Würdet ihr im 8. SSW einen Job im McCafé annehmen?

bearbeitet 19. April, 22:00 in Schwangerschaft
Hallo, ich bin in der 8 SSW und bin auf der Suche nach einem Job. Ich bin auf das Geld angewiesen. Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch beim McDondald's. Der AG hat gesagt, dass der Vertrag nach der Probezeit (2 Wochen) zuerst auf 1 Monat befristet ist. Erst danach würde ich einen unbefristeten Vertrag kriegen. Aber dann wäre ich wohl in der 14 SSW. Eigentlich habe ich es so gedacht, dass ich es meinem AG erst nach der Probezeit sagen würde. Aber dann würde ich den unbefristeten Vertrag nicht bekommen. Wenn ich aber warte, bis ich den unbefristeten Vertag bekomme und den AG erst danach informiere, dann ist das auch blöd und ich hätte ein Problem mit meinem Gewissen und habe keine Ahnung, ob sie mich rausmobben würden oder nicht. Außerdem weiß ich nicht, ob der Job im McCafé (natürlich sollte ich auch im Service aushelfen, wenn im McCafé nicht viel los ist) für das ungeborene Kind gefährlich ist oder nicht (wegen Rutschgefahr, Stress oder der Kälte im Tiefkühllager, wenn ich die Kuchen rausbringe). Würdet ihr den Job annehmen oder eher nicht?

Kommentare

  • Im letzten Beitrag warst du schon in der 9. Ssw? Ich finde da klingt jetzt nichts gefährlich für dein Kind.
  • bearbeitet 19. April, 22:22
    Oh danke, hab mich da wahrscheinlich vertippt. Ok verstehe ich denke noch immer darüber nach, was ich tun soll. Hört sich das nicht zu blöd an, wenn ich solange mit dieser Info warte, bis ich den unbefristeten Vertrag bekomme? Keine Ahnung....als ob ich den AG verarschen würde
  • Du bist in der 12. Schwangerschaftswoche, so viel ich weiß, verpflichtet, deine Schwangerschaft mitzuteilen.
    Im McCafé stelle ich mir jetzt auch nichts Gefährliches vor. Ausrutschen kannst zuhause auch. Im Zugluft bist zuhause auch.
    Ich hab damals beim Großen gleich zu Beginn gesagt, dass ich schwanger bin. War aber nicht im Mäci ;)
    Ehrlich währt meiner Meinung nach am längsten.
  • bearbeitet 19. April, 23:10
    Ja ich weiss man sollte ehrlich sein. Aber wenn ich dann den unbefristeten Vertrag wegen der Schwangerschaft nicht bekommen würde, dann bin ich wieder ohne Job und hab kein Geld...Der AG hat beim Vorstellungsgespräch gesagt, dass er jemanden für 1-2 Jahre sucht...Ist halt eine blöde Situation. Aber danke für eure Meinungen.
  • Sagen musst du deinem AG nie dass du schwanger bist. Ist deine persönliche Sache. Irgendwann wird man es aber eh sehen. Du kannst aber sagen, dass du die ersten 3 Monate abwarten wolltest und es bisher auch sonst niemandem gesagt hast.
  • Ich denke ebenfalls, dass man dem Arbeitgeber nie sagen muss, dass man schwanger ist. Und nach den ersten drei Monaten kann man wie @Tini82 richtig schreibt, dass man abwarten wollte. Und unter einem Job beim Mc Cafe stelle ich wirklich etwas Gefährliches vor.
  • Sobald man den Mutterkindpass hat muss man es sagen! Kannst gerne bei der AK nachfragen.
    Ansonsten kannst du immer sagen du hast es nicht bemerkt, gibt ja viele die kommen erst später drauf...
  • Soweit ich weiß, muss man es rein rechtlich gesehen dem AG sagen, sobald man weiß, dass man schwanger ist. (Wann man es "weiß", ist halt dann Auslegungssache).
    Ich sehe schon "Probleme" mit der Arbeit beim MC Donalds/Café.
    Du wirst da die meiste Zeit stehen, es gibt auch Sonn- und Feiertagsdienste, die du nicht machen darfst wenn du schwanger bist, Arbeit vor 6 und nach 20 Uhr, etc.
    Ich weiß zwar jetzt nicht, ob es Ausnahmen für die Gastro gibt, aber das müsste man schon alles überlegen, bevor man so einen Job annimmt.

    Wie man damit umgeht, ob man es sagt, damit man den Job bekommt - keine Ahnung...

    Ich habs meinem AG übrigens erst in der 14. SsW gesagt (beide Male). Hatte aber damit zu tun, dass ich meine Dienste so lange wie möglich normal machen wollte (also auch die für Schwangere nicht erlaubten).
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland