Eingewachsener Zehennagel

Hallo , habe in der schwangerschaft 30 kg zugenommen.. hatte ziemlich viel wassereinlagerung 20 kg sind schon weg.. nun habe ich trotzdem noch 10 kg zuviel und all meine schuhe sind mir zu eng.. jz habe ich auch einen eingewachsenen nagel bekommen.. schmerzt sehr.. es hat sich so wildes fleisch gebildet.. hilft hier betasodonna ? Trau mich nicht zum arzt der wird ihn mir bestimmt ziehen ..

Kommentare

  • Geh zu einer guten Fußpflegerin, nicht zu einem Arzt!
    Ich habe eine Bekannte die war zuerst beim Arzt, der hat da Stücke weggesäbelt und was weiß ich. Die Fußpflegerin hats dann richten können, mit weitausweniger Schmerzen. Nur hatte der Arzt da leider schon einiges angerichtet gehabt.
    Butterblume83
  • Wenn die nicht weiter weiß (oder darf, Fleisch wegschneiden darf sie nicht), kannst du immer noch zu einem Arzt und meistens haben die Fußpflegerinnen auch noch connections zu guten Leuten in Krankenhäusern, zu denen sie dich für so kleine Eingriffe schicken können 👍
  • Mir haben regelmäßige (sehr warme) Fußbäder mit Kernseifenlauge geholfen, um die Haut aufzuweichen...
  • @minaas ab zur fusspflege. War bei mir nach meiner ersten ss so. War zuerst im kh, die hätten das aber Mit einer op machen müssen. Da haben’s mich zur Fußpflege geschickt. Hab 10€ pro Behandlung gemacht. War ca 3-4 mal dort
  • Mir hilft Lavendelöl ganz gut. Wenn ich es dort auftrage, heilt es immer flott ab ☺️.
    Würde ansonsten auch eher zu einer guten Fußpflege gehen. Ärzte sind meist Metzger und haben mir mehr geschadet als geholfen 🙈
  • ich hatte das auch während meiner Schwangerschaft zum ersten Mal im Leben, es tat soooo weh, kann man gar nicht glauben.

    habs dann gegoogelt und alles nachgemacht wie es bei wikiHow steht, also den Nagel mit so Watte unterfüttern, nach dem einweichen mit Seifenlauge.

    Und ich hab das einfach jeden Tag gemacht und dann war zuerst mal der Schmerz weg und danach bog sich der Nagel wieder gerade...

    hat super funktioniert, ich mach das noch immer ab und zu wenn ich enge Schuhe anhabe damit das nicht wieder passiert.

    wenn du dir das nicht zutraust geh einfach zur Fusspflege das ist nichts besonderes für die. 👍
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland