Duphaston in der 1. Zyklushälfte

Hallo Zusammen!

Ich würde mal eure Erfahrungen benötigen.
Mein Mann und ich versuchen seit einem Jahr zum zweiten mal schwanger zu werden.

Da sich bis jetzt nichts getan hat obwohl ich meinen ES kenne (Ovu test) war ich mal beim FA der hat Blut abgenommen und mir wurde gesagt, dass ich zu wenig Progesteron habe.

Nun ja er hat mir jetzt Duphaston für die nächsten 2 Zyklen verschrieben, die ich vom 1-14 Zyklustag nehmen soll? Ich hab bis jetzt überall gelesen, dass man die in der zweiten Zyklushälfte nehmen soll?

Wie sind eure Erfahrungen damit? Wars bei jemandem genau so?

Danke schon mal und Liebe Grüße

Kommentare

  • 1 zyklushälfte hatte ich clomifen und 2 zyklushälfte duphaston würde nochmals anrufen und genau nachfragen vlt. hat er sich verreder 🙈

    lg
  • Ich hatte es auch in der 2. zyklushälfte und dann zu Beginn der ss (um die ss zu erhalten )
  • @baldzu3 ich hab bei ihm nochmals nachgefragt und er hat das gleiche wieder gesagt. Ich mein ich denk er muss es ja wissen aber ich bin so unsicher, weil ich das wirklich so noch nie wo gelesen habe 😏
  • Ja einfach mal probieren 🙃 die Ärzte wissen schon was sie tun... hab ja auch mitten unterm Monat mit der Pille angefangen und wurde nach 2 Jahren basteln endlich schwanger ... hat mir damals auch mein Arzt gesagt und ich hab mir nur gedacht, was soll das 😅

    Alles gute 🍀 🤗
  • @krokimami ich dachte mir auch er muss wissen was er mir da sagt 🤷‍♀️ danke jedenfalls für deine Antwort 😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland