Hunde & Schwangerschaft

Hallo meine Lieben.

Ich hoffe, dass es so ein Thema noch nicht gibt (hab sowas zumindest in der Suchfunktion nicht gefunden).

Und zwar...meine Hündin, 12Jahre hat sich vor gut einem Monat sehr eigenartig verhalten.
Rückzug, holte sich kaum Streicheleinheiten, bellte nicht mehr wenn es geklingelt hat & begrüßte auch unsere Gäste nicht mehr...usw.
Komplett wesensverändert.
Ich dachte anfangs an einen eventuellen grippalen Infekt (war auch beim TA - ohne Diagnose).
Das ganze dauerte gut 1,5Wochen und dann war sie wieder die Alte.

Nun seit zwei Tagen fängt das „Theater“ von neuem an. Sie frisst & trinkt aber brav.

Kann es sein, dass sie die Schwangerschaft schon so merkt (12+5 / erste Schwangerschaft) & nicht zurecht kommt damit???

Vl. hat damit jemand Erfahrung.
Wäre sehr dankbar für Ratschläge.

Kommentare

  • Kann leicht sein, mein Rüde war am Anfang der ss auch eher zurückhaltend, nicht mehr lebendig usw.. Dafür aber viel aufmerksamer was fremde Menschen anging! Nach ca 2 Monaten legte sich die ganze Situation wieder, und seitdem der kleine da ist bellt er eigentlich alles und jeden an der unserem Zaun zu nahe kommt 😅 und aufpassen tut er auf den kleinen auch schon was mich seht freut (er ist immerhin auch 'hunde-vater') 😊
    insecure
  • hm, klingt für mich nicht unbedingt danach bzw wär das bissl sehr früh nachdem du sagst vor einem Monat war das schon mal

    sie is halt doch scho etwas älter, kann einfach am Alter liegen dass sie deshalb nimmer wirklich meldet, habt ihr auch alle möglichen Gelenksprobleme ausgeschlossen? Rücken wurde auch kontrolliert? Arthrose? also ich kenn das nur von unseren älteren Hunden, die hatten immer mal wieder so Schübe wos eine Zeit lang anders und zurückhaltender waren, bei einem unserer Hunde haben wir dann festgestellt dass er Spondylose hat und er halt zeitweise Schmerzen hatte, nachdem wir das wussten konnten wir ihm besser helfen bei solchen Schüben wo er Schmerzen hatte und er bekam Metacam

    also ich an deiner Stelle würd das grad weniger auf die SS beziehen, glaub das is grad eher Zufall, würd echt mal schauen ob körperlich wirklich alles passt sowohl Skelett als auch Organe und wenn das mal alles abgeklärt is und es is alles unauffällig würd ich einfach mal beobachten, umso älter Hunde werden umso mehr entwickeln sie Eigenheiten
    insecure
  • @SeelenloserEngel dankeschön, dass hört sich zumindest sehr gut an :)

    @Hoppala wir wissen, dass sie einen Kreisrunden Herd von ca.3cm auf der Lunge hat (im Feb. 1,5cm / im April 3cm).
    Eine 100%ige Diagnose lassen wir nicht stellen wegen ihrem Alter & weil wir es nicht behandeln lassen würden.
    Tumor dürfte es allerdings keiner sein, da sie nicht husten, nicht nach Luft ringt oder sonstiges & das müsste längst der Fall sein (sie ist ein kleiner Hund mit 4kg und da müsste dieses 3cm Ding sie schon beeinträchtigen).
    Behandelt wird sie mit CBD-Öl, damit sie Schmerzfrei bleibt.
    Ihre Bänder an den Knien sind etwas ausgeleiert aber noch kein Problem - wird es aber in ein paar Monaten/Jahren.
    Ansonsten körperlich alles ok.
  • Unsere hundedame ist 10 Jahre alt und sie hat sich auch oft anders verhalten als ich schwanger war. Bei uns war's aber eher umgekehrt. Wenn ich von wo nachhause gekommen bin, hat sie sich gefreut wie wenn ich Monate lang weggewesen wäre. Sie war nachts nervöser als sonst und wollte öfter bei uns im Schlafzimmer übernachten.

    Als ich dann hochschwanger war hat sie ihren Kopf oft zum Bauch gelegt und war viel an meiner Seite. Unsere Lady hat eher nach Aufmerksamkeit "geschrien".

    Sobald das Baby da war, ist sie aber wieder ruhiger geworden. Sie weicht uns aber dennoch nicht von der Seite und beschützt Baby und Kinderwagen mit baby total. 😊😅
    insecure
  • mein 12 jähriger Chihuahua Rüde ist, seit ich schwanger bin, meiner Meinung nach total anhänglich geworden. Kaum sitze ich auf der Couch zB so nach vorne gebeugt,
    dass er nicht auf meinen Schoß kann, dann kratzt er mich ständig am Oberschenkel, dass ich ihn doch bitte Platz machen soll. also er liegt sehr gerne auf meiner Schoß mit Kopf auf dem Babybauch (21.SSW)
    insecure
  • Vielleicht sind es wirklich die Eigenheiten des Alters.
    Kann man leider eh nix ändern :(
    Aber freut mich, dass eure Weggefährten so süß reagieren.
  • Mein Rüde (fast 7) war noch bevor ich positiv getestet habe, sehr anhänglich. Alleine bleiben nach wie vor kein Problem, aber er ist gern bei mir, hat sich als wir interimistisch auf Matratzen am Boden geschlafen haben, dazu geschummelt und auch jetzt läuft er nicht als erstes in der Früh in den Garten, sondern wartet bis ich auch das Schlafzimmer verlasse.
    Er ist so ein süßi 🥰
    insecure
  • Bei der letzten ss lag unsere ständig auf meinem Bauch, ich glaub sie ahnte das etwas nicht stimmte...
    Jetzt starrt sie mich nur ständig an, ich sehe es mal als gutes Zeichen
    Und ja ich glaube schon das sie da eine Veränderung spüren, aber mit dem Alter kann es auch schon andere Gründe haben
    insecure
  • Wissenschaftlich gesehen riechst du anders, durch die hormonumstellung. Das merken die hunde ganz bestimmt.

    Wie sich das verhalten ändert ist sowohl vom hundealter als auch vom Charakter abhängig.

    Ich hatte in der ersten ss noch einen dogo argentino Rüden. Er ist mit seinen 45 kg nicht auf meinem Schoss gesessen 😅 aber er war anhänglicher.
    Er war aber auch schon 13 damals. Und ist ca 10 Monate nach der Geburt verstorben.
    Die letzten 10 Monate war er vor allem fremden gegenüber eher aggressiv. Er hat verteidigt und wollte niemanden mehr in die Wohnung lassen. Im Park durfte kein fremder näher als 3 m zu mir oder Kinderwagen kommen.
    insecure
  • ich denk mal zu 100% wirst es jetzt noch ned sagen können obs aufgrund der SS is, das wird sich wahrscheinlich die nächsten Wochen immer mehr rauskristallisieren, das Wichtigste ob sie gesundheitliche Probleme hat hast du ja bereits abgeklärt 😊, solang sie frisst, trinkt und gesundheitlich unauffällig is würd ich mir nicht zu große Sorgen machen ... das spürt sie ja auch, vielleicht verunsichert sie das dann zusätzlich wenn sie merkt irgendwas verändert sich und du bist auch bissl angespannt oder besorgt
    insecure
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland