Mens während stillen

Hallo ich stille voll. Habe mitte jänner mein baby bekommen..
Meine erste regel nach der geburt hatte ich am 8.4.
Seit ca 5 tagen habe ich so UL schmerzen als ob die regel wieder kommt aber bis jz noch nichts.. laut app hätte ich sie heute bekommen sollen.. habe immer einen 28 tage zyklus gehabt..
Kommt die regel noch oder bleibt es nur bei den schmerzen aufgrund vollstillen ? Hatte das jemand von euch so einen unregelmäßigen zyklus während der stillzeit ?

Kommentare

  • Ich stille seit 9.9. und hab meine mens gar nicht (nehme aber jetzt auch die stillpille).
    Ich denke es sind hormonschwankungen, die geburt ist ja noch nicht sooo lange her und du stillst. da kann der zyklus schon mal unregelmässig sein!
    Eine evtl neue schwangerschaft kann ausgeschlossen werden (verhütung)?
  • Naja wir passen halt auf.. 🤷‍♀️

    ich weiß nicht ob ich zum arzt gehen sollte es fühlt sich halt so an als ob sie jeden moment eintretten würde..
  • Nach der Geburt spinnt der Zyklus gerne mal. Nach Nr1 hatte ich keine Mens, nach Nr2 als hätte man in mir das Texas Chainsaw Massacre nachgespielt und jetzt nach Nr3 (Dez18) noch immer nix in Sicht.

    Nach der Entbindung kann es schmerzhaft und heftig sein. Wenn das aber nicht besser wird und keine Blutung kommt würde ich auf jeden Fall zum FA schauen! Hoffe es geht dir bald besser.
  • @minaas sorry, aber aufpassen ist doch keine Verhütung 😂
    Natürlich kann der Zyklus auch unregelmäßig sein. Vor allem nach einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit.
    Ohne Verhütung könntest du aber auch SS sein.
  • jetzt erst aufgefallen 😋 was genau meinst du mit "aufpassen"? CI? 😳
  • Ich hoff es lesen da keine "kinder" mit aber bei mir hat CI immer gut funktioniert 😅 Und is angeblich gar nicht sooo unsicher .

    Natürlich nicht mit pille usw zu vergleichen .
  • Laut meinem FA kann der Zyklus die ganze stillzeit unregelmäßig sein. Meiner war schon bei 27-29 tage, aber zwischendurch immer wieder mal 36-38 Tage, wo ich aber schon ab zt 26 glaub, die mens kommt jeden Moment...

    Also rechne am besten nicht mit einem regelmäßigen Zyklus.
    minaas
  • Ich hab 15 Monate gestillt, 7 davon voll. Die Mens hatte ich nur kurz nach dem Wochenbett wieder 🙄 zuerst viele Zyklen sehr unregelmäßig aber seit dem Abstillen pendelt es sich endlich wieder auf 27-28 Tage wie vor der SS wieder ein
  • also ich hab im Juli 18 entbunden, stille auch immer noch und hab bis dato auch noch keine Mens gehabt.
    Ich weiß ned obs nur vom Stillen is oder halt in Kombi mitn PCO.
    Soll ja aber auch nicht ungewöhnlich sein, die Mens lange nicht zu bekommen.
    Lange Rede, kurzer Sinn- hab auch oft Bauchschmerzen und denk jetzt tut sich doch was, is aber bis jetzt doch nie der Fall gewesen 🤷🏽‍♀️
  • Mein kleiner wurde im Nov 2017 geboren und hab jetzt im Jänner das erste mal die Periode bekommen 2 tage dann wieder vorbei. Das 2te mal im märz da wars 2 tage dann 1 tag nix und dann wida 1 tag. Und jetzt denk ich müsste es bald wieder soweit sein. Alles ganz durcheinander
  • @minaas ich würd mal einen SS test machen - „aufpassen“ macht die chance zwsr geringer dass du schwanger bist, aber definitiv nicht unmöglich!

  • delphia680 schrieb: »

    jetzt erst aufgefallen 😋 was genau meinst du mit "aufpassen"? CI? 😳

    Was ist CI

  • delphia680 schrieb: »

    jetzt erst aufgefallen 😋 was genau meinst du mit "aufpassen"? CI? 😳

    Rausziehen :D
  • @minaas das gleiche bei mir ...ich habe anfang Jänner entbunden und hatte dann am 28.4. die erste Mens, seitdem nicht mehr ...ich gehe aber davon aus, dass sich mein Zyklus verschoben hat, da ich letze Woche erst den Eisprung hatte (nehme ich mal an wegen Zervixschleim und Schmerzen - ist bei mir immer gleich, deswegen kann ich den Eisprung immer ziemlich genau feststellen)....ich warte noch diese Woche ab und dann teste ich mal ...denn wir verhüten auch mit dem „Aufpassen“ 😁@Nasty warum ist „Aufpassen“ keine Verhütung?? Ich und mein Mann haben 4 Jahre lang ganz normal mit dieser Methode verhütet und ist nie etwas schiefgegangen, als wir uns für ein Baby entschieden haben, hat es dann im 3 Üz geklappt...es ist doch etwas ganz natürliches und mir persönlich viel lieber als irgendwelche Hormone in mich reinzuspritzen. Man muss halt sich selbst und seinen Körper ein bisschen kennen.
    Und wer Sex hat, hat sowieso immer ein Risiko, auch ein Kondom kann platzen oder die Pille versagen 😄😄
  • Haha dann sitzen wir ja im selben boot haha :)) möchstest du denn so bald wieder ein baby ? wir haben uns bewusst zur rauszieh methode entschieden ( genau wie die jahre davor) weil ich auch nichts nehmen möchte und wenn es passiert ja mein gott sind nicht die ersten dennen es passiert ist 😂😂
  • Coitus Interruptus / "rauszieh methode"
  • Aufpassen ist deshalb keine verhütungsmethode weil im lusttropfen auch spermien sind. Zwar nur wenige, aber das kann kein mann kontrollieren bzw steuern... dir chance schwanger zu werden ist geringer als gar nicht aufpassen, aber als verhütungsmethode würde ich es nicht beschreiben...
    Nasty
  • Sarah6Sarah6

    113

    bearbeitet 6. Mai, 14:55
    Haha jaa, vielleicht sehen wir uns dann bei den Jännerbabys 2020 wieder 😂😂 ja, unsere Tochter ist jetzt 4 Monate, wir wollen aber noch zwei Kinder...wann das zweite kommen soll haben wir noch nicht festgelegt, aber ich sage besser zu früh als zu spät, ich hätte nämlich nicht gern ein großes Altersunterschied 😄😄...deswegen wäre es jetzt nicht tragisch, wenn ich wieder schwanger wäre 😄😄
    minaas
  • Genau so wie wir wie cool ist das den :) woher bist du
  • Und wir möchten auch einen kleinen alter unterschied zwischen den kindern.. klar einfach würde es bestimmt nicht werden aber alles ist machbar ..
  • @LisaLisa das ist mir schon bewusst, aber keine Verhütungsmethode ist zu 100% sicher...es gibt wenige die durch Lusttropfen schwanger geworden sind, aber es gibt auch solche die trotz Pille schwanger geworden sind 🤷‍♀️ wie gesagt, ich nehmen es gerne in Kauf, da mein Kinderwunsch noch nicht abgeschlossen ist und ich mit hormoneller Verhütung schlechte Erfahrungen gemacht habe..jeder muss für sich entscheiden, aber man wird halt oft als Depp dargestellt, wenn man sagt man passt nur auf 😄😄@minaas machst du dann einen Test oder wartest du noch? 😄 wir kommen aus Graz Umgebung und du??
  • Ich weiß es nicht ich warte jz einfach mal die woche ab vl kommt ja die mens doch noch .. weil schmerzen sind da als ob sie jeden moment kommen würde bzw da wäre 🤷‍♀️🤷‍♀️ Und duu ? Ich bin aus salzburg :)
  • @sarah6 Mann kann die sicherheit von CI nicht mit der pille vergleichen, viele werden mit der pille auch schwanger wegen einnahmefehlern (übergeben, antibiotika, zu spät genommen usw). Aber korrekt genommen hat die pille einen pearl index von unter 1 und CI von 4-30 (je nach studie) - da ist der unterschied schon ganz schön gewaltig!
    Somit ist und bleibt CI keine verhütungsmethode - da muss man leider damit rechnen dass man hin und wieder „als depp dargestellt wird“... aber wenn ihr noch kinder wollt dann ist es ja in ordnung.
    Ps: es gibt auch hormonfreie verhütungsmethoden die einen guten pearl index haben!
  • Ich habe gelessn dass in dem lusttropfen nur spermium enthalten ist wenn der mann vorher ejakuliert hat.

    Ka ob das stimmt .

    Ich glaub das der PI von "raustmziehen" auch auf fehler des anwendenden zurück zu führen ist
    minaas
  • Also ich finde jeder sollte für sich selbst entscheiden wie man oder nicht verhüten möchte ohne das man als depp dargestellt wird.
  • @Sarah6 aufpassen ist definitiv keine verlässliche Verhütungsmethode. Aber wenn ihr eh noch ein Kind wollt und ihr euch dessen bewusst seid, ist ja alles gut.

    Misch mich nicht ein😉

    Bei Fragen warum wieso weshalb am besten an Dr Sommer wenden. 😅
  • Genau, jeder muss für sich selbst entscheiden und ich denke jemand, der überhaupt kein Kind möchte würde sich definitiv für eine andere Methode entscheiden...ich habe mich bewusst so entschieden, weil ein zweites Kind willkommen wäre ...nachdem ich mein Pensum mit drei Kindern erreicht werde, werde ich auf eine sichere Methode umsteigen. Ich wollte damit nur sagen, dass man es nicht immer belustigen muss, wenn jemand sagt er passt nur auf, er wird wohl seine Gründe haben und sich die Risiken bewusst sein. Als ich jünger war und ich mir überhaupt kein Kind vorstellen konnte, habe ich auch anders verhütet ...ist auch egal, ich wollte jetzt hier auch keine Debatte über die Verhütung starten, da die Frage ja eine andere war 😄😄 @minaas entschuldige für mein Off-Topic 😄😄Also ich warte noch die Woche ab und teste dann, damit ich Gewissheit habe. Ich gehe aber eher davon aus, dass ich nicht schwanger bin und die Hormone daran schuld sind, wegen dem Stillen. Ich habe schon oft gehört, dass Frauen in der Stillzeit die Regel hatten und dann mehrere Monate nicht 🤷‍♀️🤷‍♀️ oder passiert es halt nur denen, die nur aufpassen 😄😄

  • Sarah6 schrieb: »

    Genau, jeder muss für sich selbst entscheiden und ich denke jemand, der überhaupt kein Kind möchte würde sich definitiv für eine andere Methode entscheiden...ich habe mich bewusst so entschieden, weil ein zweites Kind willkommen wäre ...nachdem ich mein Pensum mit drei Kindern erreicht werde, werde ich auf eine sichere Methode umsteigen. Ich wollte damit nur sagen, dass man es nicht immer belustigen muss, wenn jemand sagt er passt nur auf, er wird wohl seine Gründe haben und sich die Risiken bewusst sein. Als ich jünger war und ich mir überhaupt kein Kind vorstellen konnte, habe ich auch anders verhütet ...ist auch egal, ich wollte jetzt hier auch keine Debatte über die Verhütung starten, da die Frage ja eine andere war 😄😄 @minaas entschuldige für mein Off-Topic 😄😄Also ich warte noch die Woche ab und teste dann, damit ich Gewissheit habe. Ich gehe aber eher davon aus, dass ich nicht schwanger bin und die Hormone daran schuld sind, wegen dem Stillen. Ich habe schon oft gehört, dass Frauen in der Stillzeit die Regel hatten und dann mehrere Monate nicht 🤷‍♀️🤷‍♀️ oder passiert es halt nur denen, die nur aufpassen 😄😄



    Hast du auch so mens schmerzen ?
  • @minaas ich habe keine Schmerzen oder andere Anzeichen, dass die Mens kommt...die habe ich aber auch sonst nicht so stark ...ich spüre aber den Eisprung immer ziemlich deutlich - habe dann zwei Tage starke Unterleibsschmerzen (war deswegen einmal schon beim Arzt, weil ich vor Schmerzen kaum gehen konnte, er hat dann gemeint, dass einfach der Eisprung bei mir spürbarer ist 😄😄) und am Zervixschleim ...das hatte ich letzte Woche, deswegen gehe ich von einem verspäteten Eisprung aus (wäre dann 2-3 Wochen später) somit müsste sich auch die Mens verspäten ...das wäre jetzt meine Erklärung 😂😂
  • Ah okee (Y) und mei mir sinds eben diese mens schmerzen die ich ab und zu seit tagen habe.. aber iwie kommt da nichts.. heute ist schon der 30te tag....
  • So, neues Update, die Mens ist heute angetrödelt 😂😂 mit genau 14 Tage Verspätung, so wie ich es vermutet habe...bin mit der Kleinen noch spazieren gegangen und habe überlegt danach einen Test zu kaufen, aber das wird ja jetzt nicht mehr nötig sein 😄 also ich würde an deiner stelle noch ein bisschen warten, da verschiebt sich gerne was wegen dem Stillen :)
  • Hahah wie geil. Ja ich warte einfach..
  • Habe im Juli 18 entbunden und vor ca. 2-3 Monaten meine Periode bekommen, seitdem nicht mehr. Ein paar mal hätte ich echt schwören können sie kommt, weil ich auch Unterleibsziehen hatte etc. War wsl nur Einbildung.. lt FA ist das ganz normal während der Stillzeit und sie wird irgendwann wieder kommen und ich bin 100% nicht schwanger :D
  • Hast du vorher einen test gemacht ? Naja ich hab schon gscheide schmerzen die bild ich mir nicht ein hahah...
  • Nein hab ich nicht. Ja also starke schmerzen hatte ich nie eher so ein unwohlsein im Unterleib kann ich nicht genau beschreiben 😆 Aber ich musste sowieso zu FA und er hat dann gleich alles abgecheckt und gemeint alles normal. Wenn du dir Sorgen machst und Schmerzen hast dann geh doch auch zum Arzt, dann hast du Gewissheit.

  • Sarah6 schrieb: »

    So, neues Update, die Mens ist heute angetrödelt 😂😂 mit genau 14 Tage Verspätung, so wie ich es vermutet habe...bin mit der Kleinen noch spazieren gegangen und habe überlegt danach einen Test zu kaufen, aber das wird ja jetzt nicht mehr nötig sein 😄 also ich würde an deiner stelle noch ein bisschen warten, da verschiebt sich gerne was wegen dem Stillen :)


    Ich habe meine heute nacht bekommen hahaha
  • Dann wird das wohl nichts mit Jänner Babys 2020 😂😂 ich denke der Körper braucht einfach ein bisschen Zeit, um sich wieder einzustellen 😄😄 wir werden dann noch weiterhin ein bisschen aufpassen, bis die Kleine so 10-12 Monate ist 😄
  • bearbeitet 11. Mai, 20:06
    Nach der Geburt ist alles möglich. Keine Mens, normale Mens, manchmal Mens, drunter und drüber Mens...

    Meine Kleine wurde im Januar geboren, hatte dann 8 Wochen lang den Wochenfluss, also bis Mitte März. Ich hatte nach der Geburt gar keine Schmerzen.

    Nach dem Wochenfluss hatte ich immer mal wieder "Regelschmerzen". Im April hatte ich zweimal für einen Tag ne Art Zwischenblutung, gaaanz leicht.

    Und dann hatte ich wohl Ende April/Anfang Mai bereits wieder meine erste normale Regelblutung, obwohl ich voll stille. Es war wie früher. Hab jetzt erstmal meine Zyklus-App wieder aktiviert. Hatte früher nen super regelmäßigen Zyklus mit +/- 1 Tag. Bin gespannt, wie es jetzt weitergeht.

  • Sarah6 schrieb: »

    Dann wird das wohl nichts mit Jänner Babys 2020 😂😂 ich denke der Körper braucht einfach ein bisschen Zeit, um sich wieder einzustellen 😄😄 wir werden dann noch weiterhin ein bisschen aufpassen, bis die Kleine so 10-12 Monate ist 😄

    Hahah ja wir auch.. ab ende des jahres gibts dann freie fahrt hahahha LG

  • LaLumiere schrieb: »

    Nach der Geburt ist alles möglich. Keine Mens, normale Mens, manchmal Mens, drunter und drüber Mens...

    Meine Kleine wurde im Januar geboren, hatte dann 8 Wochen lang den Wochenfluss, also bis Mitte März. Ich hatte nach der Geburt gar keine Schmerzen.

    Nach dem Wochenfluss hatte ich immer mal wieder "Regelschmerzen". Im April hatte ich zweimal für einen Tag ne Art Zwischenblutung, gaaanz leicht.

    Und dann hatte ich wohl Ende April/Anfang Mai bereits wieder meine erste normale Regelblutung, obwohl ich voll stille. Es war wie früher. Hab jetzt erstmal meine Zyklus-App wieder aktiviert. Hatte früher nen super regelmäßigen Zyklus mit +/- 1 Tag. Bin gespannt, wie es jetzt weitergeht.

    Ich hab mir auch eine app runtergeladen ma sehen.. jz bin ich bei 31 tagen gewesen vor der geburt immer 28... ich stille auch voll..mal sehen wie es dann nächstes monat sein wird..
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland