Schwanger nach Endometriose Op?

Hallo meine lieben!

Ich bin 28 Jahre jung und nach über 2.5 Jahren Kinderwunsch wollte ich aus eigenem Interesse und Vermutung eine Bauchspiegelung machen
Es wurde wie von mir vermutet Endometriose diagnostiziert. Die Op isz heute genau 14 Wochen her. Da wir einen Kinderwunsch haben wurden mir auch keine weiteren Medikamente oä verschrieben.
Meine Gebärmutter war unauffällig und beide Eileiter frei.

Nun wollte ich fragen ob jemand nach der Entfernung schwanger wurde, wie lange es gedauert hat oder/und ob ihr Tipps für mich habt?


Danke!

Lg Elena

Kommentare

  • Halloooo, ich hatte auch eine op 2016, aber eigentlich hätten sie mir nur ein Riesen Myom auf der Gebärmutter entfernen sollen, dabei kam dann raus, das ich auch endometriose habe, welche sie mir gleich mitentfernt haben.
    Schwanger wurde ich 1 1/2 Jahre später, aber nicht weil es so nicht ging, sondern weil wir es erst ab dem Zeitpunkt wollten. Hatte aber am Eierstock zwischendurch auch wieder endometriose gehabt, dies wurde aber mit Tabletten entfernt.
    Sollte also auch bei dir auch kein Problem sein 😊
  • Hallo @anavi !
    Danke für deine Antwort. Wie wusstest du dass du dazwischen nocheinmal Endo hattest? Kannst du mir vll berraten welche Tabletten? Gerne auch per PN. Hast du dazwischen mit der Pille verhütet?

    Ich danke dir für die aufmunternden Worte 💜
  • Halloooo,

    hmm ich hatte ziemliche schmerzen im Unterleib. Seid der Schwangerschaft, spüre ich deutlich mehr im Unterleib
    😅Und hatte sowieso eine Kontrolle beim Frauenarzt und der hat es dann dort festgestellt gehabt.
    Er hat mir Orgametril verschrieben, das musste ich 3 Monate nehmen, dann zur Kontrolle. Hab bis jetzt schon zweimal diese Tabletten getrunken und beide Male ging es problemlos weg.
    Nein die Pille nehme ich seid 2016 nicht mehr. Wir haben einfach aufgepasst, ist nicht die optimale Verhütung aber ich bin e schon sehr anfällig aufgrund meiner Hormone für Zysten, Endo usw, da möchte ich nicht auch noch zusätzlich irgendwas nehmen.

    Wenn sie dir e schon keine medis gegeben haben, dürfte alles in Ordnung sein und ihr könnt es ruhig probieren.
    Wünsche dir auf jeden Fall, das es bald für euch klappt. Ganz wichtig: nicht stressen.
    💕

    Wenn du noch Fragen hast oder so kannst du mir ruhig schreiben.
    😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland