Positiver Test - Kann ich darauf vertrauen

Hallo

Ich bin neu hier 😊

Mein Mann und ich probieren schwanger zu werden. Am Mittwoch (7.August.2019) habe ich einen SSW Test gemacht, welcher positiv war. Es war ein Test den man bis zu 4 Tage vor der Periode machen kann. Mein Zyklus ist auch immer regelmäßig und ich würde meine Tage am Samstag (10.August.2019) bekommen.

Meine Frage wäre jetzt: Bin ich wirklich schwanger? Kann ich dem Test tatsächlich vertrauen? Ich meine, ich werde noch bis Sonntag warten und dann mal am Montag zum Frauenarzt gehen aber ich hätte trotzdem schon gewusst ob ich dem Ergebnis vertrauen kann. Er ist von BIPA von der Marke Pregna.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Danke😆

Kommentare

  • Herzlichen Glückwunsch! Einem positiven Schwangerschaftstest kannst du im Normalfall trauen!

    Mit dem FA-Besuch würde ich aber noch warten. Ruf am Montag an, sag wann du die letzte Periode hattest und wann du positiv getestet hast. Mit der Info bekommst du einen Termin, wo der Arzt dann im Ultraschall schon was sieht. Nächsten Montag wärst du nämlich erst in der 5. ssw (vermutlich) und da kann's sein, dass dein FA gar nix im Ultraschall erkennt und dir die Schwangerschaft nicht bestätigen kann.
    hansa92
  • Wenn ein 2 Strich vorhanden ist, dann kannst du davon ausgehen, dass du schwanger bist. Vor NMT zu testen ist halt immer so eine Sache, weils ja immer wieder mal vorkommt, dass es wieder abgeht und deine Periode eintritt.
    Dein FA wird am Montag allerdings nicht mehr als eine hoch aufgebaute Schleimhaut sehen. So früh kann man am US noch keine SS feststellen.
    Alles Gute.
    hansa92
  • @hansa92 : Wenn der Test positiv ist, dann kannst du zumindest darauf vertrauen dass dein Körper HCG produziert und das im Urin nachweisbar ist. Du bist also schwanger. Mehr kann man zu so einem frühen Zeitpunkt nicht wissen (also ob die Schwangerschaft intakt ist), dafür bekommst du einen Termin zum Ultraschall beim Gynäkologen. Ich würde einfach am Montag dort anrufen und sagen wann der 1. Tag der letzten Blutung war und dass du positiv getestet hast. Dann wirst du wahrscheinlich in 3-4 Wochen einen Termin bekommen weil vorher sieht man eh zu wenig im Ultraschall.
    hansa92
  • Icv danke euch allen für die Kommentare. Ich werde mir dann mal am Montag einen Termin ausmachen und alles gut schildern.

    Das gibt mir Hoffnung 😇
  • Hatte meinen pos Test Anfang Dezember in der Hand, war im Januar beim FA, da hat man dann schon das Herz schlagen gesehen - in ein paar Tagen ist es soweit. Also ja, wenn man nicht grad hormonelles Chaos (vergangene Fehlgeburt oä) hat, kann man einem positiven Test trauen :)
    Alles gute!
    hansa92
  • Also wenn es mal zeigt dass du schwanger bist ist eher sehr unwahrscheinlich dass du am nächsten Tag nicht mehr schwanger bist 🤷‍♀️😂
  • @Yviji also bei mir konnten wir in der 4te ssw bereits die Fruchthöhle sehen.... ist zwar nur ein "kleines Kügelchen" aber zusätzlich zu einem nochmals bei m FA gemachten positives SST bekam ich damals schon die Schwangerschaftsbestätigung (habs für die Arbeit gebraucht)....
    hansa92
  • Uh ist bei mir auch so! Habe heute meinen sst gemacht 4 Tage vor dem voraussichtlichen eintreten meiner Blutungen. Und er ist positiv. Ich werde am Montag noch einen Test machen . ( am liebsten morgen aber vielleicht sollte ich noch. Einen Tag warten) ich hoffe wirklich sehr, dass es stimmt.💕
    hansa92


  • Uh ist bei mir auch so! Habe heute meinen sst gemacht 4 Tage vor dem voraussichtlichen eintreten meiner Blutungen. Und er ist positiv. Ich werde am Montag noch einen Test machen . ( am liebsten morgen aber vielleicht sollte ich noch. Einen Tag warten) ich hoffe wirklich sehr, dass es stimmt.💕

    Gratulation. Das wünsche ich für dich auch. :smile:" alt=":smile:" height="20" />
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland