Geburt Privatkrankenhaus - trotzdem öffentlich anmelden?

Hallo zusammen,

wie habt ihr das gehandhabt?
Wir sind zwar nicht privatversichert - wollen aber trotzdem im Goldenen Kreuz oder im Rudolfinerhaus gebähren.

Hat da jemand Erfahrung mit den Kosten?
Habt ihr euch trotzdem in einem öffentlichen Spital angemeldet?
Wann habt ihr euch im privaten Krankenhaus angemeldet?

Danke euch <3

Kommentare

  • I'm privaten kannst dich immer anmelden. Im öffentlichen (zumindest in wien) musst du dich recht rasch anmelden.
    Alle privatkliniken haben Preislisten. Bei privat kommt dann meist noch die Kosten für den eigenen Arzt auch dazu. Ich habe 2016 für Geburt + arzt + 3 tage stationärer Aufenthalt im Zweibettzimmer 3.600 in der pk döbling bezahlt. Einzelzimmer hatte 165 Euro pro Tag mehr gekostet.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland