Schmerzen nach Punktation - IVF

sonne86sonne86

34

bearbeitet 16. Mai, 17:03 in Kinderwunsch & Babynamen
Hallo,
Ich hatte am Samstag meine erste Punktation hab mich dann den ganzen tag ausgeruht, gestern ging es halbwegs mit den Schmerzen, aber heute ist es irgendwie schlimmer-fühlt sich an wie starker muskelkater im Bauch. Außerdem hab ich seit Samstag Verstopfung, hatte ich noch nie,eher das Gegenteil.
Hat jemand ähnliche Erfahrung?
Danke.
Liebe grüße

Kommentare

  • Hallo,
    ja also ich hatte nach den Punktionen auch immer noch ca. 3 Tage ziemliche Schmerzen. Das war eher so wie ganz starke Regelschmerzen, ich bin auch immer noch 2 Tage zuhause geblieben weil mir das in der Arbeit schon ungut gewesen wäre. Aber nach 3 Tahen war eigentlich alles wieder in Ordnung.
    Das mit der Verstopfung weiß ich jetzt nicht mehr so genau. Aber das ist eine häufige Nebenwirkung von Utrogestan, falls du das auch schon nimmst.
    Lg
  • Wieviel Eizellen wurden denn punktiert? Vielleicht hast du eine leichte überstimulation.
    Du kannst bestimmt in der Klinik bescheid geben, die schauen dann nochmals mit US.
    Es kommt ja durch die Punktion zu Flüssigkeit im Bauchraum, das kann schon Mal weh tun.
    Eine echte überstimmulation gehört allerdings behandelt und beaufsichtigt.
    Viel, viel trinken hilft. Mindestens 3 Liter Wasser am Tag. Je mehr desto besser.
  • @Loooli zum Glück ist es mittlerweile besser, eigentlich fast weg. Hab akupunktur bekommen und das hat wirklich gut geholfen. Utrogestan nehme ich zur Zeit keine, aber im letzten Zyklus, vielleicht einfach alles zusammen, einfach neu für den Körper.

    @Nasty es wurden 4 punktiert, nein überstimulation war es bestimmt nicht, beim Transfer wurde eh nochmal kontrolliert, alles in Ordnung keine Flüssigkeit im Bauchraum. Ja bin eh fleißig am Trinken, bin eh stolz auf mich schaffe es mittlerweile schon ohne Zwang. 😊
  • @sonne86 dann kamen die schmerzen bestimmt von der Verstopfung. Kann dir zur Unterstützung des Darms omnibiotik panda empfehlen. (Ist auch für Neugeborene oder in der Stillzeit geeignet, also auch bei einer Schwangerschaft)

    Ich drück dir die Daumen! Auf das die Wartezeit schnell vergeht und sich der Krümel ordentlich festbeisst.

    (Habe aus 6 versuchen 3 isci Kinder, First Lady ist schon 4,5 Jahre und die zwillingsjungs 19 monate, ich weiss also wie es dir geht und wie blöd die warterei ist😉)
  • @Nasty Danke für den Tipp. Und danke fürs Daumendrücken. Immer schön von positiven Ausgängen zu lesen. 😊
    Nasty
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland