Schmerzen nach Fehlgeburt

Hallo, hatte in der 4SSW eine Fehlgeburt, aktuell wäre ich in der 9.Woche.Es ging alles von alleine ab ohne Tablette und Ausschabung. Hatte erst leichte Krämpfe, dann eine starke Blutung und momentan wieder ganz extreme Unterleibsschmerzen, die werden eher schlimmer wie besser. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Wie lange können diese Schmerzen noch anhalten?
Ssandra

Kommentare

  • Ich tippe Mal auf eine Art abruchblutung die du hattest und jetzt kommt vielleicht die Mens? Der Zyklus muss sich ja wieder einpendeln...
    Vielleicht spürst du auch den Eisprung stärker?
    Sind alles nur Spekulationen
    Schmerzen solltest du immer beim Arzt abklären lassen.

    Alles Gute
  • OK, danke für deine Antwort Nasty dass Problem ist dass mir jeder Arzt etwas anders sagt, die Frauenärztin hat gesagt die Fehlgeburt wird wie eine starke Regelblutung, im Krankenhaus haben sie gesagt es ist von alleine abgegangen ohne Tablette und Ausschabung und heute war ich beim Hausarzt weil die Schmerzen so stark waren und der hat wieder gesagt ich brauche eine Kürretage...
  • Ich tippe darauf dass sich die Gebärmutter jetzt wieder rückbildet und ich deswegen so starke Schmerzen habe. Habe heute starke Tropfen bekommen und Wärme hilft mir sehr.
  • Gut das du was gefunden hast das dir hilft.

    Wie hat denn der Hausarzt festgestellt das du eine curettage brauchst?

    Das kann meiner Meinung nach nur der Gyn feststellen. Er sieht auch wieviel Schleimhaut da ist, etc. Ob eine Blutung aussteht oder oder....
  • Ja, das frag ich mich auch, er hat weder ein Ultraschall gemacht noch irgendwelche Blutwerte kontrolliert, der nervt mich sowieso schon mit seinen Ferndiagnosen ohne irgendwelche Untersuchungen. In der 1.SSw war ich dort weil ich verkühlt war und habe ihn gefragt ob ein leichtes ziehen normal ist, dann hat er gleich von Eileiterschwangerschaft gesprochen...
  • Und das nicht alles abgegangen ist? Ich hatte letzte Woche eine Curretage. In der 11 SSW. Da wurde auch danach geschallt, und es war nichts mehr zu sehen und jetzt eineinhalb Wochen danach lieg ich wieder im KH und warte jeden Moment darauf das ich zur 2ten Curettage geholt werde, weil sich was nachgebildet hat.
    Hatte die letzten 2 Nächte starke Schmerzen und Blutungen und bin deshalb heute zur Kontrolle ins KH, wo ich gleich bleiben musste.
  • OK, ja keine Ahnung, das letzte Ultraschall ist jetzt 1 Woche her, nächste Woche muss ich noch einen Blutwert kontrollieren lassen und in spätestens 5 Wochen noch einmal zur Kontrolle.
  • Vl bekommst du auch deine Mens, ist ja scheinbar nicht ungewöhnlich das nach 4-5 Wochen sich wieder alles einpendelt.
    Wie geht's dir jetzt?
  • Hab jetzt ein starkes Schmerzmittel bekommen mit dem die Schmerzen halbwegs erträglich sind. Nächste Woche muss ich einen Blutwert kontrollieren lassen und spätestens in 5 Wochen zur Endkontrolle zum Frauenarzt
  • Aso, dass hab ich eh schon erwähnt 😉
  • Hi, also ich habe jetzt 2 Wochen nach der Curettage etwas mehr Mens-artige Schmerzen. Ist zwar bisschen unangenehm, aber erträglich - eher mehr unangenehm, weil der Anlass warum halt nicht schön ist. Histologie war ok, somit muss ich erst Ende April zum Kontroll-US. Ansonsten wurde mir gesagt, dass ich ins KH soll, wenn die Blutung wirklich stark wäre. Ist bei mir aber eher wie am Ende der Mens. Würde mich wenn mit Fragen an meine Gynäkologin wenden, die hat aber auch die Curettage bei mir gemacht. Glaube bei sowas sind die Hausärzte nicht die richtigen. Meiner war froh, dass ich bei der Krankmeldung eh nicht drüber reden wollte, keine Schmerzen hatte und Rezeptmässig mit Schmerzmittel, wenn ich was gebraucht hätte versorgt war.
  • Curettage war erst letzte Woche 🤦🏻‍♀️
  • Ich bin seit Sonntag endlich schmerzfrei, brauche keine Schmerzmittel mehr, keine Curettage.
  • @Chiefeve1985 sehr gut... Ich hab seit gestern wieder frische Blutung. Schön langsam dreh ich durch. Jetzt hab ich eh schon 2x Curettage hinter mir.
  • @Chiefeve1985 das freut mich sehr für dich
    @Besö hoffe es geht auch dir bald besser
  • @krümel05 Ich war heute nochmal zur Kontrolle. Es passt alles 😁
    Lt. Arzt, der die 2te Curettage gemacht hat, war es sehr schwierig mich leer zu bekommen 😱 aber er hats geschafft 🙏
    Bin heute das erste Mal wieder am Pferd gesessen 💗
  • @Besö schön zu lesen dass es bergauf geht 💕 wollt ihr jetzt gleich in den nächsten ÜZ starten oder macht ihr eine Pause? Ich hab mir ja vorgenommen jetzt erstmal Ovus und Thermometer wieder zu verbannen..
  • @mamaloni Ovus hab ich jetzt auch schon nicht mehr genommen. Wir werden jetzt meine Regel abwarten und dann gleich wieder starten 😍
  • Kurzes Update meinerseits. Ich kann jetzt von mir sagen dass ich endgültig alles hinter mir habe. Es war richtig einfach auf meinen Körper zu hören, nach dem ich vor 3 Wochen so starke Schmerzen hatte und mich mein Hausarzt wieder so verunsichert hat weil er meinte ich brauche eine Kürretage hatte ich mal von allen Ärzten genug und ging zu keinem mehr, nach einer Woche vollgepumpt mit Schmerzmittel da ich in dieser Zeit auch arbeiten war, und die Schmerzen da am schlimmsten waren, war ich dann von 1 auf den anderen Tag komplett schmerzfrei, die Hormone spielten zwar noch ein bisschen verrückt, der Busen tat mir noch weh, dann ging es mir 2 Wochen gesundheitlich sehr gut, bis auf ein paar Hautprobleme die ich auf die Hormone zurückzuführen sind denk ich. Aktuell habe ich zwar eine Lungenentzündung, die habe ich mir nach 4 Tagen Barcelona im Urlaub eingefangen, deshalb nehme ich auch grad Antibiotikum. Aber heute hat meine Menstruation wieder begonnen dass heißt es passt wieder alles.Ohne Abtreibungstablette, ohne Kürretage, und die Ärzte hatten auch Unrecht sowohl meine Frauenärztin als auch mein Hausarzt. Nur die im Krankenhaus hatten recht, denen habe ich auch am meisten geglaubt. Aber am wichtigsten war es auf die Signale meines Körpers zu hören. Ich habe auch den Eisprung vor knapp 2 Wochen bemerkt, also ich wusste dass ich jetzt meine Tage bekomme. Am 9.Mai habe ich dann Endkontrolle beim Frauenarzt und dann kann ich dass Kapitel Fehlgeburt endlich abschließen und wir können einen neuen Versuch starten und bald hoffentlich ein gesundes Baby zur Welt bringen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland