Baden im Pool am Ende der Schwangerschaft

Hallo 👋🏻

Ich bin jetzt in der 36. Ssw (Gmh ist schon auf 3,5cm verkürzt) und endlich beginnt das schöne Wetter ☀️😎Wir haben einen eigenen Pool, den wir auch chloren.

Jetzt habe ich aber von einer freundin gehört dass sie die Wochen vor der Geburt eher bedenken hat schwimmen zu gehen, wegen möglichen Bakterien etc.

Wisst ihr da mehr dazu bzw wie handhabt ihr das?

Kommentare

  • Also ich habe tatsĂ€chlich die ersten 12. Wochen es vermieden schwimmen zu gehen (vor allem Thermen etc) aber letzten Sonntag zB war ich in der Donau schwimmen (29. SSW) und ich werde es mir sicher nicht nehmen lassen weiterhin schwimmen zu gehen :) Sonst ĂŒberlebe ich den Juli und den August in Wien nicht :D
    Ich wĂŒrde halt schauen, dass ich die Bikini Hose immer gleich wechsle, ich glaube nasse Bikini Hosen begĂŒnstigen einen Scheidenpilz... aber sonst hĂ€tte ich da eigentlich keine Bedenken.
  • Du kannst bedenkenlos baden! Nasse Hose wechseln bietet sich an!
  • Ich komme gerade vom FA (SSW 35+0) und hab wegen Pool gefragt - absolut kein Problem lt.meiner Ärztin ...

    und ich neige im Moment unter stÀndigem Harnwegsinfekten - soll mich nur direkt nach dem Baden umziehen
  • Ich war auch bis zur Geburt regelmĂ€ĂŸig im Schwimmbad schwimmen. War ĂŒberhaupt kein Problem😊
  • Ich hab letztes Jahr im August das Kind bekommen. Ich wĂ€re gestorben wenn ich nicht regelmĂ€ĂŸig im Wasser gewesen wĂ€re. War einwn tg vor der Entbindung (bei 40+6) noch im Freibad. Hatte nie Probleme. Wie gesagt, nasse Sachen immer sofort wechseln. Ich hab mich auch immer mit klarem Wasser abgewaschen damit ich keinen Pilz bekomme.
    Schwimmen ist super um fit zu bleiben in der ss!
  • Ich bin Ende der 37. SSW (GMH auf 16mm verkĂŒrzt) und bin auch gestern schwimmen gegangen. ;)
    Problematisch (vorallem wenn sich der Schleimpfropf schon gelöst hat) ist nur der Whirlpool weil durch die Blubberblasen, die tiefer in die Vagina eintreten, Infektionen ausgelöst werden können. Beim Schwimmen passiert das nicht.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark KÀrnten Tirol Burgenland