Kinderpsychologin in Wien und Wien Umgebung gesucht

sab8614sab8614

19

bearbeitet 8. 06. 2019, 20:51 in Familie, Freunde & Eltern
Hallo zusammen,

die zwei Söhne von meinem Mann wohnen seit zwei Jahren bei uns, da ihre Mutter leider gestorben ist. Damals waren sie acht und sechs Jahre alt. Die Drei haben im Ausland gewohnt, da die Mutter dort arbeitete. Das neue Leben klappt trotzdem gut bei uns. Die Burschen haben sich gut eingelebt. Sie machen es wunderbar in der Schule. Sie haben ihre Halbgeschwister und mich gern. Das Problem ist, der kleinere Bub kann immer noch nicht mit der Trauer gut umgehen. In der Nacht ist er oft munter und weint er ganz leise im Bett. Im Hort versteckt er sich irgendwo und weint. Mir tut es wirklich leid. Wir waren schon mal bei zwei Kinderpsycologinnen, es hat irgendwie nicht gepasst- eine war nicht besonderes kinderfreundlich. Dann hatten wir einen Familien-Coaching-Termin. Es ist schon besser geworden. Die Dame hat aber gemeint, dass wir trotzdem zur Kinderpsycologin gehen müssen. In dem Fall kann sie uns nicht weiter helfen. Kann jemand von euch uns eine gute Kinderpsycologin empfehlen? Danke

Kommentare

  • Ich muss eine bekannte fragen, werde dir am Dienstag Bescheid geben.

    Ihr Sohn ist 8 und hat voriges Jahr seinen Vater verloren, sie geht mit ihm irgendwo zur trauerbewältigung. Das wurde übers Jugendamt/Eltern Kind Zentrum organisiert....

    Ich meld mich
  • @sab8614 Schaut euch mal Rainbows an, die sind auf Trauerbewältigung spezialisiert und bieten viele verschiedene Formate an. Als ich selbst noch als Psychologin tätig war, hab ich KlientInnen immer dorthin weiterverwiesen und auch viele meiner KollegInnen.

    https://www.rainbows.at/wien/
    caminasab8614
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum