Schule (HTL) gehen als Erwachsener!!

Hallo an alle :)
Ich interessiere mich dafür die Matura nachzumachen und die HTL zu besuchen, wäre zu Schulstart 22 Jahre alt. Hat das jemand von euch schon mal gemacht? Also als Erwachsener wieder die Schulbank gedrückt? Würde mich über Erfahrungen freuen denn ich weiß nicht ob es wirklich mit Kind vereinbar ist...

Kommentare

  • es gibt bei einer HTL ja die Abendschule wo man als Erwachsener die Matura nachmachen kann da sind dann sicher auch viele ältere Leute dabei, kenn viele die das nebenbei gemacht haben
  • Oder Colleges gibt's auch. Ich selber war eine Zeit lang in ner HTL Abendschule. Da ist's nicht ungewöhnlich, dass man "älter" ist. Ich persönlich könnte mir ne reguläre HTL nicht vorstellen mit lauter Jüngeren.
  • Ich bin in der regulären HTL (Bautechnik) schwanger geworden und hab das vierte Schuljahr wegen Mathematik leider nicht positiv abgeschlossen. Hatte da leider keine Nerven zu lernen und war generell mit der Situation ein bisschen überfordert. (Davor bin ich auch mal sitzengeblieben, sonst wäre ich in der 5. Klasse schwanger geworden) Aber sonst war ich auch ziemlich gut in der Schule und machte das gern. Wollte dann die Abend-HTL machen, aber die hätte für mich 3,5 Jahre gedauert und ich weiß ja selber wie schwer die HTL ist, plus jetzt habe ich auch noch ein Kind, also hab ich mich gegen die Abendschule mit Kind entschieden. Ich mach jetzt ab Winter eine verkürzte Lehre zum Bautechnischen Zeichner und wenn ich mich mal bereit fühle bzw wenn ich das nach der Lehre mal unbedingt machen möchte, dann fang ich doch mit der Abendschule an. Ich hätte auch vieles angerechnet bekommen, also Chemie, Physik und solche Fächer habe ich ja schon mit der dritten Klasse abgeschlossen, die müsste ich nicht mehr besuchen.
  • @JaquiSmile also ich hab eine Ausbildung zur Bankkauffrau gemacht und danach dann Vollzeit Schule für 2 Jahre im das Abi zu machen.
    Ansich wie eine normale Schule, aber in der Klasse waren eben alle Leute die bereits eine Ausbildung hatten und wir waren zwischen 19 und 30 vom Alter her.

    Die ersten Tage waren wir noch wie im Berufsleben im Seminar ... aber wir sind tatsächlich alle schnell in die alten Muster zurück gefallen von der Schulzeit.
    Von Briefchen schreiben oder Mäppchen auf den Schrank schmeißen und streiten wer es runter holt bis der Lehrer eingreift war da alles dabei. 😂 wobei wirklich alle auch aus eigenem Antrieb in die Schule sind und ja freiwillig. Also gepaukt haben wir schon und nicht nur geblödelt.

    Es waren zwei wundervolle Jahre und diese würde ich niemals missen wollen.
    Ich weiß eben nicht wie es für dich ist zwecks Altersunterschied in der Klasse. Das sehe ich als einziges etwas „kritisch“ an.
  • @JaquiSmile würde mich interessieren wie du dich entschieden hast, ich überlege derzeit ein bestimmtes Kolleg Vollzeit oder berufsbegleitend zu machen 😄
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland