Immunglobuline und Immunologische Tagesklinik

Sunny0034Sunny0034

255

bearbeitet 16. September, 11:15 in Schwangerschaft
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach Informationen bzgl. Kosten für die immunologische Untersuchung bzw. den teuren Immunglobuline Infusionen.
Ich habe für die Blutabnahme über 1000 € bezahlt und meine Versicherung erstattet mir 200€. Die Infusion mit Überwachung kostet mich 1000€ und die Kasse zahlt nichts.

Gibt es jemanden der mehr bezahlt bekommt und wenn ja bei welcher Kassa? Bin grad dabei zu klagen weil ich denke dass wir Unterstützung kriegen sollte. Wir haben es so schon schwer genug unseren Kinderwunsch zu erfüllen und die Kosten schränken uns dabei auch noch sehr ein.

Freue mich über jede Antwort. Vielleicht können wir was erreichen!

Kommentare

  • Darf ich fragen was genau ist die immunologische Untersuchung?
    Hattest du auch schon mehrere Fehlgeburten?
    Ich muss gerade meine zweite durchmachen und möchte die Ursache dafür finden und mich dementsprechend untersuchen lassen.
  • Bei mir hat sich nie was eingenistet und der Verdacht war dass meine Killerzellen zu hoch sind. Hab gleich alles anschauen lassen. Wurde dann auch bestätigt. Mit der Infusion wurde ich zum ersten Mal schwanger, war dann aber ein Windei.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland