SS Diabetes plötzlich besser / weg?

Hallo!
Bei mir wurde vor ca 6 Wochen SS Diabetes diagnostiziert.
Kind war bisher nicht zu schwer oÄ.
Insulin war nicht nötig wenn ich mich nach BE ernähre.

So jetzt fällt mir seit 3 Tagen auf, das meine Werte immer eindeutig unter den max. Werten liegen wenn ich genau die BE‘s rechne.

Wenn ichs mal nicht so genau nehme und vermutlich bissl mehr BE‘s esse sind die Werte wohl höher aber immer noch unter den max. Werten.

Wie gibts das? Kann der aufeinmal
schon VOR der Geburt verschwinden

Kommentare

  • vielleicht is deine Schwangerschaftsdiabetes einfach ned so ausgeprägt wie bei anderen, gibt ja verschiedene Grade, bei mir wurde auch eine SS Diabetes festgestellt, aber sehr geringgradig, würd ich mich genau an den Essensplan halten wär ich auch immer sehr weit drunter (morgens nüchtern is mein Wert auch immer in Ordnung), kann auch mal ein Glas Trinkschokolade trinken, Eistee trinken oder was Süßes essen (mehr als offiziell erlaubt laut Plan) und bleib auch immer unter den 140, ich hab einfach gemerkt ich muss generell eine Spur weniger essen auf einmal und die Essenspausen dazwischen einhalten, aber ansonsten muss ich mich auch nicht viel einschränken
  • die werte werden gegen ende der schwangerschaft bei vielen wieder besser hat mir mein arzt erklärt..

  • faraday schrieb: »

    die werte werden gegen ende der schwangerschaft bei vielen wieder besser hat mir mein arzt erklärt..

    Ja das habe ich auch schon gehört aber ich bin erst 23+6 ssw. Das ist doch noch nicht gegen Ende ...
  • 32+6 meine ich
  • genau, es gibt die glücklichen Schwangere, die gegen ende der SS "plötzlich keinen Zucker mehr haben" weil sich der Körper auf "geburtsmodus" umstellt und auf ssd vergisst. Welche ssw bist du gerade?
  • @dinkelkorn Bin gerade bei 32+6
  • ok. normalerweise etwas früh um bessere werte zu haben wie misst du den ?
  • @dinkelkorn
    eben sehe ich auch so
    Vor dem Essen & 1 Std danach bzw. wenn ich weiß es war recht fettig dann auch noch 2 Std danach. Frühstück, Mittag & Abendessen
  • Leider kann das auch immer Mal schwanken, also mal eine Woche besser sein und dann plötzlich noch viel schlechter als davor
  • ich erinnere mich nicht mehr an die genaue woche, aber es muss so um die 34. herum gewesen sein, dass bei mir die werte etwas besser waren. dann wieder normal und gegen ende (ich glaub ab der 36./37.ssw) wieder besser
  • Bei mir waren sie zwischendurch auch ein paar Tage besser, ich glaub da war ich in der 29.Woche.
    Danach wieder wie davor und bisher gleichbleibend
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland