Babyhotels

Hi, kennt von euch wer tolle Babyhotels in Österreich, die zu empfehlen sind?

Kommentare

  • Da lese ich gerne mal mit.
  • ich habe ein paar bekannte, die im dachsteinkönig waren und es toll fanden. wir fahren heuer ins moargut, das auch super sein soll.
  • Der Klassiker: Sonnenpark in Lutzmannsburg

    Hotel Kesselgrub fanden wir auch sehr gut

    Was ich gern versuchen würde, aber preislich wirklich Hardcore ist: das Reiter's Family Resort
  • sind jetzt nicht „nur“ babyhotels sondern familienhotels:

    waldhof, die seitenalm, dillys 👌🏻👌🏻👌🏻
  • In Aigen nördlich von Linz gibt es das Aigo. Essen ist babytauglich (2 frische Breie, Hipp Gläser und gerne auch Sonderwünsche z. B. Palatschinken zum Frühstück). Indoor Spielplatz und Indoor Wellnessbereich (einer mit ein paar kleineren Becken und Kindersauna, einer für Erwachsene).
  • @Mini1993

    - Reiters Finest Family in Bad Tatzmannsdorf
    - Sonnentherme Lutzmannsburg hat einige Baby- und Kinderhotels dabei
    - Allegria in Stegersbach
  • Babymio in Kirchdorf.
  • Kein reines Babyhotel aber Kinderhotel... Wir sind grad im Waldhof und es ist ein Traum hier.
    Unsre Kids sind 2,5 und 3,5

    Gibt aber auch alles für Babies - Feuchttücher im Zimmer und überall im Hotel, Gläschen von Hipp und Fläschchennahrung von Hipp.
  • Seitenalm und Laurentius. sind aber eher Baby / Kinderhotels
  • Mini1993Mini1993

    346

    bearbeitet 26. Juli, 12:37
    Danke für die Vorschläge, die meisten sind doch recht teuer, da Ich zu der Zeit noch voll stillen werde, denke ich mir, ob sich dass dann auszahlt... klar ist es toll, wenn man sich alles leihen kann, aber ich glaub bei den teuren zahlt es sich erst richtig aus, wenn die Kinder etwas älter sind bzw. schon Beikost bekommen, oder was meint ihr?
  • @Mini1993 seh ich auch so, da geht auch ein normales Hotel. Spielecke, Kinderbetreuung usw wird dein Kind ja dann auch noch nicht brauchen. Warum willst du denn in ein Babyhotel? Weil du explizit nach einem gefragt hast.
  • @itchfy: wäre halt schön wenn wir abends essen können und das babyphone im Speisesaal funktioniert und nicht alles mitnehmen müssen wie Kinderwagen und wenn Wickeltisch etc. vorhanden ist. Babysitter für 1-2h wäre halt auch toll. Würde auch gern in ein bavybecken mit ihm gehen zb.
  • @Mini1993 ach so, da kenn ich mich nicht aus, unserer wäre nie alleine wo geblieben, auch nicht beim Schlafen. Vielleicht bekommst du noch Tipps.
    Babybecken waren wir erst ab Krabbelalter, davor im großen Becken bei uns am Arm (also normale Erwachsenentherme z. B.)
  • @Mini1993 Wir waren mit unserem 3 Monate altem Baby im Hotel Felsenhof, weils mit Abstand das günstigste Kinderhotel war und wir dort fürs Kind nichts gezahlt haben. Wir hatten Babyausstattung am Zimmer (Wickelauflage, Babywanne, Windeleimer, Wasserkocher, Fläschchenwärmer). Das einzige, was wir davon wirklich gebraucht haben, war die Wanne. Wickeln kann man auch im Bett bzw auf der Couch. Babynahrung war zwar auch inklusive, aber da ich ebenfalls voll stille, haben wirs nicht gebraucht. Das Babybecken war ihm zu kalt.
    Im Endeffekt hätte es ein normales Hotel auch getan und würde ich jetzt im Nachhinein gesehen auch machen. Babyphone haben wir eine App verwendet, da ist die Reichweite zum Restaurant auch kein Problem.
    Ein Kinderhotel zahlt sich nur bei größeren Kindern aus, wenn man alle Einrichtungen voll nutzen kann, finde ich.
    Mini1993
  • Wir waren bis unsere Tochter 3,5 war immer in familienfreundlichen Hotels. Hab halt immer geschaut, dass es einen Pool, oder einen Spielplatz, oder eine Therme in der Nähe, oder Ponyreiten Möglichkeiten etc gibt. Am Anfang hab ich auch gestillt und unsere Erfahrung war, dass man in jedem kinderfreundlichen Hotel auch Sonderwünsche erfüllt bekommt (zB einen Teller
    leere Nudeln :D )! Preislich sind die normalen Hotels natürlich viel günstiger und mein Eindruck war auch immer, dass man bei den Kinderhotels vor allem die Kinderbetreuung und die Babyausstattung zahlt - und beides wollten wir nicht bzw brauchten wir nicht. Jetzt mit 3,5 waren wir in einem Familienhotel in Südtirol mit toller Kinder-Badelandschaft, Indoor Spielplatz, Outdoor alles mögliche. Das hat unserer jetzt schon sehr gefallen und wir haben die Angebote (bis auf die Kinderbetreuung) auch genutzt. Also Baby-/Kinderhotels sind sicher toll, aber einfach sehr teuer und man braucht meiner Meinung nach die meisten Angebote nicht bzw bekommt sie in regulären Hotels ebenso.
  • Mini1993Mini1993

    346

    bearbeitet 28. Juli, 10:41
    @kuximuxi danke für den Tipp, das Hotel ist echt schön und günstig, haben bereits ein Angebot angefragt und werden das ws nehmen, danke :)
  • @kuximuxi welche babyphone App verwendet ihr?
  • Wir hatten die von Mam, ist kostenlos und funktioniert super!
    Mini1993
  • @kuximuxi ok danke 😘
  • @Mini1993 Sehr gerne.
    Ach ja, falls ihr wirklich ins Felsenhof fährt, als Ausflugsziele haben uns der Jägersee im Kleinarltal und der Grafenberg in Wagrain total gut gefallen, beides super kinderwagentauglich. 😉
    Mini1993
  • Durch die beruflichen Pläne meines Mannes mussten wir unseren Urlaub jetzt umplanen, sodass wir nur nächstes verlängertes Wochenende wegfahren. Somit hat sich das Thema Beikost ohnehin erledigt und wir fahren jetzt in ein normales Hotel. Fahren ins Hilton nach Prag, da Prag nur 2h Fahrzeit von uns aus ist. Wetter soll auch toll werden - zwischen 22 und 25 Grad also perfekt 👌
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland