Schnuller hilfe

Hallo wir haben seit geburt an den phillips avent 0-2 monate schnuller .. den kleinen eben.. schön langsam wirds zeit für einen neuen.. ich finde aber kein nachfolger von dem. Könnt ihr mir helfen.. manche sind vorne matt..

Kommentare

  • Doch von philipps avent gibts noch einen 0-6 monate, schau mal in einen smyth toys falls du einen in der nähe hast, die haben dann viel auswahl 😉Oder auf amazon 🤷🏻‍♀️Ich hab zb so sauger für die flasche gebraucht und in den geschäften gabs nur 6m+ und beim smyth toys auch welche ab 0m ☺️
  • Wir hatten anfangs auch die Avent. Hab allen dreien die kleinen bis etwa 4 Monaten gelassen und dann sind wir auf mam umgestiegen. (Mir war es wichtig das ich den Schnuller auch schnell Mal um die Ecke kaufen kann, falls er verloren geht oder dgl ....)
    Mam sind auch rund vorne, der Umstieg war super easy bei uns. Alle drei Kinder haben den neuen sofort akzeptiert
  • shibby86shibby86

    1,220

    bearbeitet 30. August, 08:11
    Prinzipiell empfiehlt es sich immer beim kleinsten Schnuller zu bleiben, also du musst nicht zwingend einen neuen einführen! Unsere hatte bis 3 Jahre den Mam 0-2 :D
    Naomi_Melyvonni7minze
  • @shibby86 da weiss ich was anderes.... natürlich muss man nicht gleich wechseln, aber irgendwann sollte man schon einen Wechsel in betracht ziehen. (Zahn/kieferstellung)

    Ich hab's erst richtig bemerkt als sie grosse (damals 3) den Schnuller der zwillinge probiert hatte als die geboren wurde. Das passte echt nicht mehr mit dem gaumen zusammen.....
  • @shibby86 soweit ich weiß sollte man sobald es nötig ist wechseln, das Schild vorne vom Schnuller wird auch immer größer. Hab mal irgendwo gelesen das sich die Kinder sonst am Schnuller verschlucken können wenn sie ihre "Probier Phase" haben und ihn komplett reinstecken..
  • Ok in dem Fall gibt es da auch - wie bei fast allem - unterschiedliche Ansichten
  • ich kenne das auch so wie @shibby86 - man braucht die ganz großen schnuller nicht.
    verschlucken könnten sich die kinder eventuell nur an den neugeborenenschnullern, bei den größeren ändert sich ja am schild nichts sondern der „saugerknopf“ wird größer.
    meine tochter (fast 2,5 jahre alt) hat die mam perfect 6-16 monate mit dem schmalen steg und die passen gut.
    Mely
  • Meine Tochter hatte bis 3 den Schnuller von Mam 0-6 Monate und es gab keine Probleme. Mir wurde auch von verschiedenen Seiten gesagt, dass wir beim kleinsten Schnuller bleiben sollen 🤔
    Mely
  • Meine freundin (krankenschwester) hat mir auch gesagt wir sollen bei die kleinsten bleiben, eben wegen kieferfehlstellung .. maus is bereits 16 monate und hat seit geburt die avent 0-2 monate bzw 0-6 monate
  • Ich hab das auch mal irgendwo aufgeschnappt, dass man bei dem kleinsten Schnuller bleiben sollte, hab dann eine Kieferorthopädin gefragt und die meinte das stimmt nicht, man sollte schon wechseln, aber oft stimmt das mit den Monaten eh nicht zusammen, da soll man schauen wie der Schnuller im Mund liegt usw.
    Nasty
  • @minaas War heute beim xxxlutz und da habens auch einiges von avent zur auswahl ☺️
  • Meine kleine ist jz 7.5 monate alt, und wir haben halt noch den 0 bis 2 monate.. mhmm was ist den nun richtig welchseln oder lassen
  • Fragt euren Zahnarzt/Kinderarzt.

    Ich kann nur sagen, wir haben gewechselt und keines meiner Kinder hat Zahn oder kieferfehlstellungen . Nicht immer so wie es auf der Packung stand, sondern so wie es vom Gefühl her gepasst hat. Ob er eben noch richtig im Mund lag.

    Die grosse wird 5, die Zwillinge 2 Jahre alt.
  • https://www.vonguteneltern.de/fragen-an-die-hebamme-7-schnuller-verboten/

    Find da den Artikel ganz gut dazu, da wird der Punkt auch "welcher Schnuller" ganz gut angeschnitten. Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden ob größer oder nicht
  • Wir hatten auch 3,5 Jahre die Schnuller von Mam, 0-2 oder 0-6 Monate, das weiß ich nicht mehr so genau. Aber sie hatte den Schnuller nur zum Schlafen und selten öfter, wenn sie krank war... Merke bisher keine Zahnfehlstellung.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland