Immunglobuline bei Kinderwunsch

Hallo Mädels, manche kennen unsere Geschichte schon bezüglich Kinderwunsch, die die sie noch nicht kennen, kurze Zusammenfassung
2Jahre natürlich probiert, nix geworden.... 1. Kinderwunschklinik
1x ICSI, leider Fehlgeburt in der 9SSW
Klinikwechsel, jede menge Untersuchungen, keiner konnte uns sagen wieso es nicht klappt, okey das Spermiogramm meines Mannes war nicht das besste, aber na ja, dadurch sind wir in den Fond gekommen...
2xIVF, beide male Negativ....
Nun waren wir in Wien zur Immunologie Abklärung, heute kam die Gewissheit, ich habe zuviel TH1 Zellen, Therapie, Immunglobuline

Hat irgendwer Erfahrung damit oder kennt jemanden der dies auch gebraucht hat....
Ich wäre um jeden Tipp bzw Info dankbar 😘

Kommentare

  • Hallo!
    Ja, bei mir wurde 2017 eine Immunschwäche in der Kiwu Klinik ( hatte 3 Fg) festgestellt.
    Ich musste in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft Immunglobuline (Ig Vena-Infusion) und Kortison nehmen. Es waren 3 Infusionen, alle 4 Wochen eine... . Bin jetzt in der 34. Ssw ☺!
    Wünsche dir alles Liebe und Gute!
  • @HappySandy danke für deinen Beitrag.... hört sich ja sehr positiv an....
    Wir werden auch Ig Vena nehmen bzw wurde uns dies vorgeschlagen 😊
    HappySandy
  • Hallo, bei mir das selbe Thema, mir wurde auch IgVena vorgeschlagen. @HappySandy musstest du es nur in den ersten Wochen nehmen? Ich glaube, dass bei mir gesagt wurde, dass alle vier Wochen bis zum Schluss der Schwangerschaft die Infusionen gemacht werden sollen. Aber auf jeden Fall hast du gute Erfahrungen damit gesammelt, wie es aussieht!!
  • @Uschi2806 hallo
    Also ich muss es auch alle 4 wocheb nehmen.... bis jetzt 19SSW 😊
  • @_mimi_ das hört sich ja gut an. Bis zum Ende der Schwangerschaft? Und darf ich fragen, was du zahlst?
  • Ja bis mind 34 SSW bzw 36SSW

    Ich zahle 1190 euro... für 20g also zwei Infusionen..... aber ich arbeite in einem KH und bekomme in unserer Apo Rabatt....
  • Ah, okay, danke!
  • @Uschi2806 : Hallo! Ja, musste sie ab positivem Schwangerschaftstest alle 3x alle 4 Wochen nehmen. Mir wurde gesagt, dass das Baby ab der 12. SSW diese Abwehrstoffe selber produzieren können. Ja, habe sehr positive Erfahrungen gesammelt, meine 12 Wochen alte Maus schläft gerade neben mir <3!!! lG
  • @HappySandy das hört sich sehr gut und gratuliere zur Maus! Dann hoff ich mal, dass es bei mir auch gut anschlägt.
  • @Uschi2806 : Ich wünsche dir alles erdenklich Gute! Bin mir sicher, dass du bald mit deinem Wunder kuscheln darfst ☺!

    (P.S. Sorry, mir sind erst jetzt die Tippfehler in meinem Beitrag aufgefallen- blöde Autokorrektur 😅.)

    Liebe Grüße,
    Sandra
  • @HappySandy Dankeschön!
    Haha, das mit der Autokorrektur kenn ich, gar kein Thema! 🙈
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum