Baby-Frühstück mit 8 Monaten

minaasminaas

162

bearbeitet 19. September, 11:18 in Smalltalk
Hallo was darf den ein 8 Monate altes baby schon alles Frühstücken bzw. essen...

Darf es zb.: Wiener Würstchen schon essen?
Wie schauts aus mit Hühneraufstrich?

Danke für Tipps

Kommentare

  • @minaas ich würde so salzige Sachen nicht geben...
    Bei uns gabs Brot, hab Babybrötchen gebacken, und Obst. Ansonsten war das Frühstück bei uns nicht so beliebt.
  • Unsere bekommt:
    Getreidebrei mit Obstmus, Brot und weckerl, Obst, Gemüse, eierspeiß, pancakes, ...
  • Mely schrieb: »
    @minaas ich würde so salzige Sachen nicht geben...
    Bei uns gabs Brot, hab Babybrötchen gebacken, und Obst. Ansonsten war das Frühstück bei uns nicht so beliebt.

    Wie machst du das babybrot ? Sie will immer probieren wenn wir essen
  • Puuuh ich weiß gar nicht mehr welches Rezept das war, es war jedenfalls sehr krümelig was als Essanfänger aber super war. :)

    Ich schau dann daheim, denke es war aus einem BLW-Buch :)

    Sie hat aber bald auch Brot von uns probieren dürfen.
    minaas
  • Mit 8 Monaten haben meine drei so gut wie alles mitgegessen.
    Probieren ist mMn überall erlaubt. Auch Wiener Würstchen.

    Du solltest aber darauf achten das nichts zu Süss oder zu salzig ist. Sonst essen sie dir bald nur "ungesundes".
    Bei uns gab's zum Beispiel Butterbrot in Würfel geschnitten plus Obst oder Gemüse (Gurke, tomate lässt sich gut auslutschen 😅)das war "Standard"

    Manchmal mit Marmelade (selbst gemachter, weniger Zucker) manchmal ein Stück Wurst dazu, aber eben nicht täglich. Käse war ebenfalls sehr beliebt. Einfach durchprobieren was zwergi so mag. (Das ändert sich öfter)
    Eier hart gekocht sind auch erlaubt. (Meine wollten nur Scheiben, anders geschnitten wurde das Ei ausgespuckt)

    Heute mit 2 Jahren mögen sie am liebsten trockenen kornspitz und Weintrauben. Das ist bei uns unter der Woche Standard mit der Weile.

    Am Wochenende gibt's dann grosses Frühstück mit wirst, Käse, Eiern.....
    minaas
  • bei uns gabs haferflockenbrei...meist dann schon für alle...mit frischen Beeren...oder ungezuckertes obstmus.

    Frankfurter sind halt schon sehr salzig (probier mal das kochwasser...glaubt man gar nicht)
    minaas
  • Bei uns gibts Butterbrot in Würfel geschnitten und ohne Rinde, butterkipferl, Banane, haferbrei mit Früchten. Auch von meinem Wurstbrot oder marmeladensemmerl hat er schon kosten dürfen. Er ist 7,5 monate alt.

    Wiener Würstchen find ich nicht schlimm zum kosten lassen. Mein kleiner nascht bei uns schon öfter mal mit mittags und morgens.
    minaas
  • Wir essen Brot, Toast mit Butter aber auch mal mit Avocado oder hummus, Obst, Eier und Gemüse, also ich lasse ihn beinahe alles kosten.
    Sohn ist jetzt neun Monate alt
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!