerdings haben wir es auch dass sie manchmal alleine wieder einschläft. Sie ist jetzt fast 18 Monate.
    Alleine Einschlafen heißt bei uns, ohne Busen. Sie schläft bei uns im Bett.

    Ist sie denn Müde?
    Meine Maus braucht definitiv noch ihren Mittagsschlaf aber hab auch schon von Kindern gehört, die ab 2 keinen Mittagsschlaf mehr gebraucht haben, und alles ohne Mittagsschlaf besser wurde, vor allem das Einschlafen am Abend...

  • @Cari war bei uns auch in dem Alter aber ich dachte es liegt am Abstillen.
    Mittags half es nicht schlafen zu gehen sondern einfach sagen wir rasten und sind leise oder Oma hat ihn auch einfach gelassen und er legte sich irgendwann auf die Couch zum Schlafen.
    Vielleicht braucht sie auch wirklich keinen Mittagsschlaf. Wenn wir ihn ausgelassen haben ging es am Abend dann auch schneller.
  • Also müde ist sie Mittags schon... meiner Meinung nach braucht sie den Schlaf noch! Sobald sich wer zu ihr legt/setzt ist sie ruhig 🤔
  • @Cari was meinst du dann mit wehren? Also dazulegen mussten wir sowieso immer. Zu der Zeit hat es dann trotzdem noch 2 Stunden gedauert bis er geschlafen hat und mittags wollte er gar nicht in das Stockwerk wo die Schlafzimmer sind.
  • Also unsere Kleine wird auch bald zwei und hat zur Zeit auch eine etwas schwierigere Phase. Ich dachte es liegt vielleicht daran, dass bald unser 2. Wunder auf die Welt kommt.

    Klappt es denn wenn sich jemand zu ihr liegt? Also schläft sie dann auch?


    Unsere Kleine schläft nur noch bei uns im Bett. Seit dieser Woche funktioniert der Mittagsschlaf auch nur noch mit mir im Bett und auch das nicht immer. Abends braucht sie aber auch trotz Einschlafbegleitung sehr lange bis sie schläft. Ich habe aber auch das Gefühl das sie den Mittagsschlaf noch immer braucht. Da wir sonst nie so "Probleme" hatten was das Schlafen betrifft, denke ich, dass es durchaus eine Phase sein könnte.
  • Mittlerweile nach einer Woche sind wir bei dem Stand:

    Mittag geht nur noch mit Begleitung (Dauer ca. 20-30 Min. bis sie schläft)

    Abends auch einschlafen mit Begleitung, allerdings wird sie ab ca. 24 Uhr wach und es muss sich wer zu ihr legen um zu schlafen... Hoffe es ist eine Phase!

    Hat vorher super funktioniert, einfach hingelegt und geschlafen
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland