Berufseinstieg nach Kinderpause

Hallo zusammen, ich befinde mich in einer besch... Situation. Ich habe im Juli 2018 mein Präsenzstudium abgeschlossen (Übersetzen) und werde bald auch mein Fernstudium (BWL) abschließen, allerdings nur Bachelor. Die Jobsuche ist verdammt schwer, ich habe mir seit Juli 2018 keinen passenden Job gefunden. Ab Januar bis April, also bis jetzt hab ich in einem Call Center gearbeitet, hab aber gekündigt, weil ich den Job nicht mehr ertragen konnte. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Job, habe aber erfahren, dass ich schwanger geworden bin (9. SSW). Mein Mann freut sich natürlich, aber ich finde es jetzt blöd, weil ich keinen Job und keine Berufserfahrung habe. Wie sieht denn der Berufseinstieg nach der Kinderpause aus? Natürlich möchte ich nicht 3 Jahre lang zu Hause bleiben, aber ich werde wohl für 1-2 Jahre ausfallen. Soll ich in der Zwischenzeit ein berufsbegleitendes Masterstudium machen, so dass die AG sehen, dass ich mich ständig weiterbilde und nicht einfach zu Hause sitze? Aber wer wird mich dann nach der Kinderpause ohne Berufserfahrung einstellen? Und wie soll ich jetzt die Lücke in meinem Lebenslauf füllen? Oder habe ich bis jetzt keine Lücke, wenn ich mit meinem Fernstudium noch nicht fertig bin? Ich hab ja keinen Job, weil ich gekündigt habe und schwanger werde ich wohl keinen neuen Job bekommen... Ich bin soooo verzweifelt, weil ich nicht weiss was mich in der Zukunft berufstechnisch erwartet... ich freue mich auf eure Meinungen bzw. Erfahrungen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland