Messwerte Ultraschall

Hi.
Ich hab mir grad die Messwerte meiner letzten US Untersuchung angesehen. Meine Ärztin meinte es ist alles ok. Habe aber entdeckt das da nicht alles in der Norm ist.
Wurde gemacht in ssw 30+2
Habt ihr Vergleichswerte oder Wissen diesbezüglich? Mach mir Sorgen wegen dem BPD - zu klein.

BPD 72.56mm - zu klein um 1 Woche
OFD 99.71mm
HC 284.33mm - in der Norm
HC * 27.26mm - zu klein - was macht der Stern für einen Unterschied?
TTD 79.87mm - zu groß, was besagt dieser Wert?
AC 258.29mm
FL 62.38mm

2D Kalkulationen sind alle in der Norm - was bedeuten diese Kalkulationen?

Danke !!

Kommentare

  • Du musst Bedenken jedes Baby wächst unterschiedlich, wenn deine Ärztin sagt das alles ok ist, wirds schon passen. Ich habe bei keinen meiner 4 ss so genau nachgesehen...
  • würd mich da auch ned unnötig verrückt machen, wird scho passen wenns die ärztin sagt
  • @wusal86
    Ja leider arbeite ich selbst im medizinischen Bereich und weiß das man den Göttern in Weiß seltener vertrauen sollte als die meisten es tun.
    Ist nicht unbedingt gesund für meine Psyche, dessen bin ich mir bewusst . Aber das ist halt meine Erfahrung.
    Nasty
  • Da solltst dir nicht so große Gedanken machen. Bei mir hats am Anfang mal geheißen "zu klein". In der 20. Woche dann eher zu groß und jetzt 27. Woche passt wieder nicht alles zusammen und das Gewicht könnte auch mehr sein. Laut FA aber auch noch alles ok. Bei mir selbst hats auch lange lange geheißen viel zu klein und lag dann bei der Geburt total im Durchschnitt. Jedes Kind ist ja anders und wächst auch unterschiedlich schnell. Die Zahlen beim Ultraschall sind ja auch nicht immer ganz genau. Also ich würde mich da nicht beunruhigen lassen, ansonsten frag das nächste mal einfach nochmal nach ob das nicht eher zu wenig ist.
  • @Springjunkie also die Messungen zur Bestimmung des Alters sind 12. oder 13. Woche vorbei. Müsste ich nachlesen.
    Ab da ist die Entwicklung dann nicht mehr in einen genauen Rahmen zu bringen. Wenn du in die Richtung recherchierst, findest einiges von der Uni Heidelberg.
  • Das sind ja alles nur ungefähre Schätzungen, bei meinem kleinen war teilweise auch was 'zu klein' und was anderes 'zu groß' dabei wurde gesagt er ist zu "zart". Am Ende hatte er 3780 Gramm und 53 cm. Und wie oben erwähnt: babys wachsen stetig, also mach dich nicht unnötig narrisch 😁
    Springjunkie
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland