PMS Symptome oder Schwanger?

Hallo alle zusammen!

Ich bin 32 und hab vorhin einen SST gemacht, da ich jetzt schon seit einer Woche überfällig bin. Mein Partner und ich arbeiten eigentlich gerade daran, eine Familie zu gründen und heute war die Linie des SST zwar blass, aber sie war da. Ich habe jetzt allerdings ein paar bedenken, die ich leider erst morgen mit einem weiteren Test und einem Arztbesuch kommende Woche beseitigen kann.
Eigentlich dachte ich, dass es diesmal nicht geklappt hat, da ich haargenau die gleichen PMS Symptome (schmerzende Brust, und eine Art Regelschmerzen) hatte, wie ich sie immer habe. Diese dauern allerdings jetzt schon über eine Woche an und auch die Brustschmerzen sind unerträglich :( Ich hab in der Zeit, als ich noch dachte, dass die Mens einsetzen wird, jedoch viel Kaffee und ab und zu auch ein Bier, einmal auch einen Kräuterschnaps, getrunken und mache mir jetzt ein bisschen Sorgen. Zu rauchen hab ich bereits am 3. Juli aufgehört, das sollte also kein Problem mehr sein. Vor 3 Tagen hatte ich einen leicht rosa gefärbten ZVS und dachte, dass spätestens am nächsten Tag die Mens einsetzen wird, kam aber nichts.
Hatte jemand von euch auch PMS Beschwerden? Besonders die Unterleibsschmerzen, die zwar nicht sehr stark sind, aber schon einige Tage andauern, verwirren mich.

rglyyxry0ccf.jpeg

Kommentare

  • der test ist positiv :)
  • Strich is Strich, bisschen schwanger geht ja nicht, und den Strich sieht man ja auch deutlich also erstmal herzlichen Glückwunsch 😊und ja PMS und SS Symptome sind sehr identisch am Anfang, die Unterleibsschmerzen sind auch ganz normal

    und wegen des Biers und des Schnaps brauchst du dir keine Gedanken machen, jetzt im Anfangsstadium wirds noch keinen Schaden angerichtet haben aber ab jetzt würde ich auf Alkohol verzichten nachdem du von deiner Schwangerschaft weißt
  • Hatte am Anfang auch Symptome wie bei PMS: Unterleibschmerzen, Ziehen in den Brüsten etc. und in ca. zwei Wochen hab ich den „Grund“ dafür in meinen Armen 🥰Also herzlichen Glückwunsch!
  • Ja der ist positiv. Um sicher zu sein, kannst du ja noch einen digitalen machen. Dann hast du es schwarz auf weiß :) Ich hatte auch die selben Symptome wie du und hatte echt lang die Befürchtung, dass meine Periode doch noch startet 🙈
  • Das sind ja schöne Antworten! Bin gerade noch im Gefühlschaos, aber die Freude überwiegt 🥰
  • Ich hatte auch genu diese pms symptome, test war negativ, hab dann auch was getrunken - 3 tage drauf war der test positiv. Der kleine ist mittlerweile 1 jahr alt und kerngesund! Alkohol in der 3./4. ssw ist nicht so schlimm, aber ab sofort natürlich auf alkohol verzichten. Super dass du schon etwas länger zu rauchen aufgehört hast.
    Also dein test ist positiv, die linie ist anfangs noch nicht viel stärker. Ich kann fir einen clearblue digital test empfehlen, da steht dann schön „(nicht) schwanger“ und es ist eindeutig, sodass man es auch selber glaubt.
    Wünsche dir eine schöne schwangerschaft!!!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!