Eileiterschwangerschaft möglich?

Hallo :-)
Ich weiß seit 2 Wochen das ich "schwanger" bin. Zumindest waren die Tests positiv.

Seit einer Woche habe ich immer wieder ein Gefühl im Bauch als hätte ich einen Bauchmuskelkater ohne das ich mich groß bewegt habe. und manchmal ein ziehen im Unterleib. Ich habe gelesen das das auch Symptome für eine Eileiterschwangerschaft sein könnten. Kennt sich da jemand aus??

Nächsten Freitag habe ich den 1. Termin beim FA. Früher haben Sie mir keinen gegeben weil man da noch nichts sieht. Soll ich jetzt schon Vitamine oder Folsäure nehmen? Wenn ja welche?

Kann ich ganz normal Yoga machen oder sollte ich es meiner Trainerin sagen das ich zu 90% schwanger bin??

Entschuldigt die ganzen Fragen aber es ist meine 1. Schwangerschaft und ich kann nicht wirklich mit jemanden darüber reden weil ich Angst habe es zu verlieren.

Kommentare

  • Folsäure und Vitamine hättest Du am besten schon bei Kinderwunsch genommen, nach dem positiven Test jetzt erst Recht.

    Gibt fembion oder praegnavit als Kombi in der Apotheke. Viele meinen zu teuer, Vitamine aus der Drogerie tuns auch.
    Folsäure ist jedenfalls das wichtigste.

    Ziehen, zwicken, zwacken, stechen... was auch immer wirst du öfter haben. Die gebährmutter wächst.

    Ich selbst hab bei meiner Eileiterschwangerschaft nichts gespürt. Dazu wäre es auch noch zu früh.
    Ausschließen kann sie erst der Arzt wenn Fruchthöle, Dottersack bzw Embryo in der gebährmutter zu sehen sind.
    Da würde ich mir ehrlich gesagt keine Sorgen machen.
    Jennyyy
  • Bzgl. ELSS - kann man nie ausschließen, aber ich gehe mal nicht davon aus. Schmerzen ähnlich wie bei der Menstruation können normal sein am Anfang der SS. Leider kann bis zur 12ssw alles was heißen und nichts was heißen. So können Bauchkrämpfe einen Fehlgeburt anzeigen aber auch einfach das Einnisten des Ei‘s oder die vermehrte Arbeit der Gebärmutter zeigen.
    Aus meiner Erfahrung kann ich die folgendes sagen: 1. ssw - fehlgeburt 6ssw - Anzeichen: Mens.artige Schmerzen allerdings stärker & später Blutung 2. ssw - akutell 32ssw und alles ok - Mensartige schmerzen am Anfang aber viel leichter als bei der Menstruation.

    Vitamine - unbedingt nehmen, sollte bei Kinderwunsch schon vor Eintritt der Schwangerschaft passieren - vorallem Folsäure.

    Alles Gute
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland