Probleme nach Frauenarztbesuch

Hallo, am Mittwoch Abend war ich bei meiner FÄ wegen der nachgeburtlichen Untersuchung, die schaute nach ob alles ok wäre und meinte alles wäre bestens. US machte sie auch und es wären keine Reste o.ä. vorhanden. Seitdem habe ich aber einen vermehrten unangenehmen Druck nach unten, morgenübelkeit und jetzt hatte ich sogar eine Blutung (war aber gewonnenes Blut). Feinfühlig war sie nicht wirklich bei der Untersuchung, kann sie mich verletzt haben? Liebe grüße

Kommentare

  • ich hab das auch öfter nach vaginalen Ultraschalluntersuchungen dass ich leichten Druck bzw Blutungen habe, glaub manche reagieren da halt empfindlich aber wenn du sagst sie war grob und du stärkere Schmerzen hast würd ich es nochmal kontrollieren lassen
  • @Jenny Rico sie ertastete ja meine Gebärmutter, das war schon etwas schmerzhaft. Ich habe mir vor ca 3 wochen schon mal die wunde aufgerissen durchs stolpern was eine leichte aber frische Blutung zufolge hatte, vielleicht hat sie sie schon wieder aufgerissen damit? Wenn es nicht aufhört oder schlimmer wird gehe ich nächste Woche eh wieder hin.
  • Manchmal hängen Dinge auch nur zufällig zusammen. So wie die Sache mit dem Klapperstorch und den Kindern. Ich würde dir aber so und so empfehlen nochmal einen Arzt draufschauen zu lassen, wenn du Beschwerden hast!
  • @weißröckchen ja, hat sich herausgestellt dass ich leider schon jetzt meine mens bekommen hab. Trotzdem danke!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland