Erhöhte FBH

Hallo, wie oben der Titel schon sagt - hab ich ein paar Fragen bezüglich der erhöhten FBH, wie lang habt ihr gewartet bis ihr den Bescheid bekommen habt und steht da auch drauf wieviel % das Kind Beeinträchtigung hat?

Kommentare

  • @girlsone den Grad der Behinderung stellt in Wien das Sozialministerium fest. Also mit dem behindertenpass.

    Ich bekam ab Geburt die erhöhte Familienbeihilfe. Ich glaub sie war drei Monate alt da wurde das rückwirkend bezahlt.
    Am bescheid für die erhöhte Familienbeihilfe steht bei mir nur drauf das sie bezogen wird.

    Wir mussten da nicht extra zu einem Zweitgutachten vom Finanzamt. Aber wir haben halt von Geburt an die körperliche Einschränkung.

    Ich weiss nicht wie es bei anderen Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen ist , die erst später festgestellt werden.
  • Frag einfach an Finanzamt nach oder eben dort von die Beeinträchtigung amtlich festgestellt wurde. Ich glaube ein Arzt reicht nicht, muss behördlich attestiert werden.
  • Wir waren gestern beim Gutachter vom Bundessozialamt mit der kleinen aber ich hab dann vergessen zu fragen ob das dann drauf steht
  • @girlsone Sozialministerium Service? Ehemals BSA (bundessozialamt) oder? Babenberger Gasse jedenfalls...

    Ab einem gewissen Prozentsatz der Behinderung bekommt ihr einen Pass bzw mit der Weile scheckkartenformat da stehen die Prozente drinnen. Der Ausweis selbst dauert vermutlich. Sie sind ewig hinten nach.
    Unser Ausweis ist bis April 2020 befristet , weil er als Baby ausgestellt wurde. Muss im Oktober schon um die Verlängerung ansuchen.
    Du kannst aber um Bestätigung ersuchen das der in Bearbeitung ist wenn du ihn für irgendwas brauchst.

    Ich musste den Antrag für die erhöhte Familienbeihilfe damals noch selbst stellen, geht das automatisch? Würde mich jedenfalls nicht drauf verlassen und auch das Finanzamt kontaktieren. Da lässt sich die Bearbeitungsdauer sicher erfragen.

    Hier sind einige Diabetiker Mamas unterwegs die vielleicht mehr wissen🤔 @ifmamkl89 vielleicht? Da ist die Erinnerung noch frischer als meine🙈 aber ich glaub in anderen Bundesländern auch wieder anders🙄 Behörden halt.

    SorrY das ich dir nicht mehr sagen kann.

  • Ich hab den Antrag schon bald nach der Diagnose gestellt. Wir haben einige Monate auf einen Termin beim Amtsarzt gewartet, der Bescheid kam ein paar Wochen später.
    Ich glaube nicht, dass der GdB drauf steht sondern nur der Zusatz "erhöhte FBH". Ich kann dir nachsehen, sobald wir vom Ausland heim kommen.
    Es gibt einen Katalog, wieviel GdB man bei welcher Erkrankung bekommt und bei uns sinds 50%.
    @Nasty es ist noch immer zum selber stellen🙂
    Nastylisile
  • Ah super danke euch, ich werde einfach abwarten auf das Schreiben und werden dann weiterschauen wegen dem Pass
  • @girlsone ich hab mal ein Mädchen in Linz begleitet zur Amtsärztin in der Gruberstraße wegen erhöhter FBH. Einige Zeit drauf kam ein Brief mit Grad der Behinderung und Ablehnung weil mir 20%.
  • Darf ich fragen was das Mädchen hatte
    nira
  • Diabetiker Kinder bekommen meines Wissen nach immer 50% ... zumindest wurde das einer Freundin gesagt - ihr Kind hat mit 4J. die Diagnose bekommen
    bekommt auch die erhöhte FBH (glaub der Prozentsatz muss mind erfüllt sein)
  • Wir haben den Befund der Klinik, zu dem zugewiesen Kinderarzt geschickt, weil unser Sohn im KH lag, die hat es sofort genehmigt. Und es stand dann nur erhöhte Familienbeihilfe wurde gewährt. Also beim Finanzamt Brief steht sonst nix drauf
    girlsone
  • Bei uns stand auch nix drauf, ich habe online den Antrag gestellt. Wurde dann zusammen mit meinem Sohn ins KH zu einem Amtsarzt bestellt. Nach ca. 3 Wochen hab ich den Bescheid bekommen- Erhöhung + Rückzahlung bis zur Erstdiagnose.
    Grad der Behinderung steht nicht dabei.
    girlsone
  • Wie lange hat es denn gedauert bis sich jemand nach der Antragsstellung zwecks Amtsarzt gemeldet hat? Warte schon 3 oder 4 Wochen
  • @Lunucorn wir haben 5monate gewartet..Und jetzt warten wir seit 1,5 Monaten auf das Ergebnis 🤦‍♀️
  • @Lunucorn bei uns warens 3-4 Monate Wartezeit
  • Oh wow, ok also muss ich mir nicht sorgen machen dass es nicht angekommen ist . Das ist ja unglaublich lange ! Vorallem muss man ja Medikamente etc jetzt schon bezahlen
  • ich hatte den Bescheid nach 3 Wochen
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland