Sprechen und Windelfrei

Hallo ihr lieben ich hab mal eine Frage , ab wann waren eure Kinder windelfrei oder wann habt ihr damit begonnen ? Unser Sohn geht ab September in den Kindergarten und ich möchte das er bisdahin windelfrei ist Und wielange haben sie Windeln getragen ? Wir sind gerade mittendrin.

Unser Sohn ist jetzt 2 Jahre alt und ist derzeit noch "redefaul" er sagt nur Mama, Papa er wenn er was möchte äußert er sich auch,..ich weiß was er meint.. wenn ich sage: sag mal Auto macht er nur brumm brumm 😄

Kommentare

  • Da gibt's eh schon einen Thread bezüglich sauber werden...falls ihn jemand zur Hand hat bitte verlinken 😉 find ihn gerade nicht.

    Meine Jungs werden Ende September 2. Der eine geht schon meist am Topf. Zumindest zu Hause. Der 2. Will davon gar nichts wissen.
    Ich denke zwischen 2,5 und 3,5 ist alles normal.
    Ob dann früher oder später ist auch okay.

    Mach da bitte keinen Druck. Mehr als das du ihm das topferl anbietest kannst eigentlich eh nicht machen.
    Später hilft oft auch wenn er sich eine Klobrille oder Unterhosen selbst aussuchen darf. Mit 2 denk ich wird's den meisten egal sein was auf der Unterhose drauf ist. 😊

    Muss er denn rein sein im Kindergarten? Bei uns kommen die kleinen in die Krippengruppe und da haben alle noch Windeln.

    Es gibt so eine Weisheit die allerdings nicht immer stimmt: wenn Kinder stiegen steigen können (so wie wir mit jedem Fuss die nächste nehmen) sind sie bereit fürs Klo.

    Was die Sprache betrifft: auch das ist soo verschieden. Jungs sind meist redefauler. Zwilling 1 redet dauernd, wenig verständliche. Zwilling 2 nur Mama, Papa, decke.

    Meine Tochter hat mit 2 in vollständigen Sätzen komplett korrekt gesprochen. Ähnlich einem Vorschulkind. Sie war sprachlich weit vorraus.

  • Wir versuchen gleich auf die Toilette zu gehen mit so eine wc Hilfe , das er sich gleich aufs wc gewöhnt

    Ich mach mir keinen Druck aber Freunde und Bekannte machen mir drück und sagen: ja wenn er in den Kindergarten geht sollte er windelfrei sein sonst hänseln ihn vl die anderen und die Tanten machen dann auch nur alle heiligen Zeiten die Windel hmm

    Ich lasse ihm eh die Zeit mit dem reden nur da sagen auch wieder bekannte oder Familie die mich von klein auf kennen : mit dem Alter hast du schon gesprochen bla bla
  • Also bezüglich Windeln: die allermeisten Kinder in dem Alter haben noch Windeln im Kindergarten ! Und auch bei den Ü3 Gruppen sind immer etliche dabei die noch Windeln haben. Mein Sohn war erst kurz nach seinem 4. Geburtstag sauber. Ausgelacht hat ihn niemand, und die Windeln wurden natürlich auch gewechselt ! Mit 2 würde ich da außer es ihm anbieten noch in keiner Weise irgendwas fördern. Wenn er mit 3,5 immer noch keine Anstalten macht, DANN kann man drüber nachdenken die Wahrnehmung mit Ergotherapie, reiten und Co zu fördern. Sämtliche andere Dinge wie Sticker, dauernd aufs Klo setzen, ohne Windel rumlaufen lassen bringen nämlich erst dann was wenn die Kinder spüren können, daß sie müssen.

    Sprachlich ist er tatsächlich spät dran, ansich sollten sie mit 2 mindestens 50 Worte sprechen und Zweiwortsätze sagen. Da würde ich an deiner Stelle abwarten bis er 2,5 ist und das falls er bis dahin nicht aufgeholt hat abklären lassen. Es gibt Late Talker die erst mit 3 sprechen und dann aber gleich richtig sprechen, aber natürlich kann es auch sein, daß er sprachlich einen Rückstand hat und Logopädie braucht. Ein Pädaudiologe bzw spezialisierter Logopäde kann dir mit 2,5 normalerweise schon sagen was davon bei deinem Sohn der Fall ist :-)



  • Wenn ich ihn frage ob er aufs Klo muss sagt er eh Nana (Nana heißt nass/Wasser) dann nickt er und rennt aufs wc.

    Und mit dem sprechen warte ich noch ein bisschen ab, ich denke sobald er in den Kindergarten geht wird sich das auch bessern
  • Höre nur auf dich, dein Gefühl, deinen Sohn und nicht auf andere.

    Es wird immer jemand geben der früher dran ist. Sei froh daß er so individuell ist und nicht nachmacht was du vielleicht im selben Alter konntest.

    Lass die Leute reden....
  • CorniCorni

    3,314

    Symbol
    bearbeitet 14. Juli, 19:08
    Hier mal ein Thread zum Thema Sprechen.
    Den übers "rein werden" such ich noch.

    https://www.babyforum.at/discussion/14517/late-talker/p1


    Edit: Voilà, hier ist er

    https://www.babyforum.at/discussion/16137/rein-werden-alles-zum-thema/p9
    Nasty
  • @Soonnenstrahl Ich könnte dir einen Roman zu beiden Themen schreiben.
    Wichtig ist, dass du auf dein Bauchgefühl hörst, was das windelfrei betrifft und dir nix einreden lässt.
    Meine Große war mit 3,5 Jahren tagsüber windelfrei. Als sie in den Kiga kam, hatte sie noch Windel. War absolut kein Problem. Weder für sie, noch für die Betreuerinnen und Pädagoginnen.

    Zum Thema Sprechen: Ich hab mir da auch lange Zeit gelassen, weil alle gemeint haben "wird schon".
    Im Endeffekt wurde es nicht.
    Ich will da jetzt keine Angst machen, aber
    beobachte es einfach, auch gemeinsam mit der Kinderärztin und evtl einem HNO, der mal abklärt, ob mit dem Hören alles passt.
    Es gibt aber auch Kinder, die mit zwei Jahren noch kaum sprechen und plötzlich mit 2,5 oder 3 Jahren vollständige Sätze hinschmettern. Alles ist möglich, aber beobachten schadet nicht.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland